Welche Hobbies habt ihr?

    • (1) 13.05.13 - 11:01

      Hallo zusammen,

      ich befinde mich auf Ideensuche für ein neues Hobby.

      Früher habe ich mehrmals die Woche Sport gemacht, dazu fehlt mir mit 2 Kindern die Zeit bzw ich schaff es höchstens 1-2 Mal pro Woche.

      Damit ich meine wenige freie Zeit nicht nur hier auf Urbia und generell im Internet verbringe, wollte ich mal wissen was ihr so macht, vielleicht ist ja was für mich dabei oder ich finde zumindest eine kleine Anregung.

      Ja ich bin in der Tat einfallslos oder vielleicht auch abgestumpft vom Hausfrauenleben *g*

      Ich backe zwar mit großer Freude und teste dort auch vieles aus, aber ich kann ja nicht jeden Tag backen #nanana da werden wir alle ja sonst kugelrund #schock

      Liebe Grüße und danke schon mal für Antworten,
      Eve

      Huhu,

      ich habe mit häkeln angefangen. Stricken war nichts für mich ;-) außerdem nähe ich gerne und ich lese viel.

      LG,
      Silberknopf

    (6) 13.05.13 - 11:11

    Hallo,

    ich stricke und nähe, lese viel, geh ins Fitnessstudio und sehr viel wandern, und im Winter bin ich jede freie Minute auf der Skipiste (Gott sei Dank ist meine Tochter auch schon total vom Skivirus infiziert :-). Für mehr reichts leider nicht, muss ja zwischendurch auch noch arbeiten.

    LG
    b.

    • (7) 13.05.13 - 11:15

      Ski fahr ich auch total gerne aber wir wohnen hier im Flachland #schmoll

      Fitnessstudio mach ich bereits 1-2 Mal die Woche, je nachdem wie ich es halt zeitlich schaffe.

      Ich lese eigentlich nur abends im Bett, da ich davon immer so müde werde - tagsüber eher kontraproduktiv :-p

(8) 13.05.13 - 11:15

-Lesen
-Rätseln
-Laufen
-Rad fahren
-Shoppen gehen;-)

-mal Nähen, mal Häkeln mal Sticken, Knüpfen oder Basteln. das ist eher kein Hobby sondern mehr Zeitvertreib oder wenn mal ein Geschenk/ Karte gebraucht wird

So ein richtiges Hobby wie mein Mann mit seinen Mopeds der jede freie Minute da verbringt habe ich nicht.

Ich probiere vieles aus finde vieles toll, aber regelmäßig wird es langweilig.

Ich dekoriere sehr viel und sehr gern im Haus um,aber das Hobby zu bezeichnen würde ich auch nicht.

VG 280869

(9) 13.05.13 - 11:16

Hallo,

ich lese sehr, sehr viel. Ansonsten findet man mich so oft wie möglich im Fussballstadion, was meistens ja nur am Wochenende ist.

Und sonst spiele ich gerne Tischtennis und Billard.

LG

Evenea

Zeichnen

LG #winke

(12) 13.05.13 - 11:23

Hallo,
meine Hobbys sind:

Stricken, basteln, Torten Backen und dekorieren, am Auto schrauben und lesen.
Obwohl das Auto momentan warten muß, da die Familie vor geht.

Liebe Grüße alira

(13) 13.05.13 - 11:34

Lesen, WoW spielen und in meinem Garten arbeiten.

  • Welcher Server?

    Allischranz oder Horde? :-)

    • Proudmoore - Allianz und gelegentlich Durotan oder Wrathbringer - Horde.

      Und du? :-)

      • (16) 14.05.13 - 13:27

        Ist da viel los auf dem Server ?? Ich bin aus Rexxar -Alilianz, mit Horde komm ich gar nicht klar #aerger

        • (17) 14.05.13 - 14:24

          Also auf der Allianzseite von Proudemoore geht es noch. Aber es wird zunehmend schwerer Leute für Raids zu finden. Es gibt auch nur noch eine Gilde, die 25er Raids spielt. Ist schon schade, weil PM mal sehr stark bevölkert gewesen ist. Die Hordenseite hingegen ist tot. Es wandern ganze Gilden ab und wechseln den Server.

          Auf Durotan bin ich nur so zwischendurch unterwegs. Ich schau mir gern mal die Questreihen der Horde an und arbeite gerade am "Doppelagenten". Und Wrathbringer ist ein PVP-Server und somit nur interessant für mich, wenn ich PVP machen mag.

          Wie sieht es auf Rexxar aus? Geht da die Bevölkerung auch so stark zurück?

          • (18) 15.05.13 - 10:25

            Also ