Bin ich hier richtig? "Aids"

    • (1) 05.02.13 - 22:49

      Hallo

      Ich weiss nicht ob ich im richtigen forum bin, aber hoffe ihr könnt mir helfen.

      Also es geht um aids.

      Ein freund von mir hatte mit einer prostutierten sex, die haben zwar kondom benutz, aber er hat wohl das kondom kurz mal raus genommen und mit seinem ding ihr ding berührt, also gestreichelt, aber nicht reingesteckt.

      Sorry für die formulierungen, aber keine ahnung wie ich das sonst beschreiben kann.

      Und jetzt hat er angst das er sich vielleicht mit aids angesteckt hat, weil es eine prostutierte war. Er hat sie zwar später gefragt, aber sie meinte ich habe keine krankheit und ich komme nicht mit ins krankenhaus mich kontrollieren lassen, weil ich mir ganz sicher bin.

      Er macht sich jetzt total fertig deswegen, es sind jetzt genau 9 tage her, er hat sich nur einmal testen lassen, hatte heute das ergebnis NEGATIV.

      Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das er sich angesteckt hat ( falls diese frau wirklich aids hat oder halt hiv positiv)

      Kann man sich denn nur mit berührungen anstecken?

      Er hat sein arzt gefragt, der meinte so wie sie mir es jetzt erzaehlt haben ist die wahrscheinlichkeit 0,5% und er hat auch die aids hilfe oder wie es auch immer heisst, angerufen und die haben ihm auch das gleiche gesagt.

      Wie sieht ihr das?

      Er guckt die ganze zeit im internet nach was die symptome sein können, durchfall, hals schmerzen, knochen schmerzen usw und das alles hat er, zwar hat er nicht soviel durchfall und hals schmerzen hat er auch nicht mehr, aber er denkt sich kann das denn alles zufall sein.

      Es macht ihn fertig 3 monate zu warten bis zum richtigen ergebnis.

      Bitte um antworten.

      Danke

      Lg.

      • Soso, ein Freund von dir #kratz.

        Nimm es mir nicht übel, aber irgendwie klingt deine Geschichte merkwürdig.

        Ich habe auch Kumpels und sehr gute (männl.) Freunde. Aber mir hat noch keiner etwas so pikantes erzählt, vor Allem nicht so bis in kleinste Detail.

        Wie kommt man bitte auf die Idee, bei einer Nutte das Kondom abzunehmen (so hab ich es verstanden) und sie ohne zu berühren? Und das soll sie sich gefallen lassen haben?

        <<< Es macht ihn fertig 3 monate zu warten bis zum richtigen ergebnis.<<<<

        Nun, da muss er wohl durch #klatsch.

        • Ich habe nicht geschrieben damit ich so eine dumme antwort von dir bekomme, glaub doch was du willst.

          Ich frage ihr nach hilfe und erfahrungen.....

          • Ui, da habe ich wohl ins Schwarze getroffen?

            Sorry, mit Erfahrungen kann ich leider nicht dienen #huepf. Nach Erfahrungen hast du doch eigentlich auch nicht gefragt, oder irre ich mich jetzt?

            Hast du auch meinen letzten Satz gelesen. Damit habe ich dir doch deine Frage beantwortet.

    Ich würde sagen, es kommt ganz drauf an, wo er sich die Dame "aufgegabelt" hat.

    Aber jede Vermutung wird ihm nichts nützen,denn er wird die 3 Monate abwarten müssen.

    Und sei mir nicht böse, aber wieder zeigt sich: Dummheit wird bestraft!! ;-)

    Seltsam finde ich ja, dass er sich nur Sorgen macht weil es eine Prostituierte war. Bei jedem ungeschützen Geschlechtsverkehr (mit wechselnden Partnern) begibt man sich in die Gefahr und da helfen auch keine Wahrscheinlichkeiten.

    Mit Sicherheit hat dein Freund noch kein AIDS, also wird er auch noch keine entsprechenden Symptome spüren. Aber es kann sein, dass er sich mit dem HIVirus angesteckt hat und dieser führt dann, wenn es blöd läuft, zu dem Krankheitsbild AIDS.

    Allerdings wird dein Freund nicht umhin kommen die 2-3 Monate abzuwarten, vorher sind die Antikörper, die man zum Nachweis dieses Virus benötigt, vom Körper noch nicht ausgebildet und damit noch nicht nachweisbar.

    Vermutlich hat er Glück, und ich hoffe es ist ihm auf Ewig eine Lehre.

    LG S.

    Moment mal, jetzt gerade im Bett ist mir endlich aufgefallen, warum mir die Geschichte so komisch vorkam.... Nur mal kurz das Kondom weggemacht... Wie geht das denn?

    Man kann sich ein gebrauchtes Kondom schlecht bis gar nicht wieder überziehen. Geschweige denn, dass das eine gescheite Prostituierte überhaupt mit machen würde!
    Denk mal darüber nach;-)

    • Er hat sich auch das kondome nicht wieder übergezogen, er hat es dann sein lassen, weil er mit kondom nicht kam und ohne kondom wollten die nicht.

      • Gut, dann kann er davon ausgehen, dass die Dame "sauber" ist.

        Naja oder dass sie es nicht verantworten wollte jemanden anzustecken.

        Das kann man nun halten wie´n Dachdecker....

        • ***Naja oder dass sie es nicht verantworten wollte jemanden anzustecken.***

          Oder sie wollte SICH selbst nicht anstecken. Schliesslich sind nicht nur Prostituierte HIVpositiv, im Gegenteil, heutzutage sind sie "sauberer" als Nichtgewerbliche, zumindest wenn sie keine Hartgeldnutten sind.... ;-)

      ohne wollten die nicht? aber dein kumpel schon? und nun kriegt er die flatter weil er die dame nur kurz "berührt" hat?? #klatsch

      hoffentlich kurieren ihn diese drei monate die er warten muss!

      trotzdem alles gute

Top Diskussionen anzeigen