Sparbuch zur Taufe

    • (1) 30.04.13 - 23:25

      Haaallloooo #winke

      sagt einmal, habt ihr schon mal ein Sparbuch zur Taufe verschenkt?
      Habe schon ein wenig gebastelt, aber irgendwie fehlen mir die passenden Worte /Zeilen/Gedichte....
      Habt ihr zufällig eine Idee :-)

      LG #winke

      • (2) 01.05.13 - 12:31

        Hallo,

        Sparbücher können nur noch die Eltern für ihre Kinder eröffnen. Das Sparbuch an sich kannst du so nicht verschenken. Jedenfalls keines, was auf dem Namen des Kindes läuft.

        Oder wie hattest du es sonst gedacht?

        LG Jenny

        • (3) 01.05.13 - 15:08

          Hey,

          mir ging es mehr um einen netten Text dazu. Dass Sparbuch eröffne ich direkt nach der Taufe. Dachte vielleicht hat mal jemand ein paar Zeilen gereimt :-)

      Hi,
      Mein Opa hatte seinem Urenkel eines zur Taufe geschenkt. ( geht sehr wohl, läuft auf denn Namen meines Großen). Er hatte es einem Teddy in die Arme gelegt und dazu noch ein wunderschönes Gedicht geschrieben.

      Meine Schwägerin hat ebenfalls ein Sparbuch eröffnet, auch zur Taufe, da sie nicht gerne so viele Spielsachen verschenkt und ich es auch nicht möchte ( er bekommt genügend von anderen onkels, tanten omas und opas), sie hat es in einer kleinen Schatzkiste versteckt bzw. Den Hinweis auf ein Sparbuch und noch ein paar kleinigkeiten, wie ein kleines Auto, Geisterabwehrspray und eine keine Taschenlampe. (Mein Zwerg war zum Zeitpunkt der Taufe 11 Monate alt). Auch ein sehr süße Idee.

      Lg

Top Diskussionen anzeigen