Alte Leute

    • (1) 19.03.13 - 09:59

      Hallo
      gestern lief wieder "Das Jenke Experiment". Diesmal gings um alte Leute. Ich war bei Reaktionen mancher Leute fassungslos, deswegen frage ich hier in die Runde. Wie verhaltet ihr Euch , wenn...:
      1. eine ältere Person über die Strasse geht und ihr seid mit Auto unterwegs. Werdet ihr ungeduldigt, weil es zu lange dauert?
      2. eine ältere Person zu lange an der Kasse braucht. Regt ihr Euch auf?
      3. einer älteren Person was runter gefallen ist. Geht ihr vorbei oder helft ihr?
      4. ätere Personen sich in der Öffentlichkeit küssen. Ekelt euch das an?

      Da ich ein sehr tolleranter und respektvoller Mensch bin, zeige ich immer Verständniss und biete Hilfe an. Ich versuche es auch meinem Sohn zu vermitteln. Wie sieht es bei euch aus?
      lg (und nein, ich bin nicht perfekt, falls gleich die Steine fliegen sollen!)
      #winke

      • Hallo!

        1. Nein, eigentlich bin ich nicht ungeduldig. Allerdings fällt mir hier im Dorf oft auf, dass etliche ältere Leute üebr die Straße gehen, kurz bevor ein Auto kommt. Entweder sehen sie es nicht oder sie denken, dass sie als älterer Mensch "Vorrang" haben. Das finde ich schon riskant.

        2. Das ist okay.

        3. Da frage ich, ob ich helfen kann. Einfach so die Sachen aufheben finde ich nicht gut, denn das möchte nicht jeder.

        4. Ist doch schön, wenn ältere Menschen ihren Partner so sehr lieben.

        LG Silvia

        1. Nein

        2. Nein

        3. Ich gehe nicht vorbei,sondern hebe das Runtergefallene auf!

        4. Nein

        Ich stehe auch im Bus für alte Leute und Hochschwangere auf und biete meinen Sitzplatz an.

        Meinen Kindern bringe ich das genauso bei.

        Gegenseitige Rücksichtnahme ist mir wichtig.

        VG

        • das mit dem Buss ist auch so ne Sache. Ich mache es auch , wie du und wurde einmal von einer "Omi" drauf angesprochen, weil sie es noch NIE erlebt hat, dass ihr jemand den Platz frei gemacht hat #schock

          • Das ist wohl auch eher selten,manche stellen auch extra ihr Tasche(oder es werden die Beine drauf gelegt) auf den Sitz neben einem ,damit sich da extra keiner hinsetzen kann obwohl der Bus voll ist!

            Dabei vergessen viele junge Leute das sie auch mal alt werden!

        "Ich stehe auch im Bus für alte Leute und Hochschwangere auf und biete meinen Sitzplatz an."

        Das versuche ich auch und was ist? Das Angebot wird gerade von älteren Menschen nie angenommen, lieber fliegen sie bei uns durch den Bus.

        Allerdings habe ich auch schon vorwurfsvolle Blicke geerntet, weil mein Sohn und ich mich überhaupt hingesetzt haben. Dabei kann man doch jederzeit aufstehen. #gruebel

        Was ich allerdings meist auch nie verstehe, warum man meinen Sohn nicht wenigstens sitzen lässt. bei uns fahren die Busfahrer wie besenkte Säue. Lieber wird sich weggedreht, als hätte man nichts gesehen.

        • >>>Was ich allerdings meist auch nie verstehe, warum man meinen Sohn nicht wenigstens sitzen lässt. bei uns fahren die Busfahrer wie besenkte Säue. Lieber wird sich weggedreht, als hätte man nichts gesehen.<<<

          Wenn ich sehe da wäre ein Platz frei wenn man die Tasche runternehmen würde,dann sag ich das auch ,damit mein Sohn sich hinsetzen kann. Ansonsten krallen wir uns irgentwo fest und ich platziere meinen Sohn auch immer vor mir damit er nicht fallen kann.

          Die Busfahrer sind hier auch nicht anders!

      Finde ich total gut, ist für mich nur leider nicht immer umsetzbar.

