Imposanter Anwalt für Familienrecht im Großraum Stuttgart gesucht

    • (1) 25.03.13 - 18:10

      Hallo,

      eine Bekannte benötigt dringend einen neuen Rechtsbeistand mit Fachbereich Familienrecht, da ihr bisheriger sich gegen die andere Partei nicht durchzusetzen vermag.

      Aus Gründen, die ich hier nicht erläutern möchte, muss es sich um einen Mann handeln, der auch körperlich beeindruckt. Soll heißen mindestens 1,90m groß und muskulös gebaut. Wenn er dann als Anwalt so richtig Sau ist, dann ist er vermutlich genau der Richtige.

      Kennt jemand von Euch einen Advokaten, auf den die o. g. Attribute zutreffen und der im Großraum oder südlich von Stuttgart tätig ist?
      Danke Euch für Eure Tipps.

      Gruß, liebelain

            • Ihr werdet es nicht schaffen, mir mit solchen Aussagen Details zu dieser unschönen Angelegenheit zu entlocken. Namen wären deutlich nützlicher als dieses Wedeln mit dem moralischen Zeigefinger.

              • Ich will gar keine Details. Ich weise nur darauf hin, dass man, wenn es um rechtliche Dinge geht, man sich einen Anwalt nach Faehigkeit und nicht nach Muskelmasse aussuchen sollte. Das hat nix mit Moral zu tun.

                • Ich schrieb "auch", falls Du nochmals nachlesen möchtest.

                  Hört sich an als sei die 'Te und Anhang in asozialen Kreisen unterwegs

                  • Du solltest dringend darauf achten, nicht aus dem Fenster zu fallen, so weit wie Du Dich gerade heraus lehnst.
                    Unglaublich, diese Küchenpsychologen hier.

                    • Ach echt, na so hört es sich an, seriöse und ernstgenommen hätte ich das:

                      Suche guten Anwalt der weiss was er macht und mir oder wem auch immer hlefen kann. Dein Beitrag liest sich als ob du einen suchst der die Gegenpartei kaputt hauen soll schlechter film ganz schlecht.

                      • Was Du nicht alles weißt. "Imposant" hat mit "kaputt hauen" nicht das Geringste zu tun. Das ist schlicht ein Produkt Deiner niederen Fantasie.
                        Ich hatte geschrieben, dass er "auch" körperlich beeindrucken soll und nicht ausschließlich. Aber man versteht halt immer nur das, was man verstehen will, nicht wahr.

                        Hast Du nun vielleicht auch etwas Produktives beizutragen, oder verläuft diese Diskussion und Suche um Rat weiterhin im Sande?

                        Nicht zu fassen, was hier geantwortet wird. Höflichkeit muss wohl völlig ausgestorben sein.

      Versuchs eher mal beim dort ansässigen Motorradclub, sind die Angels nicht auch dort vertreten? #schein

      Hallo,

      ich kenne leider keinen Anwalt in dieser Gegend.

      Allerdings würde ich auch sagen, bevor sie Niemanden findet, oder dann NUR noch nach den körperlichen Merkmalen geht, sollte deine Bekannte wirklich darüber nachdenken was ein körperlich imposanter Anwalt ihr bringen würde....
      normalerweise wird ein Anwalt ja nicht zu körperlichen Mitteln greifen, und das weiss auch eine Gegenpartei.
      Und...im Bereich Familienrecht sollte es auch eigentlich eher darum gehen Differenzen auf Dauer beilegen zu können und eine Lösung zu finden, und nicht darum eine Seite einzuschüchtern.

      Trotzdem viel Glück bei der Suche

      Klingt als wenn Deine Bekannte auf Partnersuche ist.

      Wenn die Gegenseite anwaltlich vertreten ist, verstehe ich ansonsten nicht das Ansinnen. Denn der lässt sich dadurch bestimmt nicht beeindrucken.

      Irgendwie find ich dein Anliegen etwas befremdlich.

      Ich kenne eine Anwältin die ist allerhöchstens 156 cm groß und recht zierlich gebaut.

      Aber holla die Waldfee, die lässt auch einen Mann von 190cm im Gericht stramm stehen.

      Heimlich haben wir sie umbenannt sie heisst bei uns nur noch *Mrs und dann der Name eines Diktators* zum Glück ist sie auf unserer Seite #zitter

      Greetz
      Petra

Top Diskussionen anzeigen