Dringende Frage zu SEAT

    • (1) 18.03.13 - 20:12

      Hallo ihr lieben,

      ich überlege mir nun nach langer erfolgloser Suche nach einem passenden Auto mir einen Seat zu kaufen bzw. mich mal beim Seathändler schlau zu machen.

      Nur würde ich gerne einfach mal einige Meinungen vorher einholen. Hoffe es gibt ein paar Seatfahrer/besitzer unter uns, die mir etwas in meiner Entscheidung helfen können.

      Im Moment ist mir der neue Seat Leon oder aber auch der Seat Ibiza ins Auge gefallen :)

      Liebe Grüße
      Sunrise008

      • Wir haben den SEAT LEON aus der Jubiläums Edition 2010 und der läuft wie ne Eins.

        Einzig wenn das Auto ne Weile steht und man startet dann riechts ab und an nach Benzin, Ursache wurde bisher nicht gefunden. Aber andere die das Modell haben, wissen nix von dieser Macke

        Seats sind in der Regel vernünftige, zuverlässige Autos, die auch recht lange halten. (So genannte Montagsautos gibts natürlich überall - auch bei Mercedes).
        Guck dir doch mal die ADAC Pannenstatistiken an, da schneidet Seat, soweit ich es jetzt erinnere, ganz gut ab.
        Ich persönlich finde das Design etwas -naja- gewöhnungsbedürftig, aber wenn es euch gefällt. Technisch und vom Preis-Leistungsverhältnis macht man mit Seat erstmal nichts falsch.
        Wenn ihr neu kaufen wollt und eure Autos schnell wieder wechselt, wäre natürlich auch der Wiederverkaufswert eine Überlegung wert. Da würde man möglicherweise eher zu VW tendieren, aber der kostet dann natürlich auch in der Anschaffung wieder mehr.

        Einen Seat muss man dann schon ein paar Jahre fahren, sonst ist der Wertverlust am anfang zu hoch - oder gleich einen jungen Gebrauchten kaufen, da hat der Vorbesitzer den meisten Wertverlust!

        Ist ein billiger VW, welcher aber dennoch nicht schlechter sein muss.

      • Wir fahren den seat ibiza cubra 09 alles super!

        Ich hatte jahrelang einen Seat Ibiza, jetzt seit einem Jahr den Seat Ibiza ST Kombi und bin super zufrieden.. Ich habe ihn als Tageszulassung mit 6 km gekauft und 6000 Euro gespart. Das war ein super Angebot und ich kann ihn nur empfehlen.

        Hallo,

        mein Mann fährt seit 2005 den Leon in der Sportedition. Da er nur wenig fährt, hat das Auto noch keine 30.000 km runter.

        Wir sind mit Seat sehr zufrieden und haben uns letzten Sommer zusätzlich den Alhambra gekauft, weil wir zu fünft einfach mehr Platz brauchten.

        LG, leviana

        Hallo,

        ich habe seit Weihnachten einen Seat Ibiza ST Kombi, 1,6 TDI mit 105 PS.

        Ich bin wirklich SEHR zufrieden mit dem Auto. Er fährt sich super spritzig, verbraucht wenig (ich fahre ihn im Durchschnitt mit 4,7l), ist für einen Diesel sehr leise.
        Im Kofferaum ist ausreichend Platz, das Preisleistungsverhältnis ist wirklich klasse.

        Das Einzige was mir in diesem Auto fehlt ist eine Mittelarmlehne, die hat meiner leider nicht, ansonsten ist alles tip-top!

        VG K.

        (11) 19.03.13 - 15:35

        Hallo,

        wir haben den Seat Exeo und den Seat Ibiza. Wir lieben beide Autos. Wuerden wir immer wieder kaufen.

        LG

        hi

        ich fahre einen seat ibiza und liebe ihn....ist zwar ein älteres Model aber ich bin super zufrieden !!!
        hat mich bisher auch bei den minus graden nicht im stich gelassen.

        lg
        dee
        35 ssw

        Fast alle Teile (Ausnahme Karosserie) bei Seat stammen aus dem Baukasten des VW Konzerns. Die gleichen Teile werden auch bei Audi, VW und Skoda verbaut. Rein technisch gibt es keinen Grund gegen SEAT.

        Wir fahren einen Ibiza (8 Jahre) und einen Altea XL (4Jahre) und sind sehr zufrieden#sonne.

        Den Ibiza haben wir als Neuwagen gekauft und den Altea als Jahreswagen. Außer den üblichen Verschleißteilen haben wir in beide Autos noch nicht großartig Geld hinein gesteckt und der Ibiza hat immerhin 180.000 km auf dem Zähler.

        Außerdem schätzen wir den sehr guten Service unserer Vertragswerkstatt#pro.

Top Diskussionen anzeigen