Wulffs trennen sich...

    • Hallo,

      ich habe die ersten Kapitel ihres (narzistischen) Buches gelesen, da war klar, wer so über seinen Mann schreibt, ist emotional sehr weit entfernt.

      Ich mag beide überhaupt nicht, diese Raffermentalität hatten ja beide. Er ist ihr nur noch ein Klotz am Bein und sehr unnütz. Also schießt sie ihn nun ab.

      GLG
      Miss Mary

      • #rofl Du glaubst doch nicht wirklich, das sie dieses Buch geschrieben hat, ohne dass er jedes Wort frei gegeben hat....#schein

        In den Medien stand danach ja auch immer wieder, warum er mit dieser Frau zusammen ist, #bla#bla aber das Buch wurde mit Sicherheit nicht im Keller geschrieben und heimlich verlegt.#roflLisa#rofl#rofl

        • Ich glaube nicht mal, dass sie es selbst geschrieben hat. Ich hoffe inständig, dass sie sich harmonisch trennen - ohne Schlammschlacht in der Wohnung.

          Schon das Wort Wulff löst Würgereize aus.

          GLG

          (8) 07.01.13 - 16:42

          ***Du glaubst doch nicht wirklich, das sie dieses Buch geschrieben hat, ohne dass er jedes Wort frei gegeben hat....***

          Aber ist es dann nicht besonders traurig, dass er sich so erniedrigen lässt? Hat der Typ den gar kein Rückrat und überhaupt keine Selbstachtung?

          • Ich werd aus ihm auch nicht schlau - aber aus ihr auch nicht.

            Es ist so, wie wenn sie beide in einer absoluten Parallelwelt leben. Gerade ihr müsste als ex-alleinerziehnde Mutter doch klar sein, dass keine Sympathiebekundungen des Volkes kommen, wenn man jammert, dass man mit dem Ehrensold, den man für 18 (!) Monate Arbeit bekommt und der immerhin 190.000€ im Jahr beträgt, leider nicht hinkommt. Hallo?

            GLG
            Miss Mary

          (11) 07.01.13 - 18:17

          Ich habe das Buch nicht gelesen....und nur aus den wenigen Worten/Sätzen aus der Zeitung kann ich mir keine " eigene" Meinung bilden.

          Viele hier haben doch nur einen Satz aus der Zeitung und dazu eine einseitige Darstellung und Interpretation der Zeitung gelesen....und bilden sich daraus ihre Meinung#schein

          Lisa

          • (12) 07.01.13 - 19:24

            Ich hab das Buch auch nicht gelesen und hab auch nur aus der Presse gehört, dass sie ihren Mann darin gehörig durch den Kakao zieht. Und ich finde halt, das gehört sich einfach nicht - sofern es denn auch tatsächlich passiert ist.

            Kaufen werde ich mir das Buch mit Sicherheit nicht. Der gierigen Person werfe ich kein Geld in den Rachen.

            LG
            Sassi

Ich habe bei denen nie an die große Liebe geglaubt. Es kam mir immer so vor als wenn er nur ein Präsentiermäuschen wollte und sie einen Kerl mit Macht und Kohle.

Insofern hat mich das jetzt nicht erstaunt.

LG, katzz

Als ich die beiden zum ersten Mal gesehen habe, habe ich mir gedacht: "Nee, die passen nicht zusammen." Dieser Gedanke hat mich nie losgelassen.

(15) 07.01.13 - 14:03

Nicht erwartet???

Anfang Dezember habe ich mir mit einer Freundin darüber unterhalten. wir waren uns einig, dass man bald hören wird, dass die beiden sich trennen. Sie meinte, sie würden die Weihnachtsgans sicher nicht mehr gemeinsam verspeisen.Ich hatte ihnen noch ein bisschen mehr Zeit gegeben. Wette verloren #aerger

Ich bin eher ein bisschen erstaunt, wie vorhersehbar das war.

Top Diskussionen anzeigen