(alte) Stofftiere - wohin damit ???

    • (1) 07.01.13 - 12:28

      Hallo,

      ich bin gerade dabei bei mir daheim auszuräumen und darunter sind auch einige Stofftiere, die ich nicht mehr aufheben möchte.
      Nur frag ich mich irgendwie: wohin damit ???

      Einfach wegschmeißen??

      Ist auch irgendwie blöd, oder ??

      Aber ehrlich gesagt, weiß ich sonst auch nicht wohin damit....hab aber trotzdem ein ungutes Gefühl dabei, die einfach in die Tonne zu treten....#gruebel

      Bin für jeden Tipp dankbar....;-)

      LG
      michaela

      (6) 07.01.13 - 12:40

      Ich habe eine TV süchtige Omi und da bekome ich viel TV mit,irgendwo kam mal ein Filmchen wo es auch um entrümpeln ging.

      Dort wurden Stofftiere ins Tierheim gebracht. Der Mitarbeiter vom Tierheim sprach dann in die Kamera das solche Stofftiere oft zur Aufzucht (zum kuscheln) genommen werden.

      Daraufhin habe ich bei uns im Tierheim angerufen und dort wurde mir auch bestätigt das sie gern genommen werden allerdings als Spielzeug ohne lange Lebensdauer.Unsere Fuhre die keiner wollte wurde dankend angenommen.

      VG 280869

      • Ich habe heute unserem Tierheim mal eine Email geschrieben, da ich auch noch sehr viele auf dem Dachboden habe...

        Folgende Antwort habe ich erhalten ...

        Sehr geehrte Frau XXX,

        vielen Dank für Ihre E-Mail. Unser Tierheim verwendet keine Plüschtiere als Hundespielzeuge. Da die Hunde in der Regel unbeaufsichtigt sind und es somit niemand mitbekommt, wenn die Hunde die Plüschtiere zerstören , können solche Plüschtiere durch Zerbeißen und Fressen der Plüschwatte oder Hartteilen zu gefährlichen Magen- oder Darmverschlüssen führen. Es überrascht mich, daß andere Tierheime dieses Risiko eingehen.

        Dennoch bedanken wir uns für Ihr Angebot.

        Mit freundlichen Grüßen

    Hi,

    habe mal versucht Kistenweise Bettwäsche und Handtücher Karitativen Einrichtungen zu spenden, habe nach dem 10 Anruf aufgegeben weil keine dieser Einrichtungen (Kinderheim, Pflegeheim, Jugendzentrum etc.) etwas haben wollte, von einer Stelle wurde mir sogar angeboten dass ich bitte Geld spenden möchte wenn ich was gutes tun will, ist dann alles im Müll gelandet.
    Den Tipp mit dem Tierheim finde ich aber gut, das würde ich mal Probieren, da werde ich mich das nächste mal wenn ich was weg tun möchte (Spielzeug, Handtücher oder so) auch hin wenden.

    LG

    • (9) 07.01.13 - 13:12

      Das hat einfach den Grund, weil caritative Einrichtungen teilweise als Entrümpel- Sondermüll- Endlagerstation angesehen wird.

      Es kostete schon mehr Geld die Sachen "artgerecht" zu entsorgen, die da angekarrt wurden.

      Handtücher und Bettwäsche ist oft gemietet,...also die Heime besitzen das teilweise gar nicht mehr.

      So kenne ich es, und leider daher die Entscheidung von vielen Einrichtungen keine Sachspenden mehr anzunehmen.

(10) 07.01.13 - 14:02

Hallo,

verschenken?

Wobei ich sogar noch Kuscheltiere aus meiner Kinderzeit habe, die ich meiner Tochter überlassen habe.

Ich käme nie auf die Idee, sie weg zu geben.

GLG

(11) 07.01.13 - 16:31

Sind da Steiff-Tiere dabei? Dafür bekommst du noch Geld von Sammlern............

(12) 07.01.13 - 16:47

Hallo!

So etwas gibt es zwar nur selten, aber meine Tiere werden hier landen:

http://www.drk-fulda.de/aktuelles/newsdetails/archiv/2012/november/21/meldung/78-kuscheltiere-fuer-rumaenien.html

Am Donnerstag werde ich aussortiere, da gehen erst einmal sämtliche Werbeartikel weg #augen.
Letzte Woche hatte ich schon einmal meine Tochter gebeten welche auszusortieren, aber da sind teils auch hochwertigere Tiere dabei. Aber mit 3 ist sie wohl auch überfordert.

Liebe Grüße!

(13) 07.01.13 - 17:49

Im Tierheim anrufen, ob sie aktuell welche brauchen...

Hallo Michaela,

meine Schule hat ein Projekt mit einem Behindertenwohnheim, von dem sich die Bewohner zu Weihnachten etwas wünschen dürfen, das die Schüler besorgen. Ganz oft steht da auf dem Wunschzettel "Kuscheltier". Vielleicht kannst du einfach mal bei einem in deiner Nähe anrufen und fragen, ob sie so etwas brauchen können. Als wir mit den Schülern vor Weihnachten dort waren, war es unheimlich schön zu sehen, wie sehr sich die Bewohner über die Päckchen gefreut haben - und das waren nicht alles neue Stofftiere.

LG

(15) 08.01.13 - 08:03

Hi,

wir haben ene Reinigung, die Stofftiere sehr günstig reinigt und dieses eingenommene Geld noch spendet.
ich verschenke diese Tiere an den Hort oder Kindergarten nach vorheriger Absprachen. Ungefragt würde ich das nirgends abgeben.

Lisa

Hallo,

wenn ich gar keine Abnehmer finde, stecke ich sie in den Altkleidercontainer.

LG

(17) 08.01.13 - 19:59

Hallo Michaela,

also entsorgen würde ich alte Stofftiere auch nie und nimmer #contra#contra#schock, sondern (sie) (irgendwohin) SPENDEN! Und da gibt es doch sicherlich sehr viele Möglichkeiten. Ich gehe mal sehr stark davon aus, dass Eure Stofftiere noch gut erhalten sind - und ärmere Kinder/Familien würden sich darüber doch sehr freuen.

Finde ich echt gut, dass Du die Teile nicht entsorgen willst!#freu#pro#pro:-)

Frag' doch einfach mal z.B. bei Caritas, Roten Kreuz... usw... usf... nach. Wie bereits erwähnt; Möglichkeiten gibt es "noch und nöcher".

Gruß

(18) 09.01.13 - 07:43

Hallo, bei Arzt abgeben. Ich habe schon einge Dinge bei meinem Hausarzt abgegeben. Ansonsten Kiste vor die Tür zu verschenken.

(19) 09.01.13 - 07:51

Zu schnell habe noch einen Link vergessen. Bei uns gibt es Tonnen für Spielzeug, die Dinge gehen an die Toys Company.
http://hamburg.dekra-toyscompany.com/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=55

Hallo michaela!

Meine Mutter hat mal eine ganze Ladung bei unserer Feuerwehr abgegeben. Die haben sich sehr darüber gefreut. Die haben immer sowas im Einsatzwagen als "Trösterli" bei z.B. Unfällen mit Kindern.

LG

Top Diskussionen anzeigen