Hat mein Mann recht? Muss ich das wirklich bezahlen?

    • (1) 18.04.13 - 20:05

      Hallo #winke

      folgendes:

      Wir haben morgen eine Termin zur Inspektion.

      Letzte Woche hatten wir einen Steinschlag. Ich war in der Werkstatt und habe denen das gezeigt. Sie sagten, dass man die Scheibe austauschen muss und fragten, ob sie das bei der Inspektion machen sollen. Ich habe ja gesagt.

      Allerdings habe ich mir dann von einer anderen Werkstatt eine zweite Meinung zum Steinschlag eingeholt. Sie sagten, dass man das reparieren kann und haben das sofort gemacht.

      Daraufhin habe ich dann bei der ersten WErkstatt angerufen und gesagt, dass sich das mit der Scheibe erledigt hat und dass wir nur die Inspektion machen. Die waren zwar nicht begeistert, haben das aber zur Kenntnis genommen.

      Jetzt sagt mein Mann, dass wir die Scheibe (die die andere Wekrstatt evtl. schon bestellt haben könnte) jetzt aus eigener Tasche zahlen müssen, weil ich ja schon den Auftrag erteilt habe..

      Hat er da recht? Können die die Scheibe (falls sie schon bestellt ist..) nicht einfach zurückschicken oder anderweitig einsetzen? Kennt sich damit jemand aus?

      Hoffe, das war jetzt verständlich!!

      hallo,

      solltet ihr nicht erstmal fragen, ob sie die Scheibe schon bestellt haben? Und nein, ich glaube nicht, dass ihr irgendwas bezahlen müsst, sonst hätten sie dir schon gesagt, dass sie die scheibe bereits bestellt haben.
      Wo ist denn der Steinschlag auf der Scheibe?

      vg, m.

Ohne Rechtswissen (!) hätte ich deinem Mann zugestimmt und gesagt, dass du einen Werkvertrag mit der ersten Werkstatt eingegangen. Es ist unerheblich, ob du dies mündlich oder schriftlich tust - bei einem mündlichen Auftrag ist einfach die Beweislage schwieriger, ausser man hat womöglich Zeugen.

Aber falls die erste Werkstatt auf dich zurückkommt, wäre eine sachliche Rechtsauskunft eher zu empfehlen, als Auffassungen im Forum.

ein steinschlag im sichtfeld darf nicht repariert werden.......
streng genommen muesstet ihr die scheibe dem haendler abkaufen wenn er die fuer euch bestellt hat.....
ich gehe mal davon aus das er die scheibe noch nicht bestellt hat. ..da habt ihr glueck.....

Wenn ihr ein gängiges Auto habt und die Reparatur in einer Vertragswerkstatt stattfinden sollte, dann haben sie die Scheibe vermutlich eh auf Lager liegen....dann wird es nicht großartig von Interesse sein, wenn du sie jetzt doch nicht brauchst.
Oder aber sie mußten sie bestellen, hatten die Bestellung aber noch nicht raus, oder sie konten sie noch stornieren.....ebenso egal.

Blöd wäre es nur, wenn sie die Scheibe schon extra bestellt haben und Du dann abspringst.

Top Diskussionen anzeigen