Erdbeeren im Balkonkasten? Tipps für essbare Balkonbepflanzung gesucht!

    • (1) 13.03.13 - 12:58

      Hallo,

      Ich habe heute im Pflanzencenter ein Tütchen Erdbeersamen mitgenommen (für Garten und Balkon), die ich nun gerne aussäen möchte. Nun frag ich mich, ob man die dann auch in die Balkonkästen pflanzen kann? Direkte Sonne haben wir, aber ist es vielleicht zu windig?

      Habt ihr sonst noch Ideen für essbare Pflanzen, die man auf einen eher kleinen Balkon pflanzen könnte, die ertragreich und nicht sehr anspruchsvoll sind? Ich glaube, mein Sohn hätte große Freude am Ernten #freu...
      Wir hatten schon Bohnen, verschiedene Cocktailtomaten, Physalis, Gurken, Paprika, also gerne was anderes.

      Danke euch schonmal!

      Ich finde die Erdbeerampeln toll. Wir haben jedes Jahr mehrere.

      Petersilie wächst bei mir nie! Weder im Beet noch im Kasten. Genuso ist es beim Basilikum. Aber Zitronenenmelisse klappt super, und riecht toll.

      Säulenobst finde ich auf dem Balkon auch toll, aber ich habe keine Ahnung wie anspruchsvoll sowas ist.
      http://www.balkonobst.de/

      Und Kresse ist toll. Quarkbrot mit frischer Kresse im Sommer#koch

    Hallo

    Ich würde auch richtige Tomaten versuchen und wie angesprochen die Kräuter. Es gibt noch mehr als die Klassischen. Heute im Baumarkt habe ich zum ersten Mal Pilzkraut (weiß jetzt nimmer obs auch so heißt) probiert. Schmeckt geil! Ober mit Orangen-,Limetten,-usw. Geschmack.
    Wenn du es scharf magst kannst du Chilli, Peperoni usw. pflanzen. Die werden nicht so groß, perfekt für den Balkonkasten. Ich werde davon warscheinlich reihenweise haben.
    Erdbeerenampel werde ich auch aufhängen.

    Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen