Meteoriteneinschlag

#zitter dass heute abend irgend ein meteorit dicht an der erde vorbei rassen soll das hab ich mitbekommen. aber es hies eigentlich man müsste keine angst haben #zitter

vorallem wenn der hauptmeteorit runterkommen würde dann haben wir ein problemchen scheinbar #zitter

lg
babyboom

Ich finde das ziemlich cool.

Nein, NATUERLICH NICHT das Menschen verletzt wurden oder Eigentum beschaedigt wurde. Aber ich finde es extrem interessant die Videos anzugucken. Ich habe sowas noch nicht gesehen. Faszinierend. :-)

Ich wuesste auch nicht wovor ich Angst haben sollte. Wenn mir einer auf den Kopf faellt, dann ist es eben so. Die Es ist viel wahrscheinlicher mit dem Auto zu verungluecken, mit dem Flugzeug abzustuerzen oder vom Nilpferd getoetet zu werden.

LG

Biene

  • Vom Nilpferd????

    #schock

    • Jahahahahaha!

      "Nilpferdangriffe sind eine der am meisten unterschätzten Gefahren in Afrikas Natur. Unter den Wildtieren des Kontinents sind sie es, die mit Abstand am meisten Menschen töten, pro Jahr im Schnitt 200, auch Bisse sind tödlich. Sie dulden niemand in ihrem Revier an Land und auf dem See. Abstand halten ist besonders dann ratsam, wenn die Muttertiere ihre Kleinen aufziehen, wenn sie in Gruppen zusammenstehen oder schwimmen, und wenn sie ihr Maul weit aufreißen. An Land heißt es: Weglaufen und hoch auf einen Baum klettern. Und dort zur Sicherheit auch dann noch ausharren, wenn sie weitergezogen sind"

      Quelle:

      http://www.welt.de/reise/article2133670/Dieser-Text-kann-Urlauber-Leben-retten.html

      • Ein Biss von so einem grossen Tier mit derart wuchtigen Zähnen...

        Uhhhh.

        Danach will der Mensch wohl auch nur noch tot sein.

        Aber ernsthaft: Ich weiss das schon, dass die Kolosse einen Menschen problemlos und scheinbar auch recht "gern" töten. Nur, wenn man irgendwie keine Verbindungen in den Zoo oder nach Afrika hat, sinkt die Wahrscheinlichkeit geradezu UNTER Null, von einem getötet zu werden.

        Aber man soll niemals nie sagen. Nachher mache ich mal unverhofft Zwischenstopp in Afrika und ZACK hat es mich geschnappt, das Tier. Oder ich falle in ein Gehege im Zoo in Wuppertal und RUMMS - Adieu, white.

        Kann ja alles geschehen.

        Die Meteoritenbilder finde ich prinzipiell auch schön anzusehen. Aber dabei zu sein wäre das letzte, was ich mir wünsche, da die Menschen dort zu Recht Todesangst hatten und ja eben auch gestorben sind.
        Das dämmt dann die Begeisterung ein wenig.

        L G

        White (ich habe vor ein paar Tagen auf arte einen Film gesehen, in dem verschwand der deutsche Arzt am Fluss, man sah nur noch ein Flusspferd untertauchen...#zitter)

Top Diskussionen anzeigen