      Das mit Bahn und Bus ist mir aufgefallen, weil so eine Masse Menschen nicht mehr aufsteht. Ich mache das im Übrigen, wenn ich denn mal Bahn fahre. Neulich brachte ich meine Oma zur Bahn, sie stieg ein und niemand machte ihr Platz! Sie ist 84 Jahre alt! Da hätte ich am liebsten die Bahn umgeschubst aber da fuhr sie schon los.

Hallo

1.Toleranz wird hier groß Geschrieben , auch bei Kinder und Behinderte
2.zu lange dauert ist hier Normal,nicht nur bei alten leute. Da wird schon mal gequatscht wS gestern war,was man so macht ,wie es den Kindern geht. Lange dauern gegen Deutschland ist Normal. Hektisch sind nur die Touristen #sorry
3.Damals habe ich auch geholfen, heute Spreche ich andere an die es vllt nicht gesehen haben. Auch mir wird der Einkauf Eingepackt und Geholfen,gehört zum Anstand
4.ist doch süß , wenn sie sich noch liebe Zeigen. Oder gibt es nur Liebe bis zum xx Alter #nanana

#winke

Hallo!

1.+ 2. : Ich rege mich nicht auf. Warum auch. Irgendwann bin ich auch alt.

3. Ich frage, ob ich helfen kann und tu es dann auch

4. Ich finde es klasse, ich liebe es, alte Menschen zu sehen, die Hand in Hand laufen, die sich küssen, die sich lieb haben. Das ist das, was ich auch gern im Alter hätte.

Ich behandel alte Menschen so, wie ich es mir im Alter wünsche, behandelt zu werden.

Und genau das versuche ich auch, meinen Kindern zu vermitteln.

LG

Ariane

*die die Sendung auch gesehen hat und bei der Aussage "dann muss ich eben schnell sein, wenn das Brot mal wieder vorbekommt" einen Lachanfall hatte

  • >>*die die Sendung auch gesehen hat und bei der Aussage "dann muss ich eben schnell sein, wenn das Brot mal wieder vorbekommt" einen Lachanfall hatte<<

    DEN hatte ich auch in dem Moment, allerdings habe ich vorher noch zu meinem Mann gesagt, dass das bestimmt nur noch *Nachwehen* vom Experiment letzte Woche sind #schein

    LG

Hallo,

ich fahre zwar kein Auto bzw. nur als Mitfahrer, habe es aber noch nie erlebt, dass die Fahrer des jeweiligen Autos ungeduldig waren. Fände ich auch sehr unverschämt und würde dies wohl auch sagen.

Ich bin nicht ungedulig, wenn es an der Kasse länger dauert. Mich ärgert es eher unheimlich, wenn die Kassierer ungedulig sind oder die Leute dahinter und dann am besten noch dumme Bemerkungen machen oder die Augen rollen. Ich habe es mir auch schon mal nicht verkniffen, genau darauf etwas zu antworten. Allerdings erlebt man gleiche Reaktion ja auch oft genug, wenn man mit Karte zahlt. Manche leute halten sich halt immernoch für den Nabel der Welt.

Ich bin gerne hilfsbereit, ob nun bei älteren Menschen oder auch jüngeren. Kommt halt immer auf die Person an und auch darauf, was sie durch ihre Körpersprache vermittelt.

Und als letztes, ich finde es schön, wenn man auch im Alter noch einen Partner an seiner Seite hat. Und warum sollten ältere menschen dies nicht in der Öffentlichkeit zeigen? Ehrlich gesagt finde ich da manche jungen leute in ihrem verhalten grenzwertiger und nicht sehr ansprechend. :-D

Letztens ist vor mir eine ältere Frau beim Einsteigen in den Bus gefallen. Ich habe ihr natürlich geholfen, sie hat sich nachdem sie sich vom Schock erholt hatte, bestimmt 5 mal bedankt (für mich war es aber schlichtweg selbstverständlich!). Kein anderer hielt es für nötig sonst zu helfen, außer dem Busfahrer, der aber auch eine sehr verzögerte Reaktion hatte. Sowas finde ich mehr als ätzend. Hätte ich im Bus gesessen und es gesehen, wäre ich auch binnen Sekunden aufgesprungen.

