vermisste Mädchen in den USA nach 10 Jahren gefunden

    • (1) 07.05.13 - 23:15

      Gibt es noch keinen Thread zu den drei Mädchen, die in Cleveland heute nach 10 Jahren wieder aufgetaucht sind?

      Ich habe gerade den ganzen emergency call gehört und finde es echt unfassbar, wie der Operator fast desinteressiert reagiert und sagt, wir schicken ein Auto vorbei, wenn eins frei ist.

      Hallo? Da ruft ein Mädchen an, das seit 10 Jahren gesucht wird, und die schickt mal irgendwann ein Auto vorbei? Das ist ja ungefähr, als würde ich wegen einer Ruhestörung die Polizei anrufen!

      Hier der call:
      https://www.youtube.com/watch?v=gW3X_oK5Uz4

      Hier zum Hintergrund:
      http://www.welt.de/vermischtes/article115985241/Oh-mein-Gott-Amanda-Berry-ich-dachte-sie-ist-tot.html

      LG

      • Der Job eines Despatchers ist ruhig und professionell zu agieren, und sich nicht emotional mitreissen zu lassen und ggfs ne falsche Entscheidung zu treffen.

        • Er soll nicht überreagieren, klar. Aber die Dame - ich denke es war eine Frauenstimme - am Telefon hat eher unterreagiert. Ich glaube, sie hat nicht geschaltet und nicht begriffen, WER da überhaupt am Telefon war.

          War es die richtige Entscheidung, aufzulegen und das Mädchen sich selbst zu überlassen in einem so gravierenden Fall? Ich finde nicht, aber du wahrscheinlich schon. #augen

          Gute Nacht.

          • Ja, ich finde, die Person am Telefon hätte etwas mehr Mühe zeigen können, das Mädchen zu beruhigen.

            Offenbar wird die etwas zu gleichgültige Reaktion jetzt jetzt auch schon von offizieller Seite überprüft.

            • Das Mädchen am Telefon war keineswegs hysterisch sondern sehr gefasst für das, was sie erlebt hat. Der Operator hat seine Arbeit gemacht, die Polizei war sofort da und nicht erst ewig später und eventuell, möglicherweise, könnnte, scheinbar... wird das Verhalten (nicht die gleichgültige Reaktion) des operators "überprüft".

              Wir hoffen natürlich mit dir, dass er seinen Job verliert und nie wieder so arbeiten wird - also so ruhig und bewusst und dabei noch konzentriert die Situation als hochernst einzustufen um sofort eine Streife vorbei zu schicken :-)

              Ich frag mich wirklich, was dein Problem ist? Du ziehst dich am Verhalten der Telefontypens hoch? Die Frauen sind befreit und irgendwo in irgendeinem Loch sind andere Frauen seit Jahrzehnten gefangen. Das sollte dich beschäftigen und nicht das Verhalten des Mannes an der Strippe

        Sich selbst zu ueberlassen? Die Polizei ist doch schon nach 2 Minuten eingetroffen.

        Ich find deine Reaktion ehrlich gesagt echt seltsam.

      Unterreagiert ?

      Was hättest du anders gemacht ?

    (14) 08.05.13 - 09:53

    Naja, die Dame kennt sicherlich alle Namen von Vermißten der letzten 10 Jahre auswendig und weiß sofort das es kein Fake ist.

    lisa

Top Diskussionen anzeigen