Bilanz ziehen und gute Vorsätze?!

    • (1) 01.01.13 - 15:23

      Frohes neues Jahr euch allen!

      Wie handhabt ihr das mit eurer persönlichen Jahresbilanz und mit euren neuen guten Vorsätzen?

      Gibt es diese bei euch? Habt ihr auch Familienvorsätze? Oder "Partnervorsätze? Wie haltet ihr diese fest? Wie und wann redet ihr darüber?

      Ich kenne Menschen, die setzten sich mit einer Tasse Tee vor dem Kamin und schreiben alles auf - den Rückblick und das Vorhaben im kommenden Jahr! Das finde ich persönlich gut, weil mich so etwas motiviert, aber ganz ehrlich habe ich es noch nie so gemacht!

      Klar mal kurz darüber nachgedacht für mich aber sonst... Und außerdem habe ich solche Gedanken (jetzt muss sich aber mal etwas ändern, etc) nicht nur zum Jahreswechsel....

      Und vor allem bei wem ist es nur bei den Vorsätzen geblieben und bei wem hat es mit den Vorsätzen geklappt und wie habt ihr das hinbekommen?

      Freue mich über einen Austausch (der mich vielleicht motivieren kann) ...

      Alles Liebe

      • Hallo,

        2012 war für mich und meine Familie ein tolles Jahr, das sich kaum toppen lässt :-)

        Vorsätze habe ich keine. Die sind nur dazu da, gebrochen zu werden, also lass ich das.

        GLG

        Hallo

        Vorsätze keine, nur die Hoffnung das es Besser wird als 2012

        2012 würde ich gerne komplett streichen, Katastrophen Jahr

        Saludo Mela

        Hallo!

        Ich fasse nicht direkt Vorsätze fürs neue Jahr, auch als Familie bzw. in der Partnerschaft machen wir das nicht.
        Ich habe eher so dauerhafte Vorsätze, die ich mir um den Jahreswechsel rum stärker ins Bewusstsein rufe. Das sind eigentlich immer die gleichen:

        1. Ordentlicher und pünktlicher sein
        2. weniger Eier und Milchprodukte.

        Klappt selten, vor allem Punkt 1. Bei Punkt 2 bin ich auf einem guten Weg. :-)

        Beste Grüße und frohes Neues!

      • (5) 01.01.13 - 17:48

        Hallo

        Ein frohes Neues Jahr wünsche ich auch allen.

        Schön war das vergangene Jahr, ich bin wunschlos glücklich.Vielleicht macht auch das fortschreitende Alter dankbarer? Egal.
        Ich will das Alles so bleibt wie es ist.
        Meine Vorsätze sind stets die gleichen-mehr ( Ausdauer ) Sport und gesünder leben.
        Außerdem mehr Gelassenheit und Freundlichkeit, ich finde ich mache Fortschritte#schein
        Mein Vorbild ist diesbezüglich mein Mann.#verliebt

        L.G.

        Ich ziehe keine Bilanz. Die Dinge, die bereits passiert sind, kann ich eh nicht ändern. Es bringt also nichts, mir darüber jetzt noch den Kopf zu zerbrechen.

        Alles Neue lasse ich so auf mich zukommen. Vorsätze habe ich keine und ich wüßte auch nicht, wozu ich welche haben sollte.

      • Eigentlich will ich 2012 einfach nur schnell vergessen.

        Gute Vorsätze.....zumindest keine die ich mir aufgrund des Jahreswechsels vorgenommen habe.....sondern Dinge und Gegebenheiten (auch an mir selbst) die mir einfach sauer aufgestossen sind, und sowas wird möglichst umgehend geändert.

Top Diskussionen anzeigen