Unerwünschte Anrufe! Muss mich mal aufregen

    • (1) 19.03.13 - 12:31

      Bin mal gerade wieder stinkwütend.

      Telefon bimmelt, man wackelt hin nimmt ab und muss sich erstmal einen ellenlangen Spruch anhören der einem schon ein leises gähnen hervorruft.

      Ich bin Herr Blabla von der Firma blablabla aus blabla blablabla. Sie haben eine Karte ausgefüllt und um einen Audi A 7 gespielt.

      Da wird Frau urplötzlich wach #aha " Nein habe ich nicht!" Herr Blabla "Wie bitte" Ich "Ich habe nichts ausgefüllt" Herr blabla "doch haben sie"
      Das war mir dann in dem Moment zu blöd also hab ich aufgelegt.
      Ich habe schon mal bei einem der garnicht aufhören wollte zu reden den Hörer daneben gelegt und bin einkaufen gefahren. Oder ich lege direkt auf. Oft sage ich auch Frau so und so? Ne die ist nicht da oder die ist verzogen usw.

      Wie werdet ihr diese nervigen Anrufer los?

      Greetz
      Petra

      • hallo...

        wir handhaben das wie folgt:
        wenn mal wieder so ein anruf kommt der besagte begrüssungstext erledigt ist und dann nach dem jeweiligen gefragt wird kommt von uns nur:

        " dieses arschloch oder diese dumme kuh wohnt hier nicht mehr und wenn sie ihn/sie doch mal erreichen, dann richten sie mal aus ich bekomme noch... ( da darfste dich dann austoben).
        klappt eigentlich ganz gut, gibt aber keine garantie ;-);-);-)

        lg susi

      Hallo Petra,

      meistens falle ich ins Wort und sage "Auf Wiederhören" und lege auf.

      Manchmal, wenn es mir danach ist, sage ich dann "warten Sie bitte kurz, ich bin gerade beim Kochen, muss in die Küche, Moment...." und lasse warten. Dann gehe ich wieder dran, wenn der jenige noch dran ist, sage ich, dass es gerade an der Tür geklingelt hat "Moment bitte..." und lasse warten. Dann wieder Küche, usw.

      Meistens ist danach niemand mehr dran.

      LG

    Wir haben 2 Telefone mit 2 Nummern, Eine Nummer hat nur die Familie und ein Telefon ist mit AB für Fremde (Ärzte, Schule Bekannte), das Telefon hat verschiedene Klingeltöne, so das alle Nummern die wir kennen hat eine Melodie , Fremde Nummern und unterdrückte Nummern haben einen Klingelton so gehen wir erst gar nicht ran und diese Leute können den AB vollquatschen.

    Manche Nummern die lästig werden, werden dann auch in der fritz-Box gesperrt.

    VG 280869

Bei meinen Eltern ist es seit einiger Zeit ganz schlimm. Wenn es klingelt, meldet sich dann meist keiner oder es wird sofort aufgelegt. Oft ist dann eine Nummer dabei und das Googlen sagt dann auch, dass es Telefonwerbung ist usw. und dann wird die Nummer sofort in der Fritzbox gesperrt. Das hilft dann erstmal, bis die mit einer anderen Nummer um die Ecke kommen #augen

Wenn man sich erbamt und doch ran geht und sich mal einer meldet, dann wird nur nach meinem Vater verlangt (Gewinnspiele) und wenn meine Mutter diesen verleugnet, wird aufgelegt oder meine Mutter legt auf, wenn es ihr zu blöde wird.

LG

Anfangs habe ich das hier benutzt: http://egbg.home.xs4all.nl/duits.pdf

Und wenn ich viel Zeit und Lust hatte habe ich einfach mit denen gplaudert. Schön mit etwas zu trinken auf der Couch, die Agenten ausfragen und sich selber etwas mehr ins Fäustchen lachen.

Mittlerweile kann ich das script auswendig, da mache ich das, wenn ich Lust habe, einfach mal so aus Lust und Laune mit.

Anregungen habe ich mir damals immer bei http://nicht-anrufen.de geholt.

Klappt ganz gut, bis die entnervt auflegen.

Ray.

