Eure Tipps zum Autokauf

    • (1) 27.02.13 - 05:09

      HuHu Urbianer/innen,

      in Kürze werden wir zu 4. sein.

      Langfristig möchten wir uns daher nun ein Auto zulegen.

      Typisch Mädchen #verliebt nenn ich mal folgende Kriterien welche das Auto haben/erfüllen sollte:

      - sparsam in der Stadt
      - 5-türiger Kleinwagen
      - nicht übermäßig reparaturanfällig

      Thema Finanzierung:

      - Wie sind Eure Erfahrung mit Leasing?
      - Was haltet Ihr von den Angeboten die so im TV zu sehen sind z.B. Skoda Neuwagen für 8000,00 Euro zur mtl. Rate von XY Euros.

      Also dann mal her mit Euren Meinungen und Erfahrungen.
      Was fahrt Ihr für Autos und seid Ihr zufrieden? #aha

      Liebste Grüße
      Feli
      #winke

      • Hallo,

        sicher, dass es ein Kleinwagen sein soll? Als Familienkutsche? Wenn ja, dann wird es sehr knapp. Wir hatten einige Jahre den Skoda Fabia. Der ist ja schon einer der "größten" Kleinwagen. Unser Sohn war schon aus dem Kiwa und Windelalter. Trotzdem war das sehr knapp mit dem Platzangebot. (Großeinkauf/Urlaub)
        Wir sind ihn 4 Jahre gefahren (war ein Neuwagen). Wir hatten nicht eine Reparatur. (nur die Durchsichten) Sparsam war er auch mit durchschnittlich 6 L/100 Km.

        Leasen würde ich ein Auto nicht. Das kann teuer werden. Finanzieren ist OK. Das Angebot bei Skoda für 8000 Euro gilt nur für den Citigo mit "ohne Alles". Das ist der KleinSTwagen von Skoda und hat null Komfort, minimum an Sicherheit und ist wirklich sehr klein. (sind schonmal Probe gefahren) Als Zweitwagen ist aber wirklich toll.

        Wir haben uns vor 2 Monaten den Skoda Octavia Kombi gekauft (neu). Der hat alles an Ausstatttung was geht. Der ist sooooo toll #verliebt.

        vg

        Hallo,

        wie Klein soll der Wagen denn sein?
        Für 8000€ bekommst du doch nicht mehr als einen kleinen Motor und vier Sitze in einem kleinen Kasten Blech...und ganz viel Plastik, keinen Kofferraum etc.

        Schaut doch nach einem etwas größeren (und robusten) Gebrauchtwagen...muss ja kein riesen Kombi sein, aber du musst auch bedenken, dass deine Kinder noch größer werden. Wenn vorne zwei Erwachsene sitzen ist die Beinfreiheit in so einer kleinen Kutsche bestimmt nicht von großem Komfort.

        Ich habe einen Golf. Der ist von der Größe her für mich und zwei Kinder perfekt und ein kleines Raumwunder, was den Kofferraum angeht. Der Spritverbrauch ist grenzwertig und Öl braucht er viel. Dafür ein sehr zuverlässiger Wegbegleiter...alle Reparaturen waren die ganz üblichen Verschleiß-Geschichten.

        Leasing ist eigentlich nichts anderes, als ein Auto zu "mieten". Du zahlst und hast keinen Gegenwert.
        Ich habe bisher meine Autos finanziert und konnte sie nach einigen Jahren noch für einen sehr guten Preis verkaufen.
        Die Angebote im TV sind immer die "ab ..." Preise, d.h. das Auto ohne große Ausstattung, der kleinste Motos usw.
        In eurem Fall - zu 4. - würde ich auch von einem Kleinwagen abraten, es sollte mindestens Golf-Größe haben.
        Ich habe nur 1 Tochter, fahre einen MINI und möchte nun nach 5 Jahren auch endlich was größeres - man braucht den Platz einfach hin und wieder.
        Überlegt euch also gut, was ihr anschafft, sonst ärgert ihr euch nur.
        Fahrt zu einem Händler, fahrt ein Auto Probe und lasst euch ein Angebot machen.

      • Also Kleinwagen wäre mir bei einer 4-köpfigen Familie zu klein.

        Wir sind nur zu dritt und fahren einen Kia Ceed, den ich um nichts in der Welt mehr missen möchte. Meiner hatte noch 5 Jahre Garantie, die neuen sind schon bei 7.

        Gruß

        Heike

        bei solchen angeboten muss man immer mitrechnen....vorallem das kleingedruckte beachten!

        als wir neulich im autohaus waren gab es ein 1er BMW nagelneu...für 199€ monatlich...erstmal ok...jedoch sind die km begrenzt, jeder km mehr wird am ende in rechnung gestellt und es ist auch eine einmalzahlung von 4000€ fällig gewesen......und das ist fast überall so..
        Was noch dazu kommt....bei der Rückgabe wird der Wagen ganz genau unter die Lupe genommen...kleinste kratzer oder beulen werden in rechnung gestellt...das kann oft ziemlich teuer werden.

        ich fahr zwar auch ein leasingwagen, jedoch ist es bei mir werksleasing..da gibt es keine einmalzahlung....ich bezahle nur einen monatlichen betrag in dem alles inbegriffen ist (steuer/versicherung etc) ....kratzer/beulen und mehrkilometer werden jedoch auch berechnet.

        zu viert einen kleinwagen, davon würde ich auch abraten...wie schon erwähnt, golfgröße sollte ein auto zu viert schon haben....

      • Hej,
        Ich fahre einen Kombi und möchte ihn nie mehr missen, vorher bin ich Golf gefahren, aber der hatte leider nicht genug Platz für Karre und Einkauf.
        Es ist ein Ford Focus, sparsam und günstig im Unterhalt!

        Überlegt es euch gut und bedenkt das ihr zwei Kinder habt, das eine braucht eine Karre und das andere möchte vielleicht mal sein Laufrad mitnehmen, vom Einkauf ganz zu schweigen ;-)

        Ich fahre wieder Golf wenn die Kinder groß sind :-D

        LG
        Kathi

        Leasen würd ich persönlich nicht - ein Auto zu mieten ist mir zu undurchsichtig. Meine Eltern hatten das mal vor Jahren und mussten nach Leasingende soviel draufzahlen, dass sie die Karre hätten kaufen können.

        Ich fahre mit zwei Kindern einen VW Polo - aber nur wenn mein Mann nicht dabei ist und ich nicht viel einkaufen muss.
        Im Moment ist er unser einziges Auto und mehr als beengt. Der Große ist 4,5 und kann seine Beine nicht mehr richtig ausstrecken, da mein Fahrersitz recht weit hinten ist.

        Mein Kleiner ist fast 2 und im Kindersitz stossen seine Füsse auch blos vorne an, weil die noch zu kurz sind um nach unten zu hängen - auch sonst ist der Kofferraum für 4 Sprudelkisten geeignet - aber nur ohne Kiwa - da passt auch nicht jeder rein.

        Für mich und zwei Kids ok - zu 4? - ein No-Go.

        Aber noch 3 Wochen und unser NEUER VW SHARAN wird geliefert - mann - wie ich mich freue. :-) Endlich Platz.

        Mein Bruder hat jetzt nen gebrauchten Kombi von BMW gekauft - ein Superteil und auch nicht teuer. Heutzutage brauchen die Autos ja nicht mehr so viel Sprit - mit 6 Litern find ich bist zu fast bei jedem Hersteller dabei, solange die Kiste keine 200PS hat.

Top Diskussionen anzeigen