Personensuche

    • (1) 08.03.13 - 21:24

      Hallo Zusammen,

      wir (ein paar alte Klassenkameraden und ich) sind derzeit auf der Suche nach einem alten Schulfreund (Berufschule Abschlussjahrgang `98).

      Leider ist er bei keiner Suchmaschine zu finden, er ist weder bei Facebook, Stayfriends, im Telefonbuch oder sonst wo. Der letzte Kontakt bestand vor 5 Jahren, da war er gerade im Begriff umzuziehen. Keiner weiss, wohin.

      Man kann wohl eine Auskunft über die Einwohnermeldeämter einholen, die dann aber kostenpflichtig ist.

      Wo könnte man noch suchen?? Hat jemand ne Idee?? Am Besten was, das gratis, oder zumindest nicht soo teuer ist!!

      Kennt sich jemand von euch damit aus??

      Danke schonmal für jede hilfreiche Antwort!

      "Am Besten was, das gratis, oder zumindest nicht soo teuer ist!!"

      Eine einfach Meldeauskunft kostet meines WIssens nicht mehr als 10,- €.

      • Laut meiner Recherche kostet eine Auskunft über das Melderegister 38,- Euro plus eine Bearbeitungsgebühr von 16,- Euro, welche auch dann fällig wird, wenn sie keine Auskunft geben können.

        Ist jetzt also nicht soo günstig, aber danke für deine Antwort!

    Hallo!

    Hat er keine Eltern, Geschwister oder sonstige Verwandten, die man fragen könnte?

    LG, k.

    • Doch, ja, hat er, wir haben auch schon einen Bruder kontaktiert. Leider hat er darauf noch nicht reagiert.

      Wir sind uns auch nicht sicher, ob es richtig ist, die Eltern einfach anzurufen, zumal ja nie ein intensiver Kontakt bestand. Einen triftigen Grund gibt es ja nicht wirklich, wir wollen ja nur wissen, wie es ihm geht und wo er jetzt ist.

      Vielleicht reisst man auch alte Wunden auf, es könnte ja inzwischen was passiert sein.
      Am Liebsten wäre uns, ihn einfach unkompliziert persönlich kontaktieren zu können...

      Danke für deine Antwort

Hi!

Frag einfach mal bei eurem Einwohnermeldeamt nach!

Bei unserem gibts die Auskunft speziell für Klassentreffen gebührenfrei. :-)

LG
Granouia

Habt ihr mal dran gedacht, dass er vielleicht gar nicht gefunden werden möchte?

Wenn jemand alle virtuellen Netzwerke verweigert und sonst auch nicht im Internet zu finden ist, alle alten Kontakte nach einem Umzug abbricht, dann klingt es für mich, als wolle dieser Jemand einen Neuanfang.

lg

  • Mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt...

    Allerdings hat er mir mal gesagt, dass er mit Computern nichts am Hut hat und somit auch nicht im Internet rumdaddelt.

    Er hat auch nicht den Kontakt "abgebrochen", ich bin ebenfalls ein paar Mal umgezogen, darunter auch zwei Mal ins Ausland, da kann man sich schon mal aus den Augen verlieren, zumal man sich seit über 14 Jahren nicht gesehen hat... Ich war leider auch die Einzige, zu der zumindest ein sporadischer Kontakt bestand..

    Mal schauen, wie es weitergeht...

    Danke dir für deine Antwort :-)

    LG

Top Diskussionen anzeigen