Online Accounts - gemeinsam oder getrennt?

wir haben überall eigene Konten.

schau mal in die AGB des jeweiligen Unternehmens ob die überhaupt eine fremdnutzung erlauben!

LG

(14) 13.03.13 - 16:22

Hallo,
sowas wie bei euch würde es hier im Leben nicht geben.

Auch teilen wir keine persönlichen Emailkonten.
Es gibt eine EMailadresse die wir uns teilen, die heißt dann aber auch familie.nachnahme@anbieter.de
Trotzdem hat jeder noch mehrere persönliche Emailadressen/konten

Bei meiner Frau und mir hat jeder zu allem seine eigenen Konten.
Gut, PC wird auch nicht geteilt, jeder hat seinen eigenen PC.

Im übrigen sind viele Dinge die ihr macht so schlicht nicht zulässig und verstoßen gegen die Geschäftbedingungen der Anbieter (Geheimhaltungspflicht der Passwörter gegenüber dritten).

Es ist weder zulässig sich ein Paypal Konto zu teilen, noch ein Amazon Konto, Ebay Konto oder der gleichen.

Lass mich raten, dein Mann hat alle diese Konten eingerichtet und du sollst die dann mitnutzen und dir nix eigenes anlegen?
Ich lasse das mal unkommentiert und denke mir meinen Teil dazu.

Bei meiner Frau und mir gibt es auch kein unübersichtliches gemeinsames "Matschbankkonto"
Da fahren wir z.B. ein 3 Konten Modell

Lass seine Konten seine Konten sein und mach deine Konten für dich.
Nur so und nicht anders ;-)
Ich weiß gar nicht was es da für eine Diskussion gibt, nicht alles was man macht oder hat geht den Partner etwas an, auch in einer Partnerschaft hat jeder seine eigene Privatsphäre verdient und sowas gehört dazu.

Gruß
Demy

Hallo,

also wir haben für alles nur einen gemeinsamen Account, wenn ich zum beispiel dinge bei Amazon oder Ebay für Ihn kaufen will, mache ich das zum beispiel über meinen Bruder, er kauft es dann und lässt es zu Ihm liefern, sobekommt mein Mann nichts mit.

Er hat es auch schon so gemacht das sein bester Kumpel es bestellt hat und zu sich liefern lassen hat.

Ansonsten haben wir nur eine haupt Email-Adresse und Ebay etc. nutzen wir gemeinsam.

lg

Top Diskussionen anzeigen