eBay: Verkäufer gesperrt und jetzt wieder frei

    • (1) 25.04.06 - 23:58

      Hallo,

      heute habe ich auch mal eine Frage an Euch. Ich habe vor 3 Wochen bei eBay etwas ersteigert. Als ich am nächsten Tag noch mal unter der Artikelnummer was nachschauen wollte, hieß es: Diese Person ist nicht mehr bei eBay angemeldet. Darauf hin habe ich den Verkäufer angeschrieben, dass ich den Artikel nicht bezahlen werde, da ich keinerlei Sicherheiten habe, da er nicht mehr angemeldet ist. Er schrieb zurück, dass ich die Ware bekommen würde, äußerte sich aber nicht wegen der Sperrung. Da ich aber manchmal etwas misstrauisch bin, habe ich das ganze auf sich beruhen lassen. Da mein Sohn sich genau dieses Teil in den Kopf gesetzt hatte, habe ich das gleiche bei einem anderen Verkäufer ersteigert und als die Daten von ebay kamen, sah ich, dass es zwar eine andere Bankverbindung, jedoch der gleiche Name wie beim ersten Verkäufer war. Da dieser Verkäufer nur gute Beurteilungen hatte, habe ich das Teil sofort bezahlt und auch wirklich gleich bekommen. So jetzt habe ich aber heute eine Zahlungsaufforderung für das erste Teil bekommen und als ich den Verkäufer aufrief sah ich, dass er nicht mehr gesperrt ist. Wie kann so was sein ? Muss ich jetzt das Teil nochmal nehmen ?
      Ich hoffe, dass Ihr mir einen Rat geben könnt und bedanke mich im voraus schon ganz herzlich.

      Liebe Grüße
      flinky

      • (2) 26.04.06 - 12:48

        Hallo,

        Bei Ebay wird man schnell Gesperrt wenn man 2mal die Gebühren nicht Bezahlt. (nein,ich wurde noch nicht gesperrt,kenne ich von bekannten)

        Sobald du alle Gebühren Bezahlt hast, bis Du wieder Ebay Mitglied #aha

        Und du hast mit den ersten Verkäufer einen Vertrag, und mußt ihn eigendlich auch erfüllen,somit Bezahlen

        LG Manu

        • (3) 26.04.06 - 16:00

          Hi Manu,

          danke für deine Antwort, aber nicht ich bin gesperrt, ich war Käufer. Deshalb habe ich ja den Artikel auch nicht bezahlt, weil ich keine Sicherheiten hatte, da der Verkäufer nach der Auktion gesperrt wurde. Daraufhin habe ich das T-Shirt bei einem anderen Verkäufer ersteigert, dachte ich, als die Daten von ebay kamen sah ich jedoch, dass es sich um die gleiche Person wie beim ersten Mal handelt, es nur ein anderer Mitgliedsname ist. Dieses habe ich jedoch bezahlt und auch erhalten. Jetzt ist der Verkäufer vom ersten Mal wieder freigeschaltet, und will das T-Shirt bezahlt haben, aber ich habe das T-Shirt doch bereits. Der Verkäufer hat mehrere Mitgliedsnamen, ich habe gestern noch eine Hose ersteigert, wieder ist es dieselbe Person. Toll, ein Verkäufer und drei verschiedene Mitgliedsnamen. Wäre es nicht so teuer gewesen, wär es mir grad egal, aber so sehe ich es nicht ein.

          Ich habe ihm bereits geschrieben, aber bisher keine Antwort erhalten.

          So jetzt hoffe ich auf einen guten Rat.

          Danke nochmal !

          Gruß
          flinky

          • (4) 26.04.06 - 16:23

            Hallo,

            Ich hatte dich auch so verstanden ;-)
            Und hatte dir nur Erklärt, wie man bei Ebay gesperrt und Entsperrt wird ;-)

            So Leid es mir tut, und so gut wie ich dich verstehe, dein Kaufvertrag ist Trotzdem Gültig. Das sieht die Rechtslage eindeutig , du kommst nicht drum rum, er hat ein Recht auf sein Geld

            Gruss Manu

      (5) 26.04.06 - 13:36

      Hallo,

      ihr habt beide einen Kaufvertrag zu erfüllen. Ich hatte fast das gleiche Problem auch mal. Du mußt den 1. Artikel in jedem Fall bezahlen und der Verkäufer dir auch die Ware liefern.
      Vielleicht kannst du dich mit dem Verkäufer einigen.

      Viele Grüße
      Nicole

Top Diskussionen anzeigen