Nachbarschaft - "Der tut nix"

    • (1) 18.04.13 - 20:30

      Hallo zusammen!

      Vorab: wir sind selber Hundebesitzer... schon immer. Meine Kinder kennen Hunde und haben auch eigentlich keine Angst... eigentlich

      Am Ende unserer Strasse (Sackgasse) wohnt ein gut kniehoher Hund, der regelmässig durch den Zaun abhaut. Einmal kam er früh morgens, als es noch dunkel war, kläffend auf meinen Sohn (5 Jahre alt) zugelaufen und hat ihn angesprungen. Die Besitzer brüllten die Strasse runter nach dem Hund... einige Zeit später kam dann jemand und hat das Tier dann eingesammelt.

      Ein weiteres mal rannte der Hund wieder laut bellend auf meinen Sohn zu und heute kam der Hund durch die Hecke des Gartens geschossen, wieder bellend und mein Kind ist vor Schreck vom Fahrrad gefallen.

      Die Besitzerin konnte meinen Ärger nicht verstehen, meinte nur, dass der nichts tut. Auf meine Aussage, dass das nun das 3. Mal passiert ist, antwortete sie wieder, dass der Hund nichts macht und ich auf meine Kinder aufpassen soll. Ich war ziemlich sauer und bin leider auch sehr laut geworden und hab ihr gesagt, sie soll ihren Zaun sichern.

      Der Hund bellt wirklich jeden an. Ich glaube der Frau auch grundsätzlich, dass er nicht bissig ist. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass sie dafür sorgen muss, dass er nicht ständig abhaut. Ich hab wirklich keine Lust, dass sich eins meiner Kinder vor Schreck mal richtig aufs Gesicht legt. Ich bins einfach leid.

      Was soll ich machen? Die Besitzer sehen das irgendwie nicht ein - ihr Hund bellt ja schliesslich nur.

      Danke und Gruss

      • Hallo

        Wenn das nochmal passiert, würde ich das Ordnungsamt einschalten

        Bianca

        Ordnungsamt!

        Gruß

        Manavgat

        Hallo

        Also bei dem Spruch: "der tut nix" bekomme ich echt das Kotzen #sorry
        Wir hatten auch mal so ne Nachbarin die meinte ihr Hund tut nix, er hat auch nie was getan. Bis auf den einen Tag als ich mit unseren angeleinten Welpen an deren offenen Tor vorbei gelaufen bin, mein Babyhund wurde damals fast tot gebissen!!! Und wir sind einfach nur normal auf dem Gehsteig gelaufen.... Soviel zu der Hund tut nix!!!

        Ein Hund ist immer noch ein Tier und in jedem Hund steckt auch immer noch ein bisschen Wolf. Ich finde es sollte ein Hundeführerschein eingeführt werden. Jeder Doofling darf sich einen Hund holen, ob er ihn nun erzieht oder nicht, find ich echt schlimm.

        Der Hund war doch auf Eurem Grund, oder? Da hat er nichts zu suchen und Du hattest vollkommen recht böse zu werden. Da müssen die Nachbarn halt zusehen, das sie nen richtigen Zaun anbringen oder ihren Hund richtig erziehen. Oder am besten beides!

        Ich bin generell nicht gegen Hunde aber man sollte schon auf die dementsprechende Erziehung achten.

        VG

      • du hast es im Guten probiert und mit den Besitzern geredet. Aber reden bringt wohl nichts. Beim nächsten Mal wohl oder übel Ordnungsamt. Fahren bei euch in der Straße auch Autos? Ich versteh die Hundebesitzer nicht, wie schnell kommt ein Hund unter die Räder bzw. kann einen Unfall verursachen. Ob diese Besitzer eine Hundeversicherung haben? Vielleicht sollte man sie mal darauf aufmerksam machen

        Ich würde das auch dem Ordnungsamt melden.

        Wir hatten auch mal Nachbarn, die hatten einen Rottweiler "der nichts tut". Er tat so lange nichts, bis er einem Nachbarskind ins Gesicht biss. Und dann kam dieses "Na sowas, das hat er ja noch nie getan!" #augen

        LG
        Suse

      • Sowas geht nicht. Ich hätte schon längst das Ordnungsamt gerufen!
        LG Britta

        Wenn der Hund das nächste mal frei rumrennt würde ich die Polizei rufen das sich hier ein aggressiver Hund um her treibt!

        Ordnungsamt wurde ja auch schon genannt, die sind dafür zuständig. Da brauchst du auch nicht warten bis er wieder ab haut, da kannst du gleich am Montag hingehen und bescheid sagen. Das geht in der Regel ruck-zuck. Träg ruhig richtig dick auf bei der Beschreibung.

        LG
        Sandra

Top Diskussionen anzeigen