ist es komisch, wenn ich nicht zum Klassentreffen gehe?

    • (1) 17.04.13 - 08:45

      Guten Morgen! #winke

      Ich habe vor knapp 5 Jahren die Matura (Abitur) gemacht. Deswegen möchten meine ehemaligen Mitschüler am 18. Mai 2013 ein Klassentreffen veranstalten.

      Wenn ich ehrlich bin, habe ich überhaupt keine Lust zu diesem Klassentreffen zu gehen! Ich bin wahnsinnig froh, dass ich aus der Schule raus bin und meine (ehemaligen) Mitschüler nicht mehr sehen muss.

      Was meint ihr? Ist es komisch, wenn ich nicht zum Klassentreffen gehe? #kratz

      • (2) 17.04.13 - 08:47

        Nein ist es nicht.

        Nö, komisch ist das nicht, aber ICH wäre viiiel zu neugierig :-)

        Wir hatten so etwas ähnliches letzten Sommer. War bei uns auch nach 5 Jahren. Ich war erstaunt wie freundlich alle auf einmal miteinander umgehen konnten und wie nett es war, auch wenn ich zu den Leuten in der Schule nie einen Draht hatte. Aber es entspannt sich alles sehr wenn man nicht mehr gezwungen ist jeden Tag mehrere Stunden im selben Raum zu sitzen ;-). Also ich würds wieder machen. Wenn du nicht magst, dann magst du halt nicht. Es wird sicher nicht jeder kommen, das wäre ja wirklich sehr, sehr selten.

        LG,
        Jenny

        • Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht mit meinen (ehemaligen) Mitschülerinnen. :-( Wahrscheinlich werde ich dann (beim Klassentreffen) wieder gleich schüchtern, wie ich in der Schule war. #hicks

      Wenn die anderen Spaß haben, sich wiederzusehen und sich viel zu erzählen haben, werden sie nicht einmal merken, dass du nicht da bist.

      Also nein, es ist nicht komisch!

      Bei meinem letzten Treffen dieser Art (10Jähriges) hat jemand unter dem Vorwand abgesagt, dass der Beitrag zum Buffett zu teuer sei. Dann hat sich dieser jemand an DEM Tag in DAS Restaurant mit einer uns fremden Begleitung gesetzt und eine Pizza gegessen.

      DAS ist komisch! Einfach nicht hinzugehen ist ganz allein deine Entscheidung!

      • Noch geiler wäre ja abzusagen mit der Begründung "Ihr seid alle dumme Kackbratzen, die es im Leben zu nix gebracht haben, kein Bock auf eure Visagen"

        Und DANN setzt man sich mit freder Begleitung in das Restaurant ;-)

(13) 17.04.13 - 09:11

Warum sollte das komisch sein!?

Ist es denn deine Pflicht, dort zu erscheinen?#kratz

(16) 17.04.13 - 09:23

Guten morgen :-)
Nein, ich finde das nicht komisch. Sollte unsere klasse je ein Klassentreffen veranstalten werde ich da sicher nicht hingehen. Da wurde gemobbt was das Zeug hält. Ein Mädchen wurde geschlagen und ihr wurde psychisch schlimm zugesetzt. Irgendwann bin ich dazwischen und dann war natürlich ich dran.

Ich habe absolut kein Bedürfnis diesen Sauhaufen je wieder zu sehen, freu mich über mein leben JETZT und habe keine Lust in der Vergangenheit rumzuhängen ;-)

Wenn du nicht willst bleib Zuhause und mach dir dort eine schöne zeit. Oder geh mit Freunden schön essen. Irgendwas was Spaß macht :-D

LG

  • (17) 17.04.13 - 09:26

    Ich wurde auch gemobbt! :-( Das ist ja auch der Grund, warum ich überhaupt keine Lust habe, dort hin zu gehen! #nanana

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch absolut kein Bedürfnis diesen Sauhaufen wieder zu sehen!

    Ich unternehme an diesem Tag eh schon etwas mit einer guten Freundin.

(20) 17.04.13 - 09:24

was soll daran denn bitte komisch sein??? DU hast keine lust da hin zu gehen, DU legst nicht viel wert drauf deine mitschüler zu sehen.
DU kannst doch entscheiden ob du zu einem klassentreffen gehst oder nicht, das ist keine pflichtveranstaltung.

ich war noch nie zu einem Klassentreffen?? warum? weil ich die dummbratzen von früher nicht sehen muss. die waren früher hohl und sind es heute noch. ich muss nicht mit den leuten, die mich ärgerten einen auf "jaa ich freu mich dich zu sehen" machen. Mit wenigen Leuten mit denen ich mich gut verstanden habe, habe ich noch heute Kontakt.
alle anderen können mir den buckel runter rutschen ;-)

  • (21) 17.04.13 - 09:37

    Ich geh schon zu Klassentreffen/Jahrgangstreffen :-p
    Auch aus dem Grund, mal die eitlen männlichen Lackaffen von früher zu sehen, wie sie nun mit Bauch und Glatze dasitzen. Griiiiiiiiins, kann mir es dann nicht verkneifen, zu sagen, "oohh DICH habe ich aber nicht mehr wieder erkannt...." Und das mit so einem gewissen Unterton....

    Oder zu einer schrecklichen Angeberin von früher: "ach wolltest du nicht studieren ? Was machst du heute ? Ohhhh du Arme, Hausfrau seit 40 Jahren ? Genau DAS wolltest du doch NIIIIEEEE" :-p:-p:-p
    Ja ich bin fies - aber bei manchen muss das einfach sein - und es macht auch Spaß.
    Aber zu den meisten, die man so ab und an mal sieht habe ich noch heute ein nettes Verhältnis.
    Extrem lustig fand ich es auch, dass man - als FÜNFZIGJÄHRIGE !!! sofort wieder in das Schüler-Lehrer-Verhalten zurückfällt, wenn ein Lehrer anwesend ist, der einen wohlwollend fragt, was man nun so macht.
    Irgendwie psychologisch richtig interessant :-D
    LG Moni

(22) 17.04.13 - 09:32

Hallo,

also wir treffen uns mit der alten Abistufe, dem Jahrgang vor und nach uns jedes Jahr am gleichen Tag um die gleiche Zeit am gleichen Ort und ich freue mich eigentlich immer wieder darauf.

Ein paar sind von Anfang an nie gekommen und andere sind mit den Jahren weggeblieben und manchmal ist man einfach verhindert- es würde sich also niemand wundern wenn jemand wegbleibt.

Schade, dass du nicht so schöne Erinnerungen an deine Schulzeit hat! Wenn dir an den leuten aber nichts liegt und die nie gut mit ihnen ausgekommen bist, dass lass sie links liegen und mach dir anderweitig einen schönen Abend.

Viele liebe Grüße

(24) 17.04.13 - 09:34

Auch ich wurde gemobbt.

Sogar geschlagen.

ABER: Ich bin heute ein absolut vorzeigbarer Mensch. Kind, Mann, tolles Leben, großartige, toll bezahlte Arbeit...

Tjoa, der Rest der Leute, bis auf wenige Ausnahmen lebt von Hartz 4, 1 Zimmer Buden, hässlich wie dritte Welt (boa das war jetzt aber böse)....

Sowas gibt man sich dann gerne ;-)

  • (25) 17.04.13 - 09:37

    Leider ist das bei mir nicht der Fall! :-(

    Andere haben studiert und/oder studieren, haben schon Kinder, haben einen tollen Job und sind verheiratet. Das ist bei mir alles (leider) nicht der Fall. :-(

    Ich habe öfters den Job gewechselt, :-( habe (leider) noch keine Kinder, :-( arbeite im Moment geringfügig und werde im Juli diesen Jahres heiraten. #verliebt

Top Diskussionen anzeigen