Nu sag ich nix mehr (gehört zu "ich bin krank...")

    • (1) 25.04.13 - 19:27

      Hi,

      Danke für eure zahlreichen lustigen Antworten zu meinem Beitrag vom Dienstag.

      Viele (u. a. ich selber) wünschten mir eine nicht so schnelle Genesung, damit ich das umsorgt werden noch genießen kann.

      DAS hab ich nun davon:

      Ich nehme 2 verschiedene Antibiotika und Codein hochdosiert gegen den Schmerz.

      Und wenn bia morgen früh nix angeschlagen hat, muss ich ins Krankenhaus #heul #heul #heul.

      ICH SCHWÖRE HIERMIT HOCH UND HEILIG, DASS ICH MIR NIEMALS WIEDER WÜNSCHE, KRANK ZU BLEIBEN (und ich mach mich nie wieder über meinen Mann lustig #schein).

      BITTE BITTE BITTE ich will wieder gesund sein :-( #heul.

      sbl

      PS: Wenn ich rixhtig krank bin, bin ich (leider) neabsolute Heule-Eule #heul

      Ups, sorry, das ist meine Schuld. :-(

      Aber ich habe auch gerade eine Streptokokken-Angina hinter mir, bekomme das auch schön regelmäßig und darf dann auch AB nehmen. Letztere wirken aber auch binnen 24 Stunden, also sei bitte noch guter Hoffnung!

      Und jetzt wünsche ich Dir wirklich von ganzem Herzen, dass es schnell besser wird. :-)

      • Ne sorry, ich nehm das erste AB eit 2 Tagen, das zweite seit heut morgen.

        Ich lieg aber seit mittags auf dem Sofa - war nicht mal pipi und kann vor Svhmerz nicht sclucken. Fieber ganz dolle und ich will grad die Hoffnung auf die AB aufgeben #heul

        • Achgott da hast Du Dir aber echt fiese Bakterien eingefangen, das tut mir wirklich leid. :-(

          Ich weiß wirklich, wie Du Dich fühlst. Hatte das letztes Jahr eine Woche vor der Konfirmation meiner Tochter. Und die ersten AB hatten nicht gewirkt, so dass ich Ostersonntag dann in der Notfallpraxis stand.
          Kann Dein Mann in der Apotheke noch irgendwie ein Lokalanästhetikum für den Hals holen? Gibt da so Sprays oder Lutschtabletten..

          Du hast wirklich mein vollstes Mitgefühl!

    Hallo hallo,

    Ist es zufällig ein (angehender) Mandelabszess? Den Spaß hatte ich nämlich auch vor 2 Wochen, 40 Grad Fieber, Schüttelfrost, unglaubliche Halsschmerzen, etc. Ich habe fast eine Woche nichts gegessen und viel geschlafen, anfangs bin ich verrückterweise sogar noch ins Büro. Dann bin ich Freitags zur Ärztin, weil nichts mehr ging.

    Sie schaute nur kurz in den Hals, die Diagnose war schnell gemacht.

    Fazit der Ärztin: Hochdosiertes Antibiotikum, wenn dieses nicht wenigstens ein wenig Besserung bis Sonntag bringt, in die Klinik

    Samstag ging es mir schlecht, die Nacht zu Sonntag fürchterlich, so dass ich nachts 4 Uhr zu meinem Mann sagte, dass ich wohl in die Klinik fahre am Vormittag.

    Irgendwie bin ich doch wieder eingeschlafen und als ich Sonntag morgen dann wieder wach wurde, ging es mir tatsächlich wenigstens ein bisschen besser, so dass ich nicht in die Klinik bin. Ich hatte zwar immer noch Schmerzen, aber naja. Diese waren zwar noch ein paar Tage da, aber es wurde besser.

    Ich drück dir die Daumen, dass die Medis bald anschlagen und du nicht in die Klinik musst.

    Und einen fleißigen Mann wünsch ich dir :-)

    LG Rike

    Ohje...gute Besserung #liebdrueck

    den Ursprungsbeitrag fand ich aber lustiger.... Alles Gute- werd schnell gesund...
    deine Familie braucht dich #schein- sorry, bisschen makaber -ich weiss, aber es musste sein... #hicks

    #blume#blume#blume

Top Diskussionen anzeigen