Gibt es noch mehr "Waschlappenbenutzer", oder bin ich echt so altmodisch???

    • (1) 23.04.06 - 21:31

      Hallihallo!

      Eigentlich ist meine Frage ja total banal, aber sie beschäftigt mich seit zwei Tagen wirklich. Da war nämlich eine Freundin da, und weil ich gerade Wäsche gemacht habe, hat sie mitbekommen das ich einen ganzen Stapel Frottee-Waschhandschuhe zusammengelegt habe. Da war sie total erstaunt, und fragte mich ob die aus einem "Oma-Erbe" stammen oder so. Als ich das verneinte, sondern sagte das ich die zum größten Teil selber gekauft habe, da war sie baff und meinte sie hätte nicht gedacht das heute noch jemand Waschlappen benutzt. Aber gut, für die Kinder....!
      Jaaa, aber ich benutze die gar nicht nur für die Kinder (habe ich dann nicht mehr gesagt), sondern auch für mich.... und das täglich, einen fürs Gesicht und einen für "untenrum".
      Bin ich jetzt wirklich hyper-altmodisch, oder gibt man das einfach nicht mehr zu? Gibt es hier noch andere Leute die Waschlappen nicht zur Dekoration hinhängen, oder wissen die meisten noch nicht mal mehr wie so ein Ding aussieht?

      Bin auf Eure Antworten wirklich gespannt!

      Viele Grüße
      Barbara

      • Hi,hi - schöne Frage.
        Ich oute mich mal - Ja ich benutze die Handschuh-Waschlappen auch. Früher so wie du - einen oben, einen unten. Jetzt nehme ich nur noch einen-ich fang oben an und höre unten auf.#aha#freu
        Hab also auch jede Menge in der Wäsche davon.
        Mein Mann benutzt übrigens keine. Er wäscht sich immer mit Schwamm. Ich find das aber irgendwie blöde, weil Schwämme ja doch irgendwie unhygienischer sind, oder?
        Also-Du bist nicht alleine! Steh dazu!
        LG Waschlappen-Ulli, die ansonsten ganz#cool ist

        Hallo Barbara#freu,

        ich bin auch ein Waschlappen-Freak.;-)
        Ich kann es nicht begreifen, dass Menschen sich duschen oder baden und keinen Waschlappen benutzen#gruebel- davon kenne ich eine menge Leute.

        Ich benutze ihn jeden Tag von oben bis unten in der Dusche und dann kommt er in die Wäsche.

        Ich hab ungefähr 20-30 Stück davon#kratz.

        Mag sein, dass es altmodisch ist, aber lieber altmodisch und sauber als modern und mit Krümelkruste:-p.

        LG,

        bf

        Hallo,

        hier auch...... ein waschlappen #freu

        Ja, wir benutzen auch Waschlappen aus Frottee, warum auch nicht #kratz, finde ich Umweltfreundlicher als z.B die Einmalwaschlappen

        Praktisch bei Kindern, und ich benutze sie auch bei der Körper Pflege (Waschen und Duschen) von Oben -> Unten

        Warum Altmodisch, schaue mal in die Moderne Wäscheabteilung. Gibt es in allen Modernen Farben, sogar von Esprit :-p

        LG Manuela

      • Hallo Barbara,

        ich oute mich dann mal als "Waschlappen-Gegner" ;-).

        Ich finde diese Dinger einfach unhygienisch. Es sei denn, man benutzt für jeden Duschvorgang einen neuen. Aber da kommen ja in der Woche schon einige zusammen.

        Ich kann mich auch garnicht daran erinnern, ob ich jemals Waschlappen benutzt habe #kratz. Irgendwie finde ich diese Dinger einfach, naja, doof. Aber ich täusche zumindest keine falschen Tatsachen vor, in meinem Badezimmer wird man keinen einzigen Waschlappen finden.

        Ich muss ja zugeben, dass sich ein paar Lappen in meinen Wäscheschrank verirrt haben, aber das Tageslicht bekommen die nicht so schnell zu sehen.

        LG
        Katinka

          • Hi Ulli,


            ich bin auch ein Waschlappen-Gegner!

            Einfach nur Pfui! Diese Lappen sind doch die reinsten Bakterienfallen! Ich gehe einmal am Tag duschen, nachdem ich vom Sport komme abends auch nochmal.
            Ich springe schnell unter die Dusche. Nur mit Duschgel wasche ich mich mit der blosen Hand ab. Ich habe ja keine Schlammschicht an mir kleben, dass ich exrtra einen Lappen bräuchte.



            Nee, in meinen Schrank gibts solche Dinger nicht.
            Für meine Tochter verwende ich dann Einweg-Waschlappen.




            Katrin

            • ich frage mich die ganze Zeit, was an Waschlappen unhygienisch sein soll?#kratz

              Habt Ihr alle keine Waschmaschine mit Kochwaschprogramm?#gruebel.

              Dann müsste ja Eure gesamte Wäsche unhygienisch sein von der Unterwäsche übers Bade- bzw. Geschirrtuch.

              • Es braucht keine Kochwäsche, um Waschlappen zu waschen ;-)

                Es sei denn, man ist dermaßen verpilzt und dreckig und voller Bakterien, daß man den Waschlappen nach dem Gebrauch entsorgen müsste.

                Und wer täglich duscht, wird wohl auch einen Waschlappen benutzen dürfen.

                Tztztz................unhygienisch ist was anderes, aber sicher keine Waschlappen :-)

        SELBSTVERSTÄNDLICH benutzt man JEDES Mal einen neuen Waschlappen, DAS wäre ja sonst WIRKLICH ekelig!!! #schock

        Hallo!

        Also ich benutze den Waschlappen für "unterum" nur einmal, dann kommt er in die Wäsche, die fürs Gesicht nehme ich (bei mir und den Kindern) vielleicht 2-3 mal (nach dem Zähneputzen abends), dann kommen sie auch weg. Und dann landen sie in der Kochwäsche, aber auch 60° würden wohl reichen. Also gehe ich jetzt mal davon aus das das nicht unhygienisch ist!

        Was mich jetzt interessieren würde: Alle Waschlappengegner, wascht Ihr Euch denn nie nach dem Zähneputzen abends noch mal das Gesicht mit ab? Und wenn ja, wie macht Ihr das?

        Viele Grüße
        Barbara

        • Hallo Barbara,

          vielleicht liest du meine Antwort ja noch ;-)

          Klar wasche ich mir abends noch das Gesicht, aber mit Seife in den bloßen Händen. Ich wasche mich unter der Dusche auch nur mit bloßen Händen.

          Ich wollte mit meiner Antwort zu Beginn der Diskussion keinen Waschlappen-Liebhaber als unhygienisch darstellen. Für mich persönlich finde ich diese Dinger einfach bäh.

          LG
          Katinka #blume

      Hallo, Katinka,
      ich benutze auch Waschlappen - natürlich jeden Tag einen frischen. Sooo umfangreich sind sie ja nun auch wieder nicht, als dass sie den Wäscheberg großartig ansteigen lassen.
      Linda

Hallo Barbara

Ja, ich bin auch Waschlappenfan!!!!!!!
Bring mir immermal wieder neue aus Deutschland mit, hier kennt man sowas nicht.
Wie waescht man sich denn ohne Waschlappen?#gruebel

LG
Mona und Kiara, die auch ein Waschlappenfan ist

Ich bin auch bekennende Waschlappen-Benutzerin #hicks

Hab mir neulich bei kik mal wieder 9 Stück gekauft.

Ich benutze auch viel Gästehandtücher, die nehmen in der Schmzuwäsche nicht soviel Platz weg.

Gruß
geha

Top Diskussionen anzeigen