Hat jemand Erfahrung mit Gebärmuttersenkung?

    • (1) 19.04.13 - 19:38

      Hallo,

      bin eigentl. meist nur stílle Mitleserin aber heute muss ich dringend mal schreiben und um Rat bitten..
      Kurz was zu mir: ích habe drei Kinder und arbeite in der Pflege, muss also viel heben.
      Seid 1 Woche habe ich das Gefühl eine Blasenentzündung zu haben, also ständiger Harndrang, leichte´Schmerzen am Ende der Blasenentleerung und kribbeln in der Blase. Das ist auch mal 1 ´Tag besser, dann plötzlich wiéder da. Nun kómmt dazu ein "Fremdkörpergefü´hl" in der Scheide, als säße ein Tampon nicht richtig. Ich habe mal mit dem Spiegel geschaut und wenn ich die Schamlippen mit den Fingern spreize sieht man eine Wulst im SCheidenéingang die beim Pressen hervortritt. Sie verlégt quasi den ganzen Scheideneingang, und ich frage mich ob das normal ist oder ob ich eine Gebärmuttersenkung habe. Kennt das jemand? Werde mir schleunigst einen Termin bei meinem Fa machen müssen...:-(

      Viele Grüße!

      • Hallo!

        Also dieses Gefühl was du beschreibst kenne ich, das war auch schon da bevor ich 3 Kinder geboren habe, also kann es daran nicht liegen.

        Nach reichlicher Beobachtung wann genau das immer Auftritt, habe ich festgestellt, dass es immer der fall ist, wenn ich viel zu wenig getrunken habe.
        Das passiert mir oft, da ich nicht so der viel Trinker bin, mit 1 l am Tag bin ich schon gut dran.
        In der 2. Schwangerschaft hatte ich das extrem, auch so ein Gefühl als würde mir da was rausfallen, laut Fa war aber alles in Ordnung.
        Sie hat mir dann milchsäurezäpfchen gegeben und siehe da es war weg.
        Es fühlte sich also echt nur so an als wäre da was, aber meine scheidenflora war einfach nur extrem gestört.

        Wie das allerdings mit dem aussehen ist, keine Ahnung.
        Das kann dir wohl wirklich nur der Arzt sagen.

        LG

        (3) 19.04.13 - 20:42

        Hallo,

        hmm, also wenn du leicht drückst kommt ne Geschwulst hervor?
        Da fragst dich bei den Symptomen ob das normal ist?

        Sorry, aber, nee isses definitiv nicht, da würde ich mal schleunigst zum Arzt gehen.

        Lg

        Hallo,

        das nennt sich Gebärmuttervorfall. Die Gebärmutter hat sich durch die Geburten und das schwere Heben so abgesenkt und fällt quasi fast raus. Das liegt auch am schlechten Bindegewebe. Ich habe auch eine Gebärmuttersenkung aber nicht so doll. Meine Mutter musste sich die Gebärmutter durch so einen Vorfall entfernen lassen. Das passiert ambulant und wird bei dir wahrscheinlich nötig sein. Ansonsten lässt sich die Gebärmutter auch durch eine Op anheben oder dadurch, dass sie einen Ring einsetzen und sie dadurch nicht mehr vorrutschen kann. Lass Dich mal beim Frauenarzt beraten. Eine Gebärmuttsenkung haben sehr viele Frauen und manchmal wird dann ein Eingriff nötig.

        LG

        Carola

      • (5) 19.04.13 - 21:31

        Hi du,

        Ob es nun eine gs ist, kann ich dir nicht sagen. Was aber auf jeden fall nicht falsch sein kann, ist deinen beckenboden zu trainieren. Also, wann immer du dran denkst, schick den fahrstuhl in die 10. Etage ;-)

        Hege

Top Diskussionen anzeigen