Was waren eure "FLOP" Geschenke dieses Jahr?

    • (1) 27.12.12 - 23:54

      Hallo!

      Habt ihr auch Flopgeschenke bekommen?

      Ich habe von meine Oma ein SCHLAFANZUG (hellgrün mit Orangen Blumenmuster) und UNTERHEMDCHEN (sehr hässlich) bekommen! #schock Ich bin doch schon 27 und zieh sowas nicht an :-p

      #winke

      • (2) 28.12.12 - 00:11

        Ich habe mir in meiner Jugend immer Schlafanzüge von unserer Großmutter gewünscht. Jetzt schlafe ich nackt - auch im Winter - aber damals waren das super Geschenke, auch Badetücher, wärmende Socken usw.

        Ich hatte keinen Flop, sondern nur absolut tolle Geschenke!

        Von meiner Mama gab es eine aunts & uncles Männertasche von der Reihe "Rowing-Club" - sie konnte einfach nicht mehr mit ansehen, wie ich mit dem alten Polyesterrucksack herum renne. Für meine Schwester dieselbe, weil ihre Tasche wirklich auseinanderfiel. Wir lieben sie, sie sind schön groß und toll!

        Dann von meiner Schwester Karten für ein Konzert mit ihr, ein 1200 Seiten starkes Fachbuch, leckeren Lipgloss und Handcrème von meiner Patentante von Bodyshop, die so gut riechen und hübsche Ohrringe von meiner Tante und etwas Schokolade und Geld. Also... Absolut glücklich damit, bin von allem begeistert, aber die Tasche liebe ich am meisten, die nehme ich sogar neben mein Bett. #verliebt

        Von unserem Vater gab es gar nichts, auch keinen Weihnachtsgruss - das ist vielleicht das einzige enttäuschende.

        • (3) 28.12.12 - 03:47

          Da hast Du aber schöne Sachen bekommen.... Ich sekber habe natürlich auch ganz viel tolles begkommen :-)

          Aber mal zum Schlafanzug....Ich trage auch sowas nicht mehr. Damals hätte Ich ja noch was damit anfangen können. :-P

          Guten Morgen,

          die Taschen sind toll!

          Ich habe übrigens auch Handcreme vom BodyShop bekommen... mit Mandeln... #verliebt Die Tube sieht aus wie eine Ölfarbentube, aber die Creme - wunderbar! :-)

          • Ich glaube, ich weiss welche du meinst! Die habe ich auch noch - vor einem Jahr zum Geburtstag von meiner Schwester bekommen, die ist super für richtig böse, kalte Wintertage. Die Tube sieht cool aus. :-D

            Und die Taschen sind ein Traum... :-)

      So sind Omas, das ist meine Erfahrung. Mit dem Alter werden sie ein wenig wunderlich, oder sie vergessen schlichtweg, dass ihre Enkel älter werden.
      Ich würde mich darüber nicht ärgern. Entweder tust du den Schlafanzug weg oder du bewahrst ihn dir auf, nähst etwas Neues daraus, etc.

      Ich habe dieses Jahr ein Buch bekommen, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob ich es lesen will. Aber gut, das werde ich dann ja sehen.

      Sehr freue ich mich über die Saunakarte, die mein Partner und ich uns gegenseitig schenken. :-) Ich bin so gern tiefenentspannt neben ihm.

    • (7) 28.12.12 - 07:52

      ...wir hatten mir allen ausgemacht, dass wir uns nichts schenken- das nur die Kinder was bekommen. Daran hat sich jeder gehalten und das war toll..
      die einzigen die sich nicht daran gehalten haben, waren meine Schwiegereltern. Sie schenken uns eine künstliche Befruchtung (die wir jetzt anfangen in 2 Wochen) und einen unglaublichen Wert hat. Also NULL Flop...sondern das schönste was ich je bekommen habe #verliebt

      • (8) 28.12.12 - 20:48

        Das ist aber sehr sehr lieb von deinen Schwiegereltern! Wir wurden auch finanziell unterstützt (nach so vielen Versuchen, sind irgendwann die Reserven weg...) Da hat es dann zum Glück auch geklappt #huepf - mittlerweile ist unser Sohn schon fast drei (März).

        Ich drücke auf jeden Fall alle Däumchen die ich habe! Viel Glück und alles Gute!
        Wo geht ihr denn hin?

        LG MAnu

        • (9) 31.12.12 - 07:55

          Hi Manu, ohjaaaa...ich glaube ich hab fast ne Stunde geheult vor Freude :-)))))))

          und es ist soo schön sowas positives zu lesen:-)) das es bei Euch geklappt hat dadurch. Dankeschöön!!

          Wir sind in der Kiwu in Offenbach in Behandlung! Wo warst Du ?

          Grüße
          Christina

          • (10) 31.12.12 - 14:52

            Hi Christina!

            Die ersten drei Versuche waren in Essen - alle negativ. Versuch Nr. vier war dann in Hamburg - die weite Reise hat sich gelohnt, weil es da direkt beim ersten Mal geklappt hat. Nach sieben Jahren KiWu - Behandlung war dann auch langsam mal das Ende erreicht.....

            Jetzt ist der Kleine wie gesagt schon fast drei und hält uns ganz schön auf Trab ;)!

            LG und einen guten Rutsch!

            Wenn Du Fragen hast, darfst du dich übrigens gerne melden!

            Alles Gute

      (11) 30.12.12 - 06:58

      Das ist ja wirklich ein wundervolles Geschenk!

