Hilfe! Morgen Reise und der Ausweis ist nicht da

    • (1) 11.02.13 - 22:47

      Guten Abend zusammen,

      wir haben hier gerade ein mächtiges Problem.

      Meine Schwägerin möchte morgen nach Norwegen zu Verwandten fliegen. Meine Tochter nehmen sie mit, deswegen sind sie gerade bei mir. Nun hat sie eben, eher durch Zufall, mitbekommen, dass ihr Ausweis nicht da ist. #schock

      Kann man jetzt sagen... Schön doof, hätte sie vorher schauen müssen... Egal, das kann man jetzt nicht ändern.

      Was kann man jetzt machen? Weiß einer weiter. Es geht nachher auch um die Ausreise... ohne Ausweis. #zitter

      Die Infos:
      * Flug geht morgen Vormittag von Berlin nach Norwegen
      * Flug zurück am Sonntag
      * die Schwägerin hat KEINEN Ausweis bei, aber einen Führerschein
      * der Ausweis liegt wahrscheinlich bei ihr zu hause (von hier ca. 4 Std. einfache Autofahrt)
      * eine Geburtsurkunde haben (hoffentlich) ihre Eltern (eine Stunde von hier entfernt)

      Was um Himmels Willen machen wir jetzt?

      #danke #herzlich

      • Ich habe einmal um 16.00 Uhr bemerkt, dass mein Pass abgelaufen ist - und ich hatte damals schon einiges an Reiseerfahrung, aber auch ein Genie ist vor Fehlpässe nicht geschützt. ;-)

        Auf jeden Fall war meine einzige Lösung halt abends noch zum Flughafen für einen provisorischen Pass, da der Flug morgens um 6.00 Uhr ging und hat mich 100 Euro (und 30 Minuten meines Lebens) gekostet.

        Das Problem sind vielleicht nicht einmal die Behörden, sondern die Fluggesellschaften, die die Vollständigkeit der Dokumente feststellen müssen.

        Der Führerschein ist nunmal kein Reisedokument.

        Die beste Lösung - ausser sie will nach Hause fahren, auch das ist schon einmal Bekannten von mir passiert - ist der provisorische Pass.

        Würde jetzt am Flughafen anrufen und fragn, was zu tun ist! Die kennen sowas.

        Mein Bruder stand schon ohne Pass am Flughafen und mußte geschäftlich ins Ausland.
        Er hat sich dort an die Polizei gewendet. Keine Ahnung wer ihm im Endeffekt geholfen hat, aber ihm wurde vorort ein vorläufiger gültiger Pass ausgestellt.

        Hallo!
        Hat sie Schwestern, Cousinen oder Freundinnen die ihr aehnlich sehen in der Naehe und ihr den Personalausweis leihen koennten? Ich kenne Leute, die haben so etwas schon gemacht. Allerdings muss sie dann die Flugkarte auf den Namen dieser Person umbuchen... Muss ein ziemlicher Nervenkitzel sein#schwitz Ich wuerde es nicht riskieren.
        Wuerde allerdings eher die anderen empfohlenen Methoden versuchen! Am Besten mit der Grenzpolizei in Verbindung setzen und die Lage schildern, die sind so etwas sicher gewohnt...

      Vorläufigen beim Einwohnermeldeamt ausstellen lassen, oder alternativ am Flughafen, bin der Meinung mal was gelesen zu haben das der BGS (heute Bundespolizei früher nur eine Polizei des Bundes) da durchaus in der Lage zu ist.

      Mit Passbild aufs Einwohnermeldeamt gehen und einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen. Dauert noch keine 30Minuten und Sie bekommt ihn sofort mit. Kostet auch keine 100€ wie oben geschrieben ;-)

      Ich habe mir vor zwei Jahren auch einen machen lassen als ich kurzfristig nach Israel musste und keinen Reisepass hatte. Ich war Montags da und bin Dienstags geflogen.

Top Diskussionen anzeigen