(14) 19.03.13 - 13:29

Ist ja sehr belustigend, was manche Leute sich einfallen lassen, nur damit sie einen anderen Menschen, der seinem Job nachgeht, auflauflen lassen können.

Ganz ehrlich, mich nerven auch Anrufe, bei denen sich keiner meldet, mir gesagt wird, ich hätte da und da teilgenommen, die Nummern werden dann eben gesperrt, wenn eine klare Aussage beim 3. Mal nicht wirkt, aber:

Nebenberuflich arbeite ich weiterhin für unser Autohaus (12 Jahre davor im Service der Werkstatt). Das heißt, momentan telefoniere ich von zuhause aus für die Kundenzufriedenheit. (Ist also auch kein Callcenter)
Klar, es ist nur ein Taschengeld für mich aber ich bin immer wieder erstaunt über die Dreistigkeit, und Frechheit der Angerufenen.

Ich könnte da Geschichten erzählen.

Mich ärgert es einfach, wenn unhöflichlich sofort aufgelegt wird, sobald ich mich normal melde. Wahrscheinlich habe ich auch schon mit einer Userin telefoniert, denn ich hatte auch schon den Fall, dass mir jemand sagte, er müsse kurz zum Herd und dann klingelte es urplötzlich an der Tür. Noch mehr ärgern mich Leute, die einen Rückruf zu späterer Stunde wünschen und dann einfach nicht mehr erreichbar sind. (Ich hebe mir die Kunden extra auf, und schalte die Telefonleitungen um, obwohl ich schon Feierabend hätte und dann geht nicht einmal jemand ran??)

Da gibts nämlich eine ganz einfache und normale Lösung für dieses Anrufproblem.

Mit demjenigen sprechen!

Wenn ich merke, dass ein Kunde keine Lust hat, frage ich ihn ganz höflich, ob es ihm lieber wäre, ich streiche ihn aus der Liste. Genau so passiert es auch des Öfteren, dass ein Kunde mich von sich aus bittet, ihn aus der Liste zu nehmen.

Und? Was ist daran das Problem? Das dauert 30 Sekunden, das Ärgern und "austricksen" des anderen 3 Minuten, wenn nicht noch länger.

Und woher soll denn der Anrufende wissen, dass derjenige keine Lust darauf hat?

Ich hatte auch schon den Fall, dass ich jemanden anrief und plötzlich wurde die Verbindung getrennt. Ich habe also nicht mehr angerufen, weil ich dachte, gut, derjenige hat kein Interesse. Pah, falsch gedacht. Er rief zwei Tage später zurück und machte mich erst einmal rund, warum ich nicht einfach zurückgerufen hätte, schließlich wäre er lediglich in einem Funkloch gelandet.

So, was ich mit meinem Post sagen möchte:

Sagt doch einfach den Leuten, dass sie unerwünscht anrufen. Selbst wenn sie ein zweites Mal anrufen, verweist sie dann darauf, dass ihr schon einmal von der Liste genommen werden wolltet.

Ich versteh das einfach nicht, dass sich erwachsene Menschen so darüber freuen können, wenn sie jemanden besonders schlau "abgewürgt" haben.

Und ja, diese Leute rufen immer wieder an, bis man ihnen nicht sagt, dass kein Interesse besteht.

Was ist denn daran so schwer? Mich hat das früher auch total genervt, ganz ehrlich. Aber am Ende ist es bei den Anrufen genauso, wie im echten Leben.

Menschen die sprechen, denen kann geholfen werden.

LG
Swordy

  • (15) 19.03.13 - 13:40

    Warum spreche ich nicht mit solchen Anrufern? Ganz einfach.

    Wir haben eine Geheimnummer, diese geben wir nur an denen weiter,die uns gern anrufen dürfen.Dank AB rufe ich dann auch gern zurück.

    Unsere Nummer wird nirgends angegeben, muss man eine Telefonnummer bei einer Bestellung angeben, dann habe ich die 123456789.oder Vorwahl und viele Nullen.

    Wenn dann jemand durch Zufall unsere Nummer herausgefunden hat, dann will ich mit ihm nicht reden. Egal ob derjenige damit sein Geld verdient oder nicht.
    Warum soll ich dann ans Telefon gehen und das mitteilen,

    VG 280869

Top Diskussionen anzeigen