Fragen, ob Geschenk angekommen ist?

    • (1) 17.04.13 - 22:53

      Huhu!

      Vor knapp zwei Wochen haben wir ein Geschenk an Verwandte in England geschickt. Der Kontakt läuft meistens über Facebook, das ist für uns am einfachsten. Nun wurde das Geschenk aber bis jetzt gar nicht erwähnt, obwohl ich sicher bin, dass die Verwandten (Schwester meines Mannes und ihr Lebensgefährte) da sicherlich dran denken würden. Aber sooo lange braucht ein großer Umschlag ja wohl eigentlich nicht um nach England zu gelangen, zumindest normalerweise?
      Sollte das Ding auf dem Postweg abhanden gekommen sein, würde ich gerne erneut ein Geschenk senden, denn die beiden haben ein Baby bekommen und wir freuen uns sehr für sie.
      Aber dafür würde ich gerne wissen, ob das ursprünglich geschickte angekommen ist. Ab wann kann man nachfragen, ohne dass es SUPERpeinlich ist, was meint Ihr?

      LG

      • (2) 17.04.13 - 22:57

        Hallo!

        Du hast ein Geschenk verschickt und möchtest wissen ob es angekommen ist. Was ist daran denn peinlich? Frag doch einfach. ;-)

        LG

        • (3) 17.04.13 - 22:59

          Ich hab' halt Bedenken, dass es unhöflich rüberkommt, so nach dem Motto: Könnt Ihr Euch mal bedanken ;)???

          • (4) 17.04.13 - 23:04

            Daß sie sich bedanken würden, davon würde ich mal ausgehen und Du sicher auch.

            Also beim nächsten Kontakt würde ich auf jeden Fall nachfragen. Ansonsten müßtest Du der Sache nachgehen. Wenn das Päckchen versichert war und nicht angekommen ist, bekommst Du den Kaufpreis zurück.

      (5) 17.04.13 - 22:58

      Hallo.

      Also ich finde daran nichts peinlich. Einfach schreiben dass ein Päckchen geschickt wurde und um Rückmeldung bitten wenn es angekommen ist. Das mach ich mit meiner Freundin die zwar in Dtl wohnt aber wir 800km auseinander auch so. Meistens schon sobald ich es abgeschickt habe. Ich finde daran nichts peinliches. Geht ja schließlich nur darum dass du wissen möchtest, ob es überhaupt angekommen ist und nicht wie das Geschenk ankommt.

      LG

      Hallo
      hast du keine Sendungsverfolgung?

      Ansonsten frage einfach nach, so ganz nebenbei :-)

      Vielleicht ob schon die Post aus Deutschland da war.

      #winke

    • Wie hast du es verschickt? Gibt es keine Nummer mit der du die Sendung verfolgen kannst?
      Wenn nicht würde ich einfach Fragen, ich finde das weder schlimm noch peinlich.

      (8) 18.04.13 - 08:00

      Schweiz bis London dauerte mit normaler Post normalerweise keine fünf Arbeitstage, das kann aber unterschiedlich sein.

      Vielleicht haben sie es ja im Babystress eben vergessen?

      Ich würde einfach unverbindlich nachfragen, ist nicht schlimm.

      (9) 18.04.13 - 08:05

      Wir haben auch Verwandte in England. Die Post von D nach GB ist oft viel schneller :-D

      Wir handhaben das eigentlich immer so das, wenn ein Geschenk abgeschickt wird, man kurz eine Nachricht schreibt das etwas in der Post ist.

      Normalerweise meldet sich der empfangende Teil dann wenn er es bekommt. Falls nicht dann fragen wir aber auch schon mal

      Greetz
      Petra

      (10) 18.04.13 - 08:59

      Hallo,

      ich habe mal ein Päckchen von D nach GB zum Nikolaus bekomen sollen, das kam Anfang Februar #rofl

      (11) 18.04.13 - 18:53

      Hallo,

      ich frage da meist direkt, wenn wir schreiben/telefonieren. "ist das Paket ... angekommen?"

      Oder ich deute im Vorfeld an, dass "was unterwegs" ist und bald ankommen müsste. Dann ist der Empfänger vorbereitet und meldet sich, wenn es da ist (Anruf, SMS, Email).

Top Diskussionen anzeigen