Tassimo Überschwemmung

    • (1) 18.04.13 - 08:17

      kein guter Morgen. Ist das schon mal jemandem passiert? Tassimooding reingesteckt, Knopf gedrückt, nochmal schnell ins Bad und sich auf einen frischen Kaffee gefreut. Ist nicht, in der Tasse genau ein winzigkleiner Schluck Kaffeemehl-mit-Wasser und in der Tassimo oben und drum herum und unten drunter ebenfalls ein Wasser-Kaffeemehlgemisch, alles eingesaut. Was ist da passiert? Dieses Tassimoding sah ganz normal aus

      • Das ist uns (seit Weihnachten letzten Jahres) auch schon zweimal passiert. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Scheint eine "Kinderkrankheit" zu sein. So nach dem Motto "Och, ich könnte ja die Herrin des Hauses mal wieder auf die Palme bringen, immer nur Kaffee kochen ist ja öde".

        Ich würde sie einfach gründlich reinigen (also da, wo die Pads eingelegt werden) und normal weiterbenutzen.

        LG, obscuritas

      Ist mir schon öfter passiert....dann spuckt es aus allen Seiten raus, nur nicht in die Tasse....das liegt einfach daran, dass man den Pad falsch oder verkantet reinsetzt, es nicht merkt und mit Druck einfach runterpresst....

    In den 4 Jahren, in denen wir jetzt unsere Tassimo haben, ist sowas nicht einmal vorgekommen, selbst die Kids bedienen das Ding ohne das sowas passiert.

Hallo!

Ist mir auch schonmal passiert.

Ich habe alles komplett sauber gemacht und das nächste Pad reingelegt. Und??? Wieder dasselbe.#schock

Nach dem dritten Versuch habe ich schweren Herzens die ganze Packung weggeworfen.

Danach hat alles wieder super funktioniert. Also bei mir lag es definitiv an den Pads.
(Fehlproduktion???!!)

LG

Susanne

Hallo,

ja mir. Ich hatte mal ein Paket von Tassimo-Kapseln erwischt, da hat der Code nicht so funktioniert und ich hatte so um die 3 Überschwemmungen, bis ich es gemerkt habe, daß es dan den Kapseln lag.

LG

  • werde ich also bei den restlichen Kapseln aus dieser Packung brav daneben stehen bleiben und zur Not den Stecker ziehen

    (12) 18.04.13 - 12:34

    Besser ist das, wenn es denn wirklich daran liegen sollte #winke

    am Code dürfte es aber nicht liegen, der sagt doch nur was über die Durchlaufmenge des Wassers und nicht, wo das Wasser rumlaufen soll

    • Ja, stimmt schon, aber es lag an den Kapseln, wie auch immer, keine Ahnung. Ich habe dann die nächste Packung aufgemacht und alles lief wieder normal.

      Ne, warte, es waren kleine Kapseln, keine XL, wie ich sie sonst nehme, und da lag wohl der Fehler, der Code hatte eine andere Wassermenge genommen, vermute ich, und so ist es passiert. Ist schon ein halbes Jahr her und auch nicht wieder passiert #schwitz

      • da muss die Maschine aber mit klarkommen, ob nun eine Kapsel XL oder ne normale Portion reingeschoben wird. Dafür ist der Code doch da! Oder ich hab da etwas falsch verstanden.

        ich könnte mir vorstellen, dass evtl. die eine oder andere Kapsel (oder evtl. ne ganze Serie) falsch zusammengebaut wurde, eben dem Druck des Wassers nicht standhält und dann passiert die Sauerei. Wobei die Sauereikapsel auch nicht anders aussieht, wie die Kapseln, wo alles normal war. Hab extra noch mal nachgeschaut

Top Diskussionen anzeigen