Träume

    • (1) 08.04.13 - 20:46

      Hallo,

      ich bin heute mal wieder mitten in der Nacht wegen schlechten Träumen aufgewacht und konnte dann nicht weiterschlafen.
      In der Nacht zu Samstag hatte ich Albträume, das meinen Kindern was zustösst...
      Letzte Nacht träumte ich, das mein kleiner Bruder, mit dem ich seit Jahren keinen Kontakt habe, gestorben ist, mein Exmann kam auch in dem Traum vor...Gegen Ende der Nacht träumte ich dann von einer riesigen Blutspur im Einkaufszentrum bei uns im Ort, wo ich ständig am Überlegen war, welchen Weg ich gehen kann, um an mein Ziel, meine Kinder, zu kommen, ohne daran vorbei zu müssen...
      Es ist komisch, ich hab im moment finanzielle und gesundheitliche Probleme und schlafe wenn ich am nächsten Tag arbeite sehr schlecht, warum auch immer...
      Vielleicht weiss jemand Rat oder hat ähnliches durch...

      Liebe Grüsse,

      Tanja

      • In der Nacht werden Eindrücke und Probleme, Gedanken usw. verarbeitet. Jeder Mensch hat Träume, es kann sich nicht nur jeder daran erinnern.

        Vielleicht hilft es Dir, wenn Du nach Alpträumen aufstehst und Dir evtl. einen Baldriantee machst und im Bett etwas liest. Wach bist Du ja sowieso, lieber so wie im Bett hin und her gewälzt. ;-)

        VG Kasandra

        • Ja, das könnte helfen...nur lassen mich die Träume den ganzen Tag nicht los, ich hab sie dann ständig im Kopf.
          Es ist auch relativ neu, das ich damit zu tun habe

          • Kannst Du denn mit jemanden drüber reden, damit Du das besser verarbeiten kannst?

            Ich würde es mal versuchen, mich direkt danach abzulenken. Ich Träume auch viel, wenn ich aber direkt danach an etwas anderes denke oder mich beschäftige, vergesse ich schnell mal was ich genau geträumt habe, oder vergesse zumindest Teile davon.

            Ich bin auch eine Vielträumerin ;-)

      wenn ich jetzt mal deine traeume deuten darf einfach danach wies mir meine Oma immer erklaert hat:-) (ich glaub da zwar nich so dran und deute traeume schon laaange nicht mehr)

      wenn du im Traum siehst das jemand stirbt bedeutet das dass der jenige ein langes leben haben wird

      Blut bedeutet das der ganze Traum eine Lüge ist

      Wenn jemand was zustösst heisst es das besagte Person zzt eine schlechte Phase durchmacht was nicht gle?ch das schlimmste heissen muss

      und sonst kla in Traeumen verarbeitet man unbewusst alles was einen ob positiv oder negativ beschaeftigt.

      Alles gute

      LG

Top Diskussionen anzeigen