Shades of Grey

    • (1) 20.12.12 - 23:07

      Wer hat die drei Bänder von "Shades of Grey" gelesen? und wie fandet ihr die Geschichte zwischen Anna Steel und Christian Grey? :-D

      Lg

      #snowy

      • Welche Geschichte? #kratz

        Aaaaaach du meinst die unnötige Handlung zwischen der ganzen Vögelei? #aha

        Fand ich eher seicht...

        Hallo

        Buch eins ist teilweise schon zum Rotwerden... Buch zwei und drei fand ich extrem vorhersehbar und gestellt... Da wurde sich dann nur noch was aus den Fingern gesogen und um die Sexszenen drumrum gebastelt, um die Bücher voll zu kriegen... Fürs 3. Buch habe ich dann auch gleich mal zwei Wochen gebraucht, weil die Lesemotivation einfach nachließ aufgrund der Vorhersehbarkeit... Wenn man alles im Voraus erahnen kann, wirds irgendwie langweilig...

        LG

      • Hi,

        dank einer Freundin die sie mir geliehen hat, habe ich alle drei gelesen, wollte doch auch wissen worüber da alle reden ;-)

        Band 1. heftig.. da hat es noch funken gesprüht

        Band 2. stark angefangen - noch stärker nachgelassen

        Band 3. eine total weichgespülte Liebesgeschichte

        Ich fand die Story um die beiden hm... ok.. teilweise sehr an den Haaren herbei gezogen (Mordversuche, Hubschrauber abstürze etc.)

        LG

        Hallo!

        Teil 1 fand ich gut, da konnte man den Schreibstil auch noch verkraften.
        Hatte ihn in 2 Tagen fertig.

        Teil 2 fand ich ok, Schreibstil wurde immer nerviger, Geschichte total unglaubwürdig, die Sexszenen ... Naja

        Teil 3 lese ih schon 2 Wochen und schaffe es nicht, ihn fertig zu bekommen. Die Geschichte total weichgespült... Anscheinend soll es aber gegen Ende nochmal gut werden.

        Alles in allem hätte man sich Teil 2 und 3 sparen können.

        Lg

        Ich habe natürlich auch alle drei Bänder gelesen... Also die Geschichte zwischen den Zweien ist zwar sehr interessant gewesen aber ich finde es manchmal total unglaubwürdig! Vor allem, weil die Ana immer zu einen Höhepunkt gekommen ist.. IMMER! Also das finde ich schon ein bisschen Arg, weil ich kann mir nicht vorstellen das eine Frau immer zum Höhepunkt kommen kann!:-p

        Aber ich wollte trotzdem immer wissen, wie es weitergeht und habe es verschlungen! :-D

        Naja wenn es bei jeden Paar das Sexleben so laufen würde, dann würde es kein "Rotlichtmilieu" mehr geben... :-D :-P

        Lg

        • Ach ja, sachlich und wohlwollend: vielleicht wäre es auch sinnvoll, sich noch einmal mit Dativ und Akkusativ zu befassen! EineM Höhepunkt und jedeM Paar. Das ist wirklich sehr störend beim Lesen und macht auf Dauer auch keinen sonderlich guten Eindruck.

          • Und du sollst dich lieber mal mit etwas sinnvolleren beschäftigen als auf so lächerliche Schreibfehler zu schauen... Mein Gott Leute gibt es auf der Welt! Naja egal solche Leute interessieren mich nicht!

            • Der deutschen Sprache auf diesem (niedrigen) Niveau nicht mächtig zu sein wirft kein gutes Licht auf deinen Bildungsstand. War nur ein gut gemeinter Rat. An dir arbeiten oder beleidigt rummotzen...was du daraus machst ist letztlich deine Sache.

              • Danke für deinen Rat... Ich weiß, wie hoch mein Bildungsstand ist und das ist wichtig! Es kann halt mal vorkommen, dass man sich verschreibt, wenn man 5 Sprachen beherrscht! :-P Naja ich beschäftige mich lieber mal mit etwas sinnvollerem als auf Rechtschreibfehler zu achten! :-D

      Ich würde die Bücher nicht mal dazu nehmen um jemanden damit zu schlagen der mich darum anbettelt !

      Die Qualitäten dieser Werke als Grillanzünder sind mit allerdings nicht bekannt, insofern sind sie evtl. doch zu etwas zu gebrauchen.

      Hallo,

      ich habe alle drei Bücher gelesen. Das erste habe ich verschlungen innerhalb von 2 Tagen. Das zweite hatte ich dann in einer Woche gelesen und das dritte Buch ist wohl eher was für Leute die entweder auf Arztromane für 50Cent stehen oder aber man ist heiß auf den Sex da würde ich aber eher empfehlen mal im Sexshop nach ein Buch zu schauen weil auch die waren nur wiederholungen. Im grunde ging es in den Büchern nur um ein naives jungfräuliches Mädchen welches nicht nur entjungfernt wurde sondern sich ganz nebenbei auf circa 1800 Seiten die Lippen blutig biss. Einen stinkreichen Mann der diesem Mädchen alles bietet um ihr hinterher den Hintern zu versohlen. Tja um das Märchen aber nicht zu schnulzig rosa daher kommen zu lassen wurde auch noch die böse Mrs Robinson eingebaut, die den beiden ihre Liebe und SM Neigung nicht gönnt und versucht böswillig die Beziehung zu zerstören. Die innere Göttin und das unterbewusstsein haben natürlich auch noch was dazu zu sagen und am Ende wird geheiratet und ein paar Kinder werden gezeugt die natürlich direkt erzogen und lieb lächelnd aus ihr herrausflutschen.

      Ich mag hin und wieder gerne mal das ein oder andere kuschel, romantik Buch aber das war wirklich zuviel des guten. Die Sexszenen waren im ersten Buch wie ich finde schon ziemlich heiß, ließen aber in Band zwei und drei stark nach. Ach was ich wirklich gut fand waren im Band 3 die letzen Seiten in denen der Anfang der Geschichte aus seiner Sicht beschrieben wurde. Ansonsten kann man es so machen wie mit der Autobiographie von Dieter Bohlen, kann man lesen um mitreden zu können und das Buch anschließend zu verbrennen muss man aber nicht, hat sich dann zwar weniger zu erzählen aber hat die Zeit auch besser genutzt.
      Lg Nicole

Top Diskussionen anzeigen