DHL

    • (1) 01.01.13 - 19:45

      Hallo,

      ich habe letzte Woche was bestellt, das auch ordnungsgemäss am 28.12.12. als Paket versendet wurde.
      In der Sendungsverfolgung stand dann für Samstag(29.12.12) das es ins Zustellfahrzeug geladen wurde und etwas später dann, das die Zustellung erst am nächsten Werktag erfolgt.
      Soweit so gut.
      Gestern habe ich dann erneut in im Internet nach dem Sendungsstatus geschaut.Es stand für in der früh erneut das es ins Zustellfahrzeug geladen wurde und um 9.49 Uhr ist die Zustellung erfolgt.An einen Namen den ich nicht kenne und hier auch keiner in der Umgebung (haben ein paar Häuser abgesucht)so heißt.
      Zufällig sehe ich in unmittelbarer Nähe das DHL-Fahrzeug.Ich die Beine in die Hand und hin.Dieser war noch garnicht bei uns in der Strasse,was auch stimmte und ein Paket habe er für uns nicht mit dabei.Eine Hinterlegung im Briefkasten habe ich auch nicht.
      Warum dann dieser Status im Internet?

      VG Simone

      • Hallo,

        genau kann ich dir das leider nicht beantworten, bin schon zu lange raus aus dem Metier. Ich geh mal davon aus, dass deine Sendung auf einer anderen Tour unterwegs war.

        Mein Tipp: Ruf den Service an, lass dich nicht abwimmeln. Wenn sie dir so nichts sagen können/wollen - die Nachforschungsabteilung hat die Möglichkeit, den Fahrer zu kontaktieren. Besteh darauf, dass die Sendung UMGEHEND zugestellt wird.
        Außerdem würde ich an deiner Stelle den Absender/Auftraggeber kontaktieren, er soll sich das Geld für die Zustellung erstatten lassen, da DHL den Auftrag nicht nach ausgeführt hat. Die reguläre Zustellzeit innerhalb Deutschlands beträgt 1-2 Arbeitstage.

        Sorry, bei uns lautete die Abkürzung DHL entweder "dauert halt länger" oder "des hamma liegnlassen" oder auf englisch "damaged or hopelessly lost".

        Trotzdem wünsche ich dir ein gutes Jahr 2012!

        LG, leviana

        (3) 02.01.13 - 08:48

        Das hatte ich auch mal, das Paket ist nie wieder aufgetaucht. Hat wohl irgendjemand an einer falschen Adresse eingesteckt.

        Ich habe mich dann mit dem Versendershop in Verbindung gesetzt und musste eine eidesstattliche Erklärung abgeben, dass ich es nicht angenommen habe und habe dann ein neues bekommen.

        Du selbst kannst nichts machen, das muss der Versender machen.

Top Diskussionen anzeigen