Eure absurdesten Ticks? Bin ich alleine so bekloppt?

    • (1) 31.01.13 - 21:17

      Hallo,

      bitte sagt mir dass ihr auch total absurde Ticks habt#schein

      Mein Mann macht sich seit wir uns kenne (liebevoll) darüber lustig dass ich total abdrehe wenn im Bett meine Füße nicht zugedeckt sind.

      Ich habe dann noch den ''Fehler'' gemacht zu versuchen es ihm zu erklären.

      Ich habe seit ich denken kann Panik, dass wenn meinen Füße nicht zugedeckt sind, Alice im Wunderland kommt und sie mir abhackt#klatsch Nein nicht Freddy Kruger, der Candy Man oder Jason.... bei mir ist es Alice

      Ich möchte anmerken dass ich bald 30 bin und trotz jeglicher Versuche das ganze mit Logik zu ''heilen'' ist es noch immer Alice mit einem Beil vor der ich Angst habe wenn meine Füße nackt sind.

      Ich kann auch nicht barfuß über Rasen laufen, nichtmal im eigenen Garten und auch nicht barfuß ins Meer, oder nur wenn das Wasser so tief ist dass ich nicht Gefahr laufe den Boden zu berühren.
      Ich könnte niemals irgendwo rein gehen wo ich meine Füße nicht sehe wie z.B. Watt oder Füße im Sand vergraben, da werde ich sofort richtig Panisch.

      Erklären kann ich mir das nicht... sorgt aber immer für allgemeine Belustigung wenn wir mit Freunden in den Urlaub fahren#schmoll

      So jetzt lasst mich bitte nicht so blöd aussehen und berichtet von euren Ticks #danke

      LG

      • hmm naja, es gibt bestimmte stoffe, wie zu ddr zeiten das dederon, das bring ich nicht fertig, das anzufassen. da grausts mich so was von....geht gar nicht.

        mein mann rennt hundert mal zurück, um zu gucken, ob die kaffeemaschine aus ist, die tür abgeschlossen (der rüttelt da richtig dran #augen), auch wenn ich ihm versichere, ich hätte grade ALLEs schon kontrolliert.

        offene türen kann ich manchmal auch nicht leiden. das mit den zugedeckten füssen hatte ich als kind, aber da hatte ich halt angst vor monstern, die nachts kommen könnten und meine füsse anfassen #schwitz.

        sonst fällt mir nicht viel aufregendes ein....

        Hallo!

        Das mit den Füßen ist bei mir genauso :-p. Seit dem ich denken kann müssen meine Füße zugedeckt sein, ich habe schon immer Angst davor gehabt das Nachts jemand kommt und sie mir abhackt #schwitz. Keine bestimmte Person, aber halt irgendwer.

        Aber, im Watt laufe ich gerne, das fühlt sich soooo schön an;-)

        LG Ida

        Bei mir ist es noch viel schlimmer - seit ich klein bin, kann ich sehr schwer allein sein - ich habe immer Angst, dass sich irgendwo irgendwer versteckt. Seit ich drei Kids und einen Mann habe, bin ich selten allein.

        ABER früher - In meiner 12qm Studentenbude habe ich immer, wenn ich heimkam, den Schrank geöffnet und unter das Bett geschaut, nur um sicherzugehen, dass sich da niemand versteckt hat. Dann habe ich sofort die Tür abgeschlossen.

        Ich schaue auch immer auf die hinteren Sitze im Auto, bevor ich einsteige. Doof, ich weiß.

        GLG
        Miss Mary

      Ganz ruhig bleiben es ist alles in Ordnung andere Menschen haben auch ihre Macken ich zum Beispiel.

      Wir haben eine offene Treppe und ja diese Treppe ist über der Kellertreppe und ich habe immer panische Angst das da einer rausgreift nach meinen Füßen. Deswegen rase ich seit über 12 Jahren abends die Treppe rauf. Das Ding kommt nur bevor ich ins Bett gehe. Mein Mann hat mich freundlicherweise darauf Aufmerksam gemacht das besagtes Etwas das aus der Treppe greifen könnte mindestens 2,60m groß sein müßte um bequem nach mir grapschen zu können. Das hat mir natürlich sehr geholfen denn man bedenke was für große Hände ein 2,60m Ding haben muß.

      LG
      Corinna die in ca einer Stunde wieder die Treppe raufsaust

    ich hab einen Kontrolltick was Elektrogeräte angeht, besser gesagt solche, die heiß werden!

    Ich bin fürchterlich vergesslich und mein absoluter Horror ist es, dass ich von der Arbeit komme und die Bude ist abgebrannt!#schock#zitter

    Hatte ich also Bügeleisen, Backofen oder Herd an überprüfe ich gnz genau - manchmal auch mehrere Male, ob auch wirklich alles aus ist.

    Ist das Bügeleisen noch zu heiß zum dran fassen muss der Stecker daneben liegen, damit ich sehe, dass er nicht mehr in der Dose ist#augen
    Bei Herd und Backofen muss ich mir ganz bewusst sagen, dass alles aus ist#augen

    und ja, es nervt#ole

    #winke

    • DAS mache ich auch, hab' vergessen es zu schreiben!

      Ich muss es mir auch laut vorsagen:"Ja, der Stecker ist wirklich draussen..." *nerv*

      Kommt oft genug vor dass ich im Flur umkehre um nochmal zu gucken und oft sitze ich bei einer Verabredung und versuche mich zu erinnern ob echt alles aus ist...

      LG von der Leidensgenossin

Top Diskussionen anzeigen