LG
Sarah

1 und 2 ... ja, ich reg' mich auf. Aber ich reg' mich immer auf wenn ich warten muss, egal ob jung oder alt.

3. Ich heb' auf und geh' weiter.

4. ist mir egal wer sich wo küsst, von mir auch aus Schimpansen.

Hallo

ich glaube nicht, dass hier Steine fliegen - es wird niemand zugeben, dass ihn das nervt - ist ja politisch nicht korrekt :-)

Ich komm vom Dorf - meine Familie wohnt seit 8 Generationen da - wir pflegen die Alten - es wohnen halt alle auf einem Fleck - die o.g. Fragen hatte ich als Kind nie - das war normal.

Dann in der Kleinstadt wurde ich zu dem Thema "erwachsen" - den Menschen gehn die alten Leute am Arsch vorbei - da hilft keiner, wenn die offensichtlich Probleme mit Rollator, Krücken oder Einkaufstasche haben - Alte Menschen werden ignoriert... oder angepöbelt.

Ganz schlimm fand ich es, als ich angefangen habe in der Elternzeit im Netto zu jobben. Die Leute sind soooo Eklig zu den alten Herren und Damen, da muss ich mich richtig Fremdschämen.

Ich mein - es kommt um 9 Uhr früh ne alte Dame mit Wagen und Einkaufskorb an die Kasse zum bezahlen - ok, ist Frühstückspausenzeit in den zwei angrenzenden Firmen.
Die Dame lässt sogar ein paar der Pausierer vor - und zahlt dann selber.

Die ist 87 Jahre alt, da gehts halt nicht mehr so schnell. Also bin ich so frei als Kassiererin und helfe ihr die Sachen in ihren Korb zu stapeln, damit nix zu Bruch geht, und die Wartezeit kürzer ist.
Hast du ne Ahnung was du dir da von den Leuten anhören musst? Sowohl als Kassiererin als auch als ältere Kundin?
Da stehn nur zwei! Leute hinter der Dame und stänkern uns an - wegen einer Minute die das einfach dauert. Sie würden zu spät kommen - die Pause ist gleich um - ob die Alte nicht wann anders einkaufen kann - was das jetzt soll - ob ich nicht die zweite kasse aufmachen könne - ob wir hier im Altenheim sind - usw.

Das ist sooo .... ohne Worte.... Aber es sind nicht alle so - aber mehr als ich erwartet hätte.

Ich sag den Stänkerern dann immer - ihr werdet auch noch alt und seid dann dankbar wenn man euch hilft..

Meine Großeltern haben sich auch immer geküsst, wenn einer wegging - ich bremse für Rentner, Kinder, Tiere und sogar für normale Menschen, wenn die über die Strasse wollen.
Und ich frage bevor ihr helfe - manchen ist es unangenehm...

Hallo,

1. Nö, da werd ich nicht ungeduldig. Bei alten Leuten, kleinen Kindern und Fahrschulen direkt vor mir hab ich eine Engelsgeduld. Ansonsten kann ich auch mal fuchsig werden, aber die regen mich nicht auf. ich freue mich auch über jeden Autofahrer, der anhält, weil ich mit meinen Zwillingen über die Straße tippeln will...

2. Find ich auch nicht schlimm. Mit zwei kleinen Kindern brauch ich auch meist länger und bin froh, wenn da keiner mosert.

3. Da bücke ich mich. Ich finde es ja auch nett, wenn sich jemand bückt, weil mir etwas heruntergefallen ist. (auch wenn ich noch nicht ganz so ne olle Schachtel bin ;-))

4. Wieso denn ekeln? In 40 Jahren werde ich hoffentlich meinen Mann auch noch küssen dürfen... Wehe dem, der das dann eklig findet!

Ich finde die aufgezählten Beispiele sind ganz normaler Respekt vor jedem menschen, egal welchen Alters, den ich meinen Kindern selbstverständlich auch beibringen werde. Wie es in den Wald reinschallt, und so. Von daher hab ich auch mit meinen kleinen Räubern bis jetzt nur nette ältere Damen und Herren getroffen... Wenn mich aber jemand anmotzt (was ja auch mal vorkommt), dann motze ich auch mal zurück ;-)

Top Diskussionen anzeigen