An die erfahrenen Urbia-Nutzer

    • (1) 02.05.13 - 20:39

      Hallo,

      möchte euch mal was fragen:

      Ich selber nutze Urbia seid einigen Monaten. Und der Umgangston hier ist manchmal ja wirklich unangenehm. Solche Antworten und TE´s ignoriere ich dann.

      Wenn ich aber Fragen zu meiner Schwangerschaft oder meinem Kind google und im urbia-Archiv lande, dann sind die Antworten oft viel hilfreicher, sachlicher und freundlicher.

      Das finde ich total traurig. Bilde ich mir das nur ein oder ist der Umgangston wirkloch so verwahrlost? :-(

      • (2) 02.05.13 - 20:48

        Huhu,

        ich bin seit bald schon 9 Jahren hier #schock

        Mir ist es auch schon aufgefallen, dass es Zeiten gab, wo es hier doch um Einiges freundlicher zuging.

        Manche Themen wurden nicht so hartnäckig diskutiert. Diskussionen sind ja in Ordnung, aber manche drängen einem manche Meinungen quasi richtig auf. Da finde ich sehr schade. Dann sind plötzlich Dinge, die vor Jahren sehr gut waren heute plötzlich lebensgefährlich #kratz

        Es ist ein Forum wo verschiedenste Menschen aufeinander treffen. Klar, dass es immer unterschiedliche Meinungen gibt. Aber es ganz auch nicht so viele Fakes wie aktuell. Oft weiß man gar nicht mehr, was man noch glauben kann.

        Ansonsten finde ich es sehr nett hier, sonst hätte ich nicht so lange durchgehalten. Ich filtere mir meine Dinge raus und gut ist ;-)

        LG Jenny #winke

        • (3) 02.05.13 - 20:53

          Kannst du ein Bsp. für die heutigen No-Go´s, die früher Trend waren, geben? Fände ich lustig.

          Ich bin mal in Baby-Vorbereitung öffentlich verbrannt worden, weil ich in überlegt hatte, eine gebrauchte Babyschale zu übernehmen. (Wir haben noch nicht mal ein Auto).

          LG

          • (4) 02.05.13 - 20:56

            also aktuell ist ein vorwärtsgerichteter Folgesitz ein absolutes Nogo, dabei wurden die immer sehr gut getestet. Ich habe meinen übrigens noch und benutze den auch wieder ;-)

            Dann gab es früher eine elendige Diskussion über Fruchtzwerge. Heute ist Zucker allgemein total verteufelt :-p

            Es gab nicht so viele hochbegabte Kinder.

            Aber ich kam mir auch früher schon so vor als wäre mein Kind völlig zurückgeblieben, weil alle Kinder schon dies oder jenes konnten, nur meine nicht ;-)

            Wir hatten als Zweitsitz für Oma auch einen Gebrauchten gekauft, aber schon vor 8 Jahren ;-) Da war es noch nicht verteufelt.

          • Hier! Ich! *fingerheb*

            Da wären folgende Themen:

            - impfen bzw. nicht-impfen
            - Beikoststart
            - Baby Björn
            - Türhopser
            - ferbern (schreien lassen)
            - frühes Ausquartieren
            - Stillmamas vs. Fläschenmamas
            - Rauchen
            - frühe Fremdbetreuung

            Wenn dir eines schönen Tages mal langweilig ist, dann eröffne einen Thread mit dem Thema "Ich ferbere mein Kind" und lehne dich entspannt zurück..aber die Cola nicht vergessen ;-) #schein #winke #ole

            Lass dich nicht unterkriegen!

            #winke

      Bin bald 11 Jahre hier und glaub mir, zu Zeiten des schwarzschreibens und des Kotzurbinis war es hier 1000 mal schlimmer.
      Jetzt kann man mit ein paar Klicks auf den blauen Stift Postings verschwinden lassen, seine politische Meinung darf man nicht mehr schreiben usw.

      Urbia ist mittlerweile ein Kuschelforum.....früher war es 100 mal besser hier und lebendiger...und ehrlicher.....und bunter!

      Mona

    (9) 02.05.13 - 21:10

    Hi,

    mit der Zeit kennt man die " Pappenheimer" die auf Krawalle aus sind, sobald sie einen Namen lesen.

    Naja und dann gibt es halt immer wieder Diskussionen die ausarten. Sicherlich wird der Ton auch mal ruppig aber eher, weil das Ort im Mund umgedreht wird.....wenn man miteinander redet, kann man durch Gesten, Mimik, Tonfall hervorheben wie etwas gemeint ist....beim Schreiben ist es oftmals schwierig, weil jedes Wort individuell verschieden bewertet werden kann.

    Man muss nicht immer ALLES so ernst nehmen, mit vielen würdest Du niemals von Angesicht zu Angesicht reden wollen....es gibt halt Menschen/ Meinungen die man nicht riechen kann, sei es der Tonfall, die Meinung, etc....

    lisa

    Hallo,

    ich bin schon ziemlich lange dabei, allerdings manchmal mehr und manchmal weniger.

