Welches Auto?

    • (1) 01.03.13 - 11:30

      Ich fahre einen Zafira. Ende diesen Jahres soll ein neues Auto her. Bisher war ich davon überzeugt, dass es wieder ein Zafira werden soll, weil ich wirklich zufrieden bin aber wenn ich so in mich gehe, brauchen wir eigentlich die 7 Sitze nicht mehr.

      Das dritte Kind ist inzwischen ausgezogen und sowieso schon lange selber mobil. So fahren "nur" noch 2 eigene Kinder bei mir mit. Dass wir einen 7Sitzer haben, bewirkt vor allem, dass ich/wir stets die Fahrer sind, wenn wir mit mehreren Leuten unterwegs sind. Ob das Schule oder im Bekanntenkreis ist, stets heißt es: "Können Sie fahren, bei Ihnen passen doch gleich 6 Kinder rein" oder "Wir passen ja alle zusammen in euer Auto, fahrt ihr?"

      Das haben wir all die Jahre ja auch (mehr oder weniger gern) gemacht aber 7 Sitze vor allem für andere muss ja dann auch nicht unbedingt sein?

      Was ich am Zafira vor allem schätze, ist, dass der höher ist. Also dass man höher sitzt, der Ein-und Ausstieg dadurch komfortabler ist (man wird ja nicht jünger, gell?) Und was ich brauche ist ein großer Kofferraum und das Auto soll wieder eine Anhängerkupplung haben/bekommen und somit also ruhig auch etwas "Kraft" haben.

      Welches Auto könnt ihr mir empfehlen?

      Gespannt ist
      Suse

      • Da würde ein "SUV" passen, wie z.B. Opel Antara (heißt der so?), Suzuki Vitara, Audi Q5 usw.
        Kommt ja immer drauf an, was man ausgeben will ;-)

        Wir fahren einen KIA Sorento und ich liebe dieses Auto... leider muss er auch weg, aber hätten wir nur zwei Kinder und es würde dabei bleiben, ich würde ihn nicht weggeben wollen....

        ich liebe meinen VW golf plus

        von der einstiegshöhe perfekt und platz hat er auch

        und fährt sich super toll und ja klischee ich weiß aber dieser knopf wo mein auto von allein rückwärts einparktist UNBEZAHLBAR!!!!!!!!

        lieben gruß tanja

Top Diskussionen anzeigen