An Wasserdampf *verbrannt*

    • (1) 26.03.13 - 21:51

      Hallo,

      ich könnt mir selber in den A***h beißen, ist ja nicht, dass mir das zum ersten Mal passiert, aber es war immer nur so ein kleiner Fleck, das war irgendwie nie *dramatisch* - aber heute hat es die halbe Hand erwischt - ich kühle seit Stunden, aber ich muss jetzt echt aufhören, mir ist schon kalt, nur meine Hand, die hat Hochsommer :-[
      Mein Mann möchte es mir gleich einbinden (wahh, irgendwo dran kommen - ihr wisst schon), aber ich hab keine Brandsalbe da, kann ich auch Zinksalbe drauf schmieren? Es gibt keine offene Stellen oder so, es ist nur knallrot und leicht geschwollen.

      LG Anita und #danke
      Ach, ich hab mich schon immer gefragt, für was man diese Topflappenhandschuhe brauchen kann, normale Topflappen tuns doch auch - HA, ich weiß schon, nach was ich wohl morgen Ausschau halte ;-)

      Hallo

      Ich weiss.. es hilft dir nun nicht mehr. Aber kein kaltes, sondern * Blutwarmes* Wasser drüber laufen lassen. .... rat von meinem Mann ( ua. Rettungsassistent)

      Lg Bella

oh oh..das hatte ich auch mal..Kurz die Hand (blöderweise) über den Wasserkocher gehalten. Kaltes Wasser etc. pp...
Aber irgendwie tat es immer mehr weh und sah auch nicht mehr so ganz lecker aus. Nach 10 Tagen bin ich dann mal zum Arzt getrabt. Diagnose "Verbrühung 2. Grades" ..Haut mit Pinzette ab und dcker Verband. Narbe sieht man heute noch.

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt (früh) gehen.

Grüße
M.

Gute Besserung...

Von "Hautklinik" hast du noch nichts gehört? Wenn es so schlimm ist, warum gehst du nicht ins KH sondern jammerst uns hier die Ohren voll? Also entweder ist es nicht so schlimm und du wilst nur Mitleid erheischen, oder aber du lügst!

Top Diskussionen anzeigen