Fortsetzung Dynamo

    • (1) 25.02.13 - 14:28

      Hallo!

      Schrieb ja vor einigen Tagen schonmal zwecks einem bestimmten Teil der Dynamo-Fanszene.
      Dynamo sperrte seine Fans ja nun für 3 Auswärtsspiele aus. (Über Sinn oder Unsinn braucht man hier net diskutieren...#schein)

      Und: Wir haben hier nächste Woche in Aue nun doch ein Derby MIT Dynamofans. :-)
      (Muss ehrlich zugeben, ein Derby ohne gegnerische Fans...? Nee!)

      Aue und ein Sponsor von Dynamo wurden sich einig und morgen startet der Verkauf in DD. #pro

      Warum ich mich darüber freue?
      Nun, wie schon gesagt, ein Derby ohne gegnerische Fans geht garnet.

      Und Aue hat somit die Dynamo Fans etwas besser unter Kontrolle. (Gekommen wären viele sowieso und DANN wäre das Chaos perfekt gewesen.)
      Nun aber ist Polizei, Dresdner Sicherheitsdienst mit vor Ort.

      Also ich finde die Entscheidung von Aue ist die Richtige!
      Wie seht ihr dass?

      Freue mich nun nächste Woche auf ein faires und friedliches Derby und hoffentlich 3 Punkte für unsere Veilchen! :-)

      LG Sandy
      (Die überrascht war, dass die Dynamo Fans in Ingolstadt so friedlich waren. Vielleicht klappt ja nun die sogenannte "Selbstreinigung" doch noch!? Natürlich ohne solch bescheidene Regeln des Vereins. Bin gespannt!)

      Huhu!!

      Uns sind die Dynamo-Fans am Samstag auf dem Weg nach München mehrfach begegnet. Waren für ihre Verhältnisse recht friedlich (Pinkeln mitten auf dem Rasthof, ein wenig Protzen gegen die Bayern-Fans ;-) ).

      Aber zum Thema Selbstreinigung: Funktioniert halt nur im Stadion. Leider gehen die Bekloppten nun außerhalb des Stadions der Frustbewältigung nach.. Augsburger (von denen ich bisher dachte, sie seien friedlich), die einen Schalke-Fanbus mit Flaschen attakiert haben.. usw.

      Wollen wir mal schauen, wie es weiterläuft.

      LG

Top Diskussionen anzeigen