      Dann wünsche ich euch ein erfolgreiches Jahr 2013 #herzlich #schrei oder #schrei#schrei.

      ;-)

      Liebe Grüsse Sanna

      • (12) 31.12.12 - 07:56

        Hi liebe Sanna,

        das ist sehr lieb !! Vielen Dank !!!
        Dir auch ein wundervolles neues Jahr und einen guten Rutsch!
        Grüße
        Christina

(13) 28.12.12 - 08:11

Wie sagt man so schön...
"Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!"#rofl

Wozu gibt es Ebay und Flohmärkte?

Ich für meinen Teil bin aber sehr froh das es bei uns zu jedem Anlass nur Geschenke für Kinder gibt! Erwachsene bekommen nix, ausser mal ner Schachtel Pralinen oder ner Flasche Wein!

LG

(14) 28.12.12 - 08:48

Star Wars für meinen 6 jährigen-find das total unpassend...ich bin nicht für Kämpfer /Kriege / usw.

  • (15) 28.12.12 - 12:27

    und dein sohn? ist der dafür?

    • (16) 28.12.12 - 13:39

      mein Sohn kann damit gar nichts anfangen-weil er es nicht kennt. Nun steht das Teil daß wohl ein Raumschiff sein soll nur rum, das ist total daneben gegangen-es ist gem. Schachtel auch erst ab 8.

      • (17) 28.12.12 - 13:43

        hallo,

        wenn dir star wars missfällt, bist du dann auch gegen cowboys? indianer? ritter, piraten? die kämpfen alle und nichts anderes ist eigentlich star wars.

        wenn dein sohn sich nicht dafür interessiert ist das eine sache, dann ist es ein doofes geschenk. aber vielleicht würde es ihn interessieren, wenn er es kennenlernen würde?

        lg

        • (18) 28.12.12 - 20:30

          ja in der Tat-er mag auch kein Cowboy Indianer Ritter o. Pirat sein-wir haben das Piratenschiff zum Beispiel-auch das mag er nicht. Er spielt Fußball -und Akkordeon, interessiert sich für Insekten-solls also auch geben. Und wenn man ihn kennt, was man ja von Familienangehörigen annehmen darf, sollte man eben was schenken, was er mag. Star wars gehört nicht dazu-ist halt mal so. Aber warum diskutier ich das hier aus? Ich habe auf eine normale Frage geantwortet und muß mich nun hier rechtfertigen#augen

          • (19) 28.12.12 - 20:50

            du musst dich nicht rechtfertigen. ich habe nur nachgehakt, weil ich es sehr eigenartig fand, dass jemand star wars für einen jungen als unangebrachtes geschenk empfindet. dass dein sohn solche spiele nicht mag hast du im ausgang ja nicht geschrieben.ja, weil es nicht seins ist, ist es unangebracht.
            dein sohn muss das auch nicht mögen, aber ein großteil der jungs in deutschland findet star wars toll. und auch piraten ritter... und das eben finde ich völlig normal udn legitim. bei dir jedoch klang es so, als findest du alles themenbereiche, wo potentiell gekämpft wird blöd.

Hallo,

6-jährige finden das meiner Erfahrung nach aber total passend....

LG
donaldine1

(21) 28.12.12 - 19:11

Meiner hat es auch geschenkt bekommen. Und was soll ich sagen? Er findet es toll.

Spielen ist immer gut, und bei diesem hier muss man zusammenarbeiten, strategisch planen und handeln.. also reines Einüben von Sozialkompetenzen :-p
Ach ja, und Rechnen muss man auch. Ebenfalls nützlich für einen Erstklässler

(22) 28.12.12 - 09:58

Nein. Warum?

Meiner Mutter Sage ich jedes Jahr, was ich mir wünsche. Letzes Jahr ein Teppich und dieses Jahr ein Mantel von landsend. Da ich unmögliche Geschenke zurückgebe bzw. Umtausche, Krieg ich keinen "Müll".

Mein Verlobter und ich haben dieses Jahr beschlossen, im Januar die trauringe zu kaufen und auf "bimbes" zu verzichten.

Ich selbst höre das ganze Jahr aufmerksam hin, wenn jemandem was gefällt und da kann es schon mal vorkommen, dass ich ein Weihnachtsgeschenk im August kaufe. Verlegenheitsgeschenke gibt es bei mir nicht, dann eben Eintrittskarten oder restaurantgutscheine.

Gruß

Manavgat

(23) 28.12.12 - 12:53

Ich habe von einer Tante ein Parfüm geschenkt bekommen, das riecht so grauenvoll, total aufdringlich, billig, süß, bäääh, und da war noch irgendwas kosmetikartiges dabei, ich weiß nicht mal was das ist, scheinbar irgendeine Creme, es steht aber nur irgendwas Französisches drauf und stinkt, keine Ahnung.

Wir schenken uns eigentlich auch nichts, aber sie kommt jedes Jahr mit so einem Sch... an.

  • So war das bei uns mit meinem Bruder und meiner Schwägerin.
    Wir haben uns immer eine Kleinigkeit geschenkt ...

    Nun - wir haben auch für wenig Geld immer etwas hübsches gefunden.
    Was wir bekommen haben, war so in der Art wie von Dir beschrieben ;-)

    Seitdem schenken wir uns nichts mehr.
    Selbst bei Süßigkeiten haben die beiden genau das ausgesucht, was wir nicht essen.

    LG
    Katie

Top Diskussionen anzeigen