Bio-Produkte!

kauft ihr Bio- Produkte

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 18.03.13 - 22:18

      Hallo

      legt ihr eigentlich wert auf Bio-Produkte und wenn ja welche sind Pflicht und wo könntet ihr auf normale Lebensmittel zurück greifen?

      • da fehlt ein teilweise #gruebel

        Wir kaufen manche Sachen in Bio (sind selber ein Biobetrieb) und manche kaufe ich auch nicht in Bio.... Ich schau nach einem guten Mittelmaß.

        LG Jenny

        huhu

        nein... woher weiß ich das es wirklich bio ist... bio wird doch auch schon geprutscht

        LG

        Hallo!

        Ich lege großen Wert auf Bio-Produkte. Pflicht ist es für mich bei allem, was vom Tier kommt. Also Eier und Milchprodukte, Fleisch wird nur sehr selten für meinen Mann und die Kinder gekauft. Eier und Milchprodukte kaufe ich auch hauptsächlich mit Bioland- oder demeter-Siegel.
        Obst, Gemüse, Kaffee und Tee sind auch bio bei uns. Zur Not geht da auch konventionelle Ware, aber meistens ist es nicht nötig.

        Allerdings muss ich gestehen, dass sich das fast nur auf den Einkauf beschränkt. Ich gehe gern weg, esse relativ viel unterwegs, gehe gern und häufig in Cafés, da ist natürlich nicht alles bio. Auch bei meinen Eltern und Schwiegereltern nicht.
        Und ab und an kaufe ich konventionelle Süßigkeiten.

        Viele Grüße.

      "könntet"? Im Urlaub oder unterwegs wird auch so nich Bio gekauft. Es ginge also natürlich auch so, ohne dass wir hungern müssten ;). Milch trinke ich nur bio. Unhomogenisierte gibt es hier nicht als nicht-bio und nur die vertrage ich.

      Ich habe in mein ganzen Leben noch nie Bio gekauft und habe es auch nicht vor.

      Zwischen "sehr wichtig" und "nein" gibts kein Zwischending?#kratz

      Woher weiß ich, ob es wirklich Bio ist.

      • (12) 19.03.13 - 08:52

        Woher weißt Du dass in der Aldi-Lasagne kein Pferd ist? Oder Gammelfleisch?

        Man kann sich nie ganz sicher sein, aber man kann sich ziemlich sicher sein.

        Es ist ein Unterschied, ob ich das ganze Jahr über verwurstete Fleischreste esse oder mir was gutes und teures kaufe und ein kleines Restrisiko besteht, dass da was ekliges drin ist.

    Mir ist der Biokram egal außer beim Fleisch. Hat aber eher mit der Tierhaltung zu tun, gäbe es hier 'nen konventionellen Betrieb der da "sauber" arbeitete, würde ich das Fleisch auch kaufen...Karma und so ;-)

    Meine Ex-Frau kauft ALLES in Bio. IMMER. War durchaus auch mal anstrengend und ehrlich gesagt, diese zähen Öko-Weingummi-Teile schmecken scheiße.

    Ansonsten schlinge ich mein Essen viel zu schnell runter (was sie gehassr hat) als dass ich den von ihr so gepriesenen grandiosen Geschmacksunterschied wahrnehmen könnte.

Top Diskussionen anzeigen