Wie viele Kulturen sind in Urbia Vertreten

Wohne in Deutschland

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 20.04.13 - 20:02

      Hallo

      Mich würde mal Intressieren wo Urbia Überall gelesen Benutzt wird.
      Damit meine ich Leser die nicht nur in #ole Leben

      Wie gemischt ist die Urbia Gemeinde

      Bis jetzt habe ich noch eine in Spanien Lebende Mama und eine Jungen Mann gefunden. Somit mit mir 3 aus Spanien die Bekannt sind

      Wenn ihr in Europäischen Ausland oder Ausland , darf ich Fragen wo #danke

      #winke

        • Hallo

          Hört sich auch Intressant an !
          War die Umstellung schwer für dich ( Sprache - Kultur) ?

          Vermisst du Deutschland ?

          Und was gefällt dir besser in der Türkei als in Deutschland ?

          P.S mit gefällt dein Spruch in der VK ( urbia gefiehl mir........)

          #winke

          • Die Umstellung fand ich nicht so schwer, da wir uns in einem Umfeld bewegen, wo alle sehr westlich eingestellt sind. Daher ist es kein Unterschied zu Deutschland. Das schlimmste für mich war die Trennung von der Familie, da ich bis zu diesem Zeitpunkt immer in der Nähe meiner Eltern wohnte.

            Sprache komme ich eigentlich sehr gut klar, sie ist klar strukturiert - manchmal fehlen mir halt Worte die im alltagsgebrauch nicht vorkommen, aber ich denke das ist normal ;) Dann umschreibe ich halt soweit es geht.

            Ich vermisse Deutschland hauptsächlich wegen meiner Familie, aber ich versuche mindestens 3 mal im Jahr zu ihnen zu fliegen und sie kommen mindestens 1 mal im Jahr zu besuch.

            Jedes Land hat seine vor und nachteile. Zum Beispiel fühle ich mich medizinisch hier wesentlich besser aufgehoben (das aber auch nur da privatversichert, wäre dies nicht gegeben wäre es sicher nicht so).

            Zum anderen gefällt mir sehr, das das Leben zwischen unterschiedlichen Kulturen wesentlich entspannter ist.

            Womit ich mich aber nie im Leben anfreunden kann ist wohl (aber das ist ja bekanntlich in allen südlichen Ländern so) "Kommst du heut nicht, kommst du morgen". Bzw. die türkische "Pünktlichkeit".

            Was mir auch ein wenig missfällt ist das diese Stadt eigentlich nie zur ruhe kommt. Es ist immer was los, immer am pulsieren, immer Stau *lach* - irgendwie kommt man da selbst innerlich nicht zur Ruhe. Manch einem mag das gefallen - mir nicht. Ich bin dann schon froh wenn wir diesem Stadtchaos mal für eine Weile entfliehen können :)

            #blume

            • Meine Mama stammt aus Istanbul und dennoch kenne ich Istanbul nur aus meinen jährlichen Urlauben dort. Ich liebe Istanbul und bin mind. 1x im Jahr dort und wir entdecken mit meinem (deutschen) Mann auch jedes Mal neue Seiten, neue Restaurants eben ein neues Istanbul. Uns reichen auch die 2 Wochen, die wir dort sind selten wirklich aus und wir freuen uns wieder auf das nächste Jahr, an dem wir wiederkommen dürfen.
              Mittlerweile ist mein Mann eines der besten ''Werber'' für Istanbul, denn er hat die gewisse Distanz zu dieser Stadt aber mittlerweile auch eine besondere Sympathie entwickelt, das kann ich gar nicht so glaubwürdig rüberbringen, wie man ihm das abnimmt. Denn ich schwärme einfach nur und jetzt er auch schon seit mehreren Jahren.
              Ich freue mich mal von einer Deutschen zu hören, die ganz in Istanbul lebt. Einfach ist es sicherlich nicht immer und dort leben ist doch ganz anders als dort Urlaub machen aber dennoch freue ich mich, wie wenn ich eine alte Bekannte getroffen hätte #hicks
              Wir sind Ende Mai (für mich die schönste Zeit in Istanbul) wieder da und mein Mann ist schon wieder aufgeregter, als ich mit den ganzen schönen Sachen, die wir evtl. dieses Mal erleben/entdecken werden.
              Grüß mir meine Stadt und habe weiterhin eine schöne Zeit dort.
              #winke

              • Der Mai ist wirklich die schönste Zeit um Istanbul zu besuchen, es ist noch nicht so warm und die Mimosen blühen auf den Prinzeninseln.

                Ich denke mal ihr bleibt auf der europäischen Seite in einem Hotel!? - Ich habe vor kurzem mit meinem Mann ein super leckeres Restaurant entdeckt, liegt allerdings auf der asiatischen Seite. So leckere Köfte habe ich sonst noch nirgens gegessen :))

                Wart ihr schonmal auf dem großen Dienstagsbasar in Kadiköy? Das ist ein muss wenn meine Familie zu besuch ist, ich hasse shoppen zwar schon sehr, aber was tut man nicht alles für seine Liebsten.

                Viele Grüße

                • Hmm, gerne nehme ich jeden Tipp an und der mit Kadiköy Dienstagsmarkt ist super lieb von dir. Das muß ich noch in meine ellenlange Liste notieren.
                  Wo gibt es denn die leckeren Köfte? Würde ich natürlich auch nicht entgehen lassen wollen #hicks
                  Unser Hotel heißt ''Hotel Schwester'' #rofl Da haben wir 5 Sterne und all inclusive.

                  Da sie auch perfekt deutsch spricht ist das mit meinem Mann auch wunderbar.
                  Dank ihrer Umzüge alle paar Jahre haben wir schon fast alle Ecken Istanbul's inne: Mecidiyeköy, Ataköy, Beylikdüzü und jetzt wieder Ortaköy
                  Die asiatische Seite haben wir bis jetzt in Kadiköy für einen Vormittag nur erkundet und einen Tag und Nacht in Polonezköy verbracht und wollten uns dieses Mal mehr Zeit dafür nehmen.

                  Auf Büyükada war ich schon mehrfach und mit meinem Mann auch ein mal aber wenn man da nicht ein paar Tage bleibt, dann ist das auch zu hektisch das hin und zurück.
                  Mal sehen, ob wir es dieses Mal evtl. doch noch schaffen.
                  Achhhh was freue ich mich schon darauf und dank diesem Thread steigt die Vorfreude #verliebt
                  LG

                  pintho

            (10) 22.04.13 - 23:12

            "Was mir auch ein wenig missfällt ist das diese Stadt eigentlich nie zur ruhe kommt. Es ist immer was los, immer am pulsieren, immer Stau *lach* - irgendwie kommt man da selbst innerlich nicht zur Ruhe. Manch einem mag das gefallen - mir nicht. Ich bin dann schon froh wenn wir diesem Stadtchaos mal für eine Weile entfliehen können :)"

            Wir waren im Dezember 3 Tage in Istanbul. Ich finde diese Stadt auch einfach nur beeindruckend!
            Aber mein Gedanke war auch : absolute Reizüberflutung - sowohl optisch,als auch akustisch und nicht zu vergessen die tausenden Gerüche ( positiv wie negativ ;-) ).
            Also ich brauchte ein wenig,um das alles zu verarbeiten...
            Trotzdem werden wir wohl irgendwann noch mal in Ruhe nach Istanbul fliegen :-)

      Ich lebe auch seit nun fast 1 1/2 Jahren in der Türkei

      Allerdings Antalya

      LG

hi,
gibt doch die funktion, kannst doch sehen wo wer wohnt. man kann bei der mitgliedersuche das land angeben :-)

hege

  • Hallo

    Darum geht es ja nicht, dann muesste ich xxx hunderte Mitglieder Eingeben
    Es geht in der Umfrage darum wo Urbia ueberall gelesen wird bzw wo die Mitglieder Leben.

    Ist doch mal intressant zu wissen wo Urbia noch gelesen wird

    #winke

    • Ne, du must nicht xxx mitglieder eingeben und nach jedem einzeln suchen. Du kannst laender auswaehlen und siehst sofort die anzahl mitglieder. Erste anmerkung.

      Zweite - deine umfrage ist ein gqnz kurzer momentausschnitt, denn bereits nach 20 min liest kaum einer moch diesen thread. Somit bekommst du eh nicht annaehernd eine repraesentative aussage mit dieser umfrage.

      Alles was du mit deiner umfrage letztlich erfaehrst, ist wer zum umfragezeitpunkt + 20 min hier anwesende im ausland lebt (auch sogar nur dann wenn derjenige auch noch lust hat an der umfrage teilzunehmen). Also voellig obsolet diese umfrage ;-)

      Dennoch, huebsch gefragt ;-)
      Hege

seit 2 Jahren in der Schweiz, davor 6 Jahre in Paraguay, davor 7 Jahre in Deutschland, davor 18 Jahre in Polen :-p

liebe Grüsse #winke

Top Diskussionen anzeigen