Brauche mal Rat: Grömitz oder Kellenhusen! Eilt!

    • (1) 28.04.06 - 10:50

      Hallo. Wir wollen Urlaub buchen im Juli, habe zwei Varianten zur Verfügung: 1 x 70 qm Fewo in Grömitz, am Anfang des Strandgebietes und 2 x 50 qm Bungalow in Kellenhusen. Kann mich leider nicht so richtig entscheiden. In Grömitz ist ja wohl mehr "los" als in Kellenhusen hab ich mir sagen lassen, dafür soll es in Kellenhusen aber "kinderfreundlicher" sein. War schon mal jemand in einem der beiden Orten? Was habt ihr für Tips? Wie würdet ihr entscheiden? Danke LG

      • Hi,

        Kellenhusen kenne ich ganz gut, habe bislang 3 oder 4 mal dort Urlaub gemacht. Wenn wir nicht dort sind, sind wir in Dahme (gleich nebenan ;-)). Kellenhusen ist, wie Dahme auch, klein, ruhig, kinder- und familienfreundlich - und irgendwie "schnuckelig" ;-) #freu Wir lieben es fast so wie Dahme (Dahme ist für uns die absolute Nr. 1!). Dieses Jahr werden wir uns aber mal wieder die spanische Sonne auf die Haut scheinen lassen.

        Grömitz ist größer, in der Haupturlaubszeit wesentlich voller bzw. überlaufener, weitaus unpersönlicher und einfach nicht so "kuschelig" wie Kellenhusen. Allerdings, da hast du richtig gehört, ist dort viel mehr los. Das beschränkt sich allerdings, soweit ich weiß, auf das "Nachtleben". Also, wenn ihr ein relativ aktives Nachtleben wollt, ist wohl Grömitz die bessere Wahl.
        In Kellenhusen werden quasi ab spätestens 22.00 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt..... ;-)

        Uns hat das allerdings nie gestört, da wir zum einen sowieso nicht so große Nachtschwärmer sind und zum anderen (kleine) Kinder haben und unser "Nachtleben" immer eher aus Spieleabenden und Minigolf + Eisessen besteht. Gehört für uns einfach dazu, zum Ostsee-Urlaub. Außerdem, wenn man aus der erholsamen Ruhe in Kellenhusen oder Dahme mal ausbrechen möchte, ist man ja mit dem Auto (oder auch mit dem Bus) ruck-zuck in Grömitz. Ist ja alles nicht weit voneinander entfernt.

        Na dann - viel Spaß dort, wofür auch immer ihr euch entscheidet! :-D

        LG Sabine, die in Gedanken schon im warmen Sand an der Costa Daurada liegt.... #sonne

        • Hi. Danke für deine Antwort. Unser Sohn ist 4 und somit fällt "Nachtleben" wohl aus, ist aber nicht tragisch. Wir wollen Erholung und Sonnenschein (hoffentlich). Wird denn in Kellenhusen für Kinder was geboten? Ist am Strand tagsüber was los? Einkaufsgeschäfte vorhanden (Aldi, Penny etc.)? Fällt dir sonst noch was ein? Wo hattet ihr eure Fewo? LG

          • Also, mit Kind seid ihr in Kellenhusen auf jeden Fall gut aufgehoben. Unsere FeWo war im Drosselgang, das ist etwas weiter "hinten" in Kellenhusen. Allerdings ist Kellenhusen so klein, dass es immer nur ein kurzer Weg zum Strand ist, egal wo man wohnt. :-)

            Erholung findet ihr dort bestimmt - Sonne..... tja, ich drücke euch die Daumen! #pro ;-) Ein Urlaub mit Kind(ern) an der Ostsee mit Dauerregen - das ist die Hölle....:-[ Haben wir auch schon hinter uns. #augen

            Aber ein wenig was geboten wird ja dort auch für die Kleinen, auch bei Regenwetter. Ich muß allerdings gestehen, dass ich da in Kellenhusen nicht ganz so toll informiert bin, da wir von den 3 Malen, wo wir dort waren, 2 x ohne Kind da waren. Das dritte Mal war unsere Große noch ganz klein - ist halt schon ein paar Jahre her. Danach waren wir von Dahme aus noch einige Male in Kellenhusen. Eisessen, Minigolf-Spielen und schöne Spielplätze gibt´s dort auf alle Fälle. Reiten kann man in der Region Dahme/Kellenhusen/Grömitz auch sehr gut. Das wird auch schon für die ganz Kleinen angeboten. Habt ihr denn ein Auto, mit dem ihr in der Gegend herumfahren könnt? Wir fahren von Dahme aus oft weg, besonders, wenn´s halt kein Strand-Wetter ist. Zwischen Neustadt und Fehmarn bzw. Heiligenhafen haben wir schon ´ne Menge erkundet und viele schöne Ecken gefunden.

            Hier ist mal ein Link für Kellenhusen:

            http://www.ostsee-ferien-land.de/kellenhusen/de/home/home.php

            Da kannst du so einiges erfahren, einen Ortsplan gibt es auch. Grömitz hat bestimmt auch so eine Web-Seite.

            Ach so, die aktuellen Einkaufsmöglichkeiten in Kellenhusen kenne ich nicht so..... damals gab es auf jeden Fall so einen kleinen, niedlichen Supermarkt mitten im Ort. Ich glaube, das war ein Edeka-Markt... Inzwischen wird es dort bestimmt auch Aldi & Co. geben. Auf jeden Fall gibt es Aldi auch in Grömitz - da waren wir schon einige Male.

            LG Sabine

      hallo
      also wir waren und sind immer in Grömitz(meine Eltern haben eine Ferienwohnung dort)
      Meine 2 Kinder(3 und 5 Jahre) lieben Grömitz sehr
      Dort gibt es sehr viele Spielplätze am Strand und im Ort ,Kindergarten für Gästekinder,Bastelnachmittage für Gästekinder ,Inndoorspielplatz.....
      Einkaufsmöglichkeiten Edeka,Aldi und Sky sind vorhanden und jede Menge Geschäfte an der Promenade und Fußgängerzone

      Ach fast vergessen die Grömitze Welle ein super Wellen Schwimmbad

      Also ich oder wir können Grömitz nur empfehlen

Top Diskussionen anzeigen