Über online-banking Betrag zurück buchen?

    • (1) 16.03.13 - 10:43

      Hallo,

      kann man über online-banking einen Betrag zurück holen oder muss ich dafür in die Bank spazieren?

      Danke

      • Doch kann man :) habe auch schon gemacht .

        Bei meiner Bank geht das nicht,auch nicht wenn man da in die Filiale geht.

        Online Überweisungen sind als wenn Du jemandem persönlich das Geld in die Hand drückst,es ist weg.

        Nur Beträge die über Einzugsermächtigung abgezogen wurden können zurückgebucht werden(das muss bei meiner Bank allerdings in der Filiale gemacht werden,geht also online auch nicht).

        VG

        • Nein, es wurde von meinem Konto ein Betrag abgebucht, welchen ich zurückbuchen möchte.
          Weiss aber nicht wie und in die Bank rein ist schlecht, da sich dies komplett mit meinen Arbeitszeiten überschneidet.

          Wer kann mir sagen, wo/wie ich das online machen kann?

          • Hallo

            Also ich weiß, als ich noch Kunde bei der Deutschen Bank war, das man denen auch ne mail schicken konnte, mit Daten, was zurückgebucht werden soll. Das ging ohne Probleme.

            Bei der Commerzbank, kann man es online einfach zurückbuchen ( Lastschriftwiderspruch) Bei Sparkasse ging das auch ( bin da aber seit gut 7 Jahren kein Kunde mehr)

            Das geht bei mir telefonisch mit Kennwort, ich weiss aber auch das man das schriftlich machen kann(Brief wegen der handschriftlichen Unterschrift zum Vergleich und für Deine Akte bei der Bank).

            Frag mal bei der nächsten Gelegenheit ob Du mit denen ein telefonisches Kennwort vereinbaren kannst,dann brauchste in Zukunft nur anrufen.

            VG

      Hallo!

      Wem hast du das Geld denn ueberwiesen? Einem Menschen in Fleisch und Blut oder einem Verein, den man telefonisch oder per E-mail nicht erreichen kann?

      Uns hat schon jemand eine Kaution ueberwiesen, die er dann zurueck haben wollte (die Absage erfolgte in einem vernueftigen Zeitraum, fuer uns also kein Problem). Wir haben das Geld dann einfach an seine IBAN ueberwiesen, nachdem wir einen Euro Kommission von der Summe abgezogen haben ;-).

      Wie waere es, wenn du dich an den Empfaenger des Geldes direkt wendest? Eine EU-Ueberweisung duerfte eigentlich nicht mehr als einen Euro kosten, wenn ueberhaupt.
      Dann brauchst du auch nicht zur Bank.

      Bei meiner Bank kann ich uebrigens eine Ueberweisung bis 17.00 Uhr rueckgaengig machen.

      LG

      Hallo,

      wenn du selbst den Betrag als Überweisung angewiesen hast, kannst du ihn nicht wieder zurückbuchen bzw. zurückbuchen lassen.

      Handelt es sich um eine Lastschrift/Einzugsermächtigung kannst du bei deiner Bank anrufen (bei uns reicht ein Anruf) u. diese wegen Widerspruch zurückbuchen lassen. Das Geld ist dann in der Regel innerhalb von 24 h wieder auf deinem Konto.

      Selber beim Onlinebanking kannst du das nicht machen.

      lg Eva

    ALso bei der Sparkasse und bei der Deutschen Bank kann man es online zurückbuchen, wenn es eine Lastschrift ist.

    Ansonsten kann man auch bei der Bank anrufen.

    • ja, anrufen kannst du da. aber bringen wirds nichts.
      ich hatte erst vor drei wochen den fall. ferienwohnung angezahlt und dann ne stunde später ein viel besseres angebot gefunden. zurückholen ging nicht. es blieb nmur verhandeln mit den eigentümern.

      lg

Top Diskussionen anzeigen