Mir ist heute was passiert.....Resultat

    • (1) 25.01.13 - 12:45

      http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/4109434-mir-ist-heute-was-passiert/25886294

      Gestern hat sich besagte Dame entschuldigen müssen,
      bei mir sowohl als auch bei meiner Freundin.

      Ferner wurde sie abgemahnt.

      Gerüchten die in dem Markt umgehen(ich weiß es ja nicht 100%)
      Soll sie wohl in eine andere Filiale versetzt werden.
      Ihr fiel es sichtlich schwer sich zu Entschuldigen.
      Erst verleugnete sie alles da ich aber Zeugen hatte,gab sie es zu.

      Bin schon froh das sie es eingesehen hat und hoffe das sie daraus eine
      nun nicht mehr so ausflippt!

      lg Tanja

      "Bin schon froh das sie es eingesehen hat "

      Wenn die "Dame" irgendwas eingesehen hätte, dann träfe das hier

      "Ihr fiel es sichtlich schwer sich zu Entschuldigen"

      nicht zu.

      Bei den ganzen Zeugen, die du hast, hätte ich sie wegen Beleidigung angezeigt #cool

      LG,
      J.

    tja, an sich ne dumme geschichte... aber...

    warum musst du sooo genau beschreiben in welchem laden das war? spielt doch keine rolle ob an der tankstelle, im supermarkt oder einfach auf der straße. sowas macht man nicht. punkt.

    was wolltest du mit der beschreibung also bezwecken?

    • find ich nicht schlimm.... wenn sie geschrieben hätte sie wäre beim schwedischen Möbelhaus gewesen hätten auch alle gewusst wo sie war das gilt auch für das goldene M und viele weitere große Ketten. Sie hat ja mit keinem Wort erwähnt das sie davon ausgeht das sowas nun in jeder Filiale des Unternehmens vorkommt.
      Ich hätte mit Sicherheit auch erwähnt wo ich war allerdings hätte ich das Kind direkt beim Namen genannt und hätte es nicht umschrieben

      • "find ich nicht schlimm.... wenn sie geschrieben hätte sie wäre beim schwedischen Möbelhaus gewesen hätten auch alle gewusst wo sie war das gilt auch für das goldene M und viele weitere große Ketten. Sie hat ja mit keinem Wort erwähnt das sie davon ausgeht das sowas nun in jeder Filiale des Unternehmens vorkommt."

        Und trotzdem ist die Erwähnung irrelevant.

        "Ich hätte mit Sicherheit auch erwähnt wo ich war"

        Ich nicht. Eben weil man nicht von einem Mitarbeiter eines Unternehmens auf alle anderen schließen kann. Was bezweckt man also, wenn man den Namen nennt?

ihr wird ja auch nix anderes übrig geblieben sein auser sich zu entschuldigen!!!

bei dieser lebensmittelkette. , ich hab da so ne ahnung, wundert mich sowas nicht.

hab von denen schon andere geschichten gehört.

schon manchmal traurig was manche leute aushalten müssen um die arbeitstelle zu behalten...grausam grausam....

lg

#pro

Top Diskussionen anzeigen