Silopo Umfrage: Was schmeckt euch überhaupt nicht?

    • (1) 01.05.13 - 20:46

      Hallo #winke

      angeregt von den vielen Fressumfragen der letzten Tage, möchte ich nun wissen, was euch überhaupt gar nicht schmeckt :-)

      Ich fang mal an:

      - Meerettich *kotzurbini*
      - hartgekochte Eier #zitter
      - rohe Tomaten (ansonsten esse ich Tomaten in jeder Form, egal ob als Suppe, Soße oder gekocht - aber roh..nee, das geht gar nicht #zitter )

      Sooo, und jetzt ihr!! #freu

      *Meerrettich *Spargel *Rosenkohl *Marzipan

    - Fisch in jeglicher Art
    - Pilze
    - jegliche süße Aufstriche
    - milder Käse

    Hallo

    Es gibt einiges, was ich nicht mag.... Nur geschmackliche Abneigungen?

    - Mais, geht gar nicht, weder riechen noch schmecken...
    - Spinat, gleiches Thema, nicht riechen, nicht schmecken...
    - grüne Bohnen, ich könnte mich schütteln...
    - Rosenkohl, eklig
    - Marzipan, geht defintiv auch gar nicht...
    - Kirschjoghurt und alles mit Kirscharoma, denn der schmeckt häufig ähnlich wie Marzipan
    - Senf in Reinform, also als Dip oder zb Senfsoße

    Es gibt sicher noch mehr, was mir ich nicht schmecken mag, aber momentan komm ich nicht drauf...

    LG

    Hallo,

    ohhhh, das wird 'ne lange Liste. Ich bin 'n totaler Mäkelkopp #zitter Aber bestimmt vergesse ich jetzt auf Anhieb die Hälfte.

    Aber das, wo ich wirklich überhaupt ganz und gar nicht drangehe fällt mir natürlich sofort ein:

    gekochte Möhren
    gekochter Kohlrabi
    Rosenkohl
    Grünkohl
    Gemüseeintopf
    warme Milch
    Sellerie (da krieg ich richtig das Würgen)
    Spinat
    Schwarzwurzel
    gelbe Bohnen
    Pfifferlinge
    Bananen (alleine der Geruch #schock)
    Mango und eig. alles andere von diesem südländischen Obstzeug.
    An Obst esse ich nur Kirschen, Erdbeeren, Weintrauben u. Äpfel. Ach, und Melone. Aber nur die normalen Wassermelonen. Nicht diese ganzen anderen *bäh*

    Na ja, Honigmelone geht noch, aber da muß ordentlich Schinken drum sein #mampf

    Datteln *urgs* außer welche im Speckmantel knusprig gebraten, die mag ich wiederum.

    Sahnetorten oder so Buttercremetorte von Omma

    Bei Fisch bin ich auch sehr wählerisch. Geräucherten Heilbutt esse ich gern. Ansonsten bin ich da eher zurückhaltend. Ganz schlimm ist Aal. Da schmeck ich richtig den Modder raus #zitter

    So, ick hör mal uff jetzt, sonst wird mir noch schlecht #rofl

    Schöne Frage, trotzdem ;-)

    Hallo #winke

    Pilze mochte ich früher mal, aber seit in der Pilzsaisson diese Mistdinger eigentlich täglich auf dem Programm standen (gebraten abends, getrocknet in Soßen etc.) kann ich da nicht mehr ran. Ebenso Spargelcremesuppe aus der Tüte, hat meine Mutter dauernd abends serviert, boah, was hätte ich kotzen können, aber sie hat das ewig durchgezogen :-[
    Dieser verdammte Süßkram (Milchreis, Griesbrei, Plinsen) gehen auch überhaupt nicht, ich plane das mittlerweile so, dass es einen Tag vorher irgend eine Suppe gibt, da bleibt immer was übrig und ich esse dann lieber den Rest. Ebenso süßes aufs Brot, ich mag eh nicht so gerne Brot, aber wenn dann kommt da Käse oder Bifischeiben drauf. Auch esse ich lieber Gemüse, Obst mag ich nicht wirklich, eiskalte Wassermelone ja, aber dann wirds schon kritisch.
    Dann gibt es Dinge, die ich noch nie probiert habe, und es auch nie dazu kommen wird....Kutteln (das ist doch Hundefutter #schock), Sülze, Blutwurst, getrocknete Bananen...nä, da gibts kein Weg ran.
    Was auch gar nicht geht ist Milch....da schüttelts mich, das Einzige, was ich da zu mir nehme ist die 0,3er aber auch nur eiskalt aus dem Kühlschrank.

    So, und da ich wohl noch ewig nachdenken könnte und mir würde immer noch was einfallen, sag ich jetzt mal *gut jetzt* #rofl

    LG Anita

    • :-)

      Sowas kenne ich auch, dass einem was "versaut" ist, weil man es so oft essen musste.

      Bei mir ist das Pfirsich-Maracuja-Joghurt. Den gab es sooooo oft - merkwürdigerweise immer diese Sorte Joghurt - dass ich den absolut nicht mehr riechen kann.

      • Naja, Joghurt mag ich wie Milch....das ist nicht meins, aber was mir in der Hinsicht noch eingefallen ist - Kartoffelpuffer, die hatten wir auch einmal die Woche als Abendmahl. Ich habe die Dinger einmal gekauft vor ca einem Jahr (da gabs die ewig nicht mehr) - ich konnt kaum schlucken vor lauter Ekel, da ist man geprägt...gott sei dank kann man ausweichen, gibt ja genug leckere Dinge ;-)

-Garnellen #zitter
-warme Tomaten *würg
-Kapern
ansonsten bin ich extreeem pflegeleicht #schein

meerrettich, rote beete, königsberger klopse, grünkohl, ingwer, sushi, kaninchen.

Rotkohl
Sauerkraut
frischer Koriander (getrocknet total lecker...)
ja, Meerrettich auch
Rote Beete
Zunge
Wild

Top Diskussionen anzeigen