    Ich weiß jetzt gar nicht, ob das immer schon so war. #kratz

    Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich auch schon einige Male echt bescheuert irgendwo festgebissen habe #klatsch. Z.B. wenn ich selber eine Phase hatte, wo ich einfach schlecht oder zänkisch drauf war, dann bekommt man was in den falschen Hals oder einer macht einen blöd an und schon ist man selber ganz doof... Ok, sollte nicht passieren, aber ich oute mich da mal als "selber schon gemacht".

    Und später denkt man dann: #hicks

    Manche sind aber auch richtig verbissen. Ich hatte es schon mal, dass eine Userin mich nach einem Beitrag noch mehrmals über meine VK mit richtig langen Texten zu bekehren versuchte #schock. Und das war bei was, wo ich wirklich nichts schlimmes oder bödes geschrieben habe, sondern nur meine Meinung hatte und sie ein andere. #augen

    Nimm´s einfach nicht persönlich!

    LG
    donaldine1

    (11) 02.05.13 - 21:32

    Hallo,

    inzwischen ist es richtig kuschlig geworden ;-). Es gab Zeiten da wurden die Dinge die im Forum nicht geklärt werden konnten abends im Chat genauer erläutert. Das war dann sehr grenzwertig. Netterweise gibt es jetzt den blauen Stift.

    Viele Grüße

    Geli

    (12) 02.05.13 - 22:01

    Hallo,

    es gibt Unterforen, in denen der Umgangston herzlicher ist (eben z.B. das Schwangerschaftsforum).

    Trolle und Aufwiegler gibt's aber fast überall.

    LG
    Karin

    Bin seit 2003 dabei und...

    Nö, das war nie anders...und es wird auch nie anders sein!
    Man muss natürlich bedenken, dass die Mitgliederzahlen im Laufe der Zeit ansteigen, somit auch die Anzahl der Beiträge und die Anzahl der weniger netten Beiträge. Prozentual gesehen ist das Ganze deshalb als "gleichbleibend" zu betrachten. ;-)

    (14) 03.05.13 - 01:12

    Hallo,

    also ich finde es hier phasenweise schon fast langweilig. Vor allem an den Wochenenden ist hier tote Hose. Das war früher definitiv anders. Ich bin der Meinung, die Diskussionen sind insgesamt weniger geworden. Vielleicht, weil sich nun einiges in den Clubs abspielt, was sonst im Forum aufgetaucht wäre.

    Insgesamt ist es hier meiner Meinung nach nicht zickiger oder unangenehmer geworden, als es vor 9 Jahren auch war. Viele blöde Antworten könnten sich die TE ersparen, wenn sie einfach mal die Suchfunktion nutzen würden oder lernen würden, sich klar auszudrücken. Da wird Kuddelmuddel geschrieben und wenn dann einer etwas falsch auffasst und die Antwort anders ausfälllt als erwartet, geht das Gemecker los.

    Was mir persönlich fehlt, ist oft eine Reaktion der TE. Da macht man sich die Mühe und antwortet, aber es kommt kein Hinweis darauf, dass die TE es überhaupt gelesen haben. Zumindest ein "Danke" ist doch nicht zuviel verlangt. Selbst dann nicht, wenn man mit der Antwort ansich nicht viel anfangen kann. Immerhin hat sich jemand die Mühe gemacht und den Thread überhaupt gelesen. Aber das wird oft nicht anerkannt.

    Gruß
    Sassi

    Bin auch schon viele Jahre hier und manchmal habe ich auch das Gefühl, dass es damals "angenehmer", freundlicher war untereinander, gesitteter/harmonischer #kratz
    Natürlich gab es auch mal Zickereien oder Meinungsverschiedenheiten, gehört ja auch natürlich dazu bei den ganzen unterschiedlichen Charakteren, aber oft arten Postings ja mittlerweile mit Beleidigungen, Besserwissereien (teilweise sehr extrem) und Unfreundlichkeiten regelrecht aus.

    Vielleicht kommt es mir auch nur so vor, keine Ahnung, oder man hat sich unbewusst ein dickes Fell angeschafft #rofl

    Wie Sassi schon sagt, ist es manchmal auch echt blöd, wenn TE`s Fragen stellen und sich dann nicht mehr sehen lassen. Man muß natürlich nicht jeden Einzelnen antworten, gerade wenn es mitunter viele sind, aber eine Rückmeldung im allgemeinen Antwortthread wäre dann nicht schlecht, so wie "Danke an Alle für die Antworten" o.ä.
    Die User machen sich ja auch die Mühe und antworten und wenn da absolut kein Ton zurück kommt, ist es schon doof.

    Im Ganzen ist es hier aber sehr nett und der Großteil gibt vernünftige Antworten und Tipps und Ratschläge :-)

Top Diskussionen anzeigen