und jedes Jahr wieder....

    • (1) 15.01.13 - 18:44

      Hallo,

      ich komme gerade von der Arbeit und kann mal wieder nur den Kopf schütteln. Ich beobachte es jedes Jahr zu dieser Zeit.

      Draußen ist es dunkel und es schneit, es sind viele Autos unterwegs. viele rasen, bei vielen Autos gehen die Lichter ganz schlecht oder gar nicht, bei manchen funktionieren die Bremslichter nicht.

      Zudem fahren Fahrräder in dunklen Klamotten an einem vorbei und Fußgänger rennen einfach so über die Straße.

      Ich verstehe es nicht, hier geht es doch auch um die eigene Sicherheit, warum achtet man nicht wenigstens bei so schlechten Sichtverhältnissen darauf?

      Fällt euch das auch so auf in eurer Gegend?

      Ist es den Leuten gleichgültig? Ich habe da echt kein Verständnis für, wenn die Unfälle passiert sind, dann ist das geheule groß :(

      • hi

        ja ich sehe so einiges. ich wohne direkt an einer gefährlichen kreuzung und was ich hier aus dem Küchen Fenster sehe geht auf keine kuhhaut mehr. egal ob Autofahrer oder Passanten. beide sind gleich.
        ich habe nun seit einen jahr den Führerschein und bekomme nun die Autofahrer seite mit und bin ebenfalls geeschockt. ich denke mir warum ich so viel Geld für den schein ausgegebenen habe wenn die Menschen sich teils eh lieber im Straßenverkehr umbringen wollen Kopfschütteln und Sarkasmus aus.

        lg
        dee
        26ssw

        (6) 15.01.13 - 19:41

        Tja, Darwin eben. WIr werden in ein paar Jahren Wohnungsknappheit haben - diese Menschen erweisen der Allgemeinheit also einen Dienst. /zynismus

      • hi.

        ich finde es auch furchtbar! gerade wenn man mit auto unterwegs ist und richtig erstmal guggn muss und wirklich ein fahrradfahrer einem vor der nase herumfährt.... ich finde die polizei sollte da heftiger durchgreifen...denn aus sicht des autofahrers....naja der hat immer die a.... karte gezogen.

        genau das gleiche gilt natürlich wenn ich unterwegs bin und ein auto kommt wo ich die lichter nicht gut sehe...aber nun gut ein auto hört man wenigstens.

        bin im gesamten ganz deiner meinung, halte es auch für unmöglich und unverantwortungsvoll...vorallem wenn noch kinder dabei sind.

        lg
        babyboom

        "Fällt euch das auch so auf in eurer Gegend?2

        Hab ich noch nicht darauf geachtet.

        Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa - bei uns latschen die alten Leute wie auch die Jogger in dunklen Klamotten MITTEN auf der Straße rum, besonders wenn die Gehwege schlecht geräumt sind. Ich fahr bei uns nur noch Schrittempo, weil ich in diesem Jahr schon beinahe etliche als Kühlerfigur aufgeladen hätte.
        Und wenn ich rausbrüllte, ob sie den Weg zum Friedhof abkürzen wollen auf die Art, kucken sie einen nur vollkommen verständnislos an....der Jogger hatte Knöpfe in den Ohren, da wars komplett zwecklos. Fahrräder ohne Licht registrier ich schon nimmer, so viele sinds bei uns.
        Neee ich versteh das NIE ! Manchmal möchte ich...........nein ich schreibs nicht... #klatsch#aerger

        LG Moni

        Ja, ist mir gerade am Wochenende aufgefallen. Da hat es geschneit und die Straßen waren schon gut mit Schnee bedeckt (Räumfahrzeuge waren noch nicht da), da rasen doch einige Autos durch die Straßen #augen Aber wirklich rasen! Da hab ich auch nur gedacht, dass die nicht ganz dicht sind... Wenn da mal einer schnell bremsen muß oder sowas!

        LG

        "Zudem fahren Fahrräder in dunklen Klamotten"

        Toll, wo gibt es die Klamoten für Fahrräder? Meins friert im Wimter immer so doll.#rofl

      Ja aber wenn der Winter doch auch so plötzlich kommt? Wer rechnet denn damit das es dann dunkel ist oder gar schneit?

      Da hat man doch quasi gar keine Zeit sich drauf vorzubereiten um mal Licht nachzugucken oder so #bla

      Mich regt das als autofahrender Pendler (eine Strecke 40 km - über Land) auch. Vor allem die, die ihre Autos nicht richtig freimachen, bevor sie losfahren - so ein Mini-Guckloch vorn und der verbliebende Schnee aufm Dach bläst dann dem Nachfahrenden voll ins "Gesicht". #augen Die dunkel gekleideten Leute finde ich auch "klasse", erschreckend vor allem, dass sogar immer noch Kinder auch teils auch so rumlaufen. #contra Ist den Eltern das egal? Hätte ich welche, sähe das aber anders aus.

      LG
      Merline

      ach ja, und die Raser - da ist dann mal ein bißchen weniger Schnee, da überholen sie einen gleich wieder mit 140! Unfassbar #schock Wenn sie allein auf der Straße wären, dann wäre es ja egal, denn dann würden sie sich ja nur selbst gefährden, aber so........................Ich merke auch stark, dass das von einzelnen Städten anhängt, wie dort gefahren wird, ich durchfahre auf meinem Arbeitsweg 5 stck., in jeder ist es anders................

Top Diskussionen anzeigen