Was für ein Tag...........

    • (1) 06.04.13 - 22:24

      Hallo,

      was für ein Tag...........

      Ich glaub den heutigen Tag werd ich so schnell nicht mehr vergessen!
      Hätte mir gestern jemand erzählt, was mir heute passiert , hätte ich es nicht geglaubt.

      Okay, ich bin zur Zeit etwas gestresst (hat mit dem was mir passiert ist nix zu tun,zumindest mit dem einen nicht, aber wenn ich schon einen Thread eröffne, dann sprech ich mich auch gleich mal aus#bla ;-)), mein Mann liegt schon seit über einer Woche krank zu Hause, die Kinder haben Ferien und meine Kollegin hat Urlaub, so das ich ihre Tage, welche eigentlich meine freien Tage sind auch arbeite.

      Ich komme also heute Nachmittag völlig gestresst nach Hause, als mein Mann mir mitteilte, das Post für mich gekommen ist.Ich nahm den Brief und dachte noch,das es wahrscheinlich wieder eine Werbebrief,... ist und öffnete ihn.
      Und was las ich????????

      Herzlichen Glückwunsch!

      Sie haben an dem Gewinnspiel in rtv Nr. 10 teilgenommen und wir haben das große Vergnügen Ihnen mitteilen zu können, DASS SIE GEWONNEN HABEN!

      Zu Ihrem Gewinn von 500EUR gratulieren wir Ihnen herzlich.Anbei finden Sie einen Scheck über diesen Betrag.Bitte lösen Sie diesen bei Ihrer Hausbank ein.

      Ich muss dazu sagen, das ich sehr selten an Gewinnspielen teilnehme.Hatte an dieses Gewinnspiel gar nicht mehr gedacht.Hab da echt nur einmal angerufen und das Lösungswort genannt, war schon paar Wochen her.

      Und nun flattert mir heute die Gewinnbenachrichtigung + Scheck über 500€ ins Haus!
      Die Freude ist und war natürlich riesen groß#huepf#huepf

      aber es nützte nichts, ich musste trotzdem meinen Haushalt machen (denn eine Putzfee kann ich mir noch nicht leisten:-p) und einkaufen musste ich auch noch.

      Meine Kinder sammeln diese Schlümpfe von EDEKA und wollen natürlich immer mit zum einkaufen, da sie sich dann immer solange ich den Einkauf erledige neben die Kasse stellen und darauf warten, das ihnen jemand Schlumpfpunkte gibt (also die Leute welche die Punkte sowieso nicht sammeln).

      So war es nun auch heute.Kinder standen an der Kasse und ich renne durchs Geschäft und bin mit meinen Gedanken schon wieder woanders (beim Wäscheberg der heute auch noch erledigt werden wollte;-)).
      Als ich dann zur Kasse kam, kamen mir meine kids schon aufgeregt entgegen gelaufen:" Mama,Mama wir haben schon soviele Punkte bekommen, das es für 7 Schlümpfe reicht!"
      Ich meine Sachen aufs Band gepackt und die Verkäuferin sagt:" das macht dann 38,78€" .Schade, dachte ich noch, denn ab 40 Euro gibts einen Schlumpf, als dann die Verkäuferin uns groszügig 8 Schlümpfe gab.
      Ich bedankte mich artig und ging mit meinen Kindern nichts ahnend zum Auto.
      Als ich gerade ins Auto einsteigen wollte,kam eine Verkäuferin zu uns hergerannt und fragte mich (sie kennt mich vom sehen) :" hast du eigentlich bezahlt?"

      Ich schau sie an und in dem Moment fang ich wirklich mit überlegen an, ob ich nun bezahlt hatte oder nicht.Ich wusste es nicht!!!!!Ich schaute dann mal vorsichtig in meinen Geldbeutel und da war wirklich der 50€ Schein, den ich mir für den Einkauf eingepackt hatte#schock

      Oh man, war mir das peinlich#hicks
      Bin sofort zurück ins Geschäft,hab mich tausendmal entschuldigt und natürlich bezahlt.Vor lauter Stress und Schlumpf, vergess ich das bezahlen#klatsch kann man echt so blöd sein??????

      Vorallem hätte mich das meinen Job bei Gericht kosten können!

      Ich trau mich nächste Woche glaub ich gar nicht mehr zu EDEKA.

      ......was für ein Tag..........!

      LG Jamaica01

      Guten Morgen,

      erst Mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn. Jetzt pass bloß auf, dass du den Scheck nicht verlegst ;-)

      Mir ist vor kurzem auch so was ähnliches beim Einkaufen passiert. Ich war im Tabakladen und hab dem Verkäufer 50 € ins Schälchen gelegt. Der Verkäufer hat das liegen lassen und das Rausgeld daneben gelegt. Er war dann erst mal durch einen anderen Kunden, der was wegen dem Lotto fragen wollte abgelenkt.

      Ich Depp hab dann das Rausgeld UND die 50 € eingesteckt und bin gegangen. War durch meine Kinder, die im Einkaufswagen gezankt haben, unkonzentriert und hab das gar nicht bemerkt.

      Der Verkäufer ist mir dann zum Auto hinterhergelaufen und hat höflich gefragt, ob ich die 50 € eingesteckt hätte und ich hab erst noch verneint aber nach einem Blick in die Geldbörse musste ich es doch eingestehen. Das war mir so peinlich, hatte wirklich Angst, er würde denken, dass ich es klauen wollte aber er konnte drüber lachen #hicks

      Also ich glaub, wir sollten beide zukünftig besser ohne Kinder einkaufen gehen.

      Sarah

      • Hallo,

        #danke

        ja, das mit dem Scheck verlegen könnte wirklich passieren, so schusselig wie ich zur Zeit bin#schein .Ich bin echt froh wenn es morgen ist, damit ich den Scheck zur Bank bringen kann#schwitz

        Ich kann deinen Satz voll unterschreiben:

        "Das war mir so peinlich,hatte wirklich Angst, er würde denken, dass ich es klauen wollte."

        Ich hoffe, das ich nie wieder im Leben in so eine peinliche Situation komme.

        LG Jamaica#blume

Top Diskussionen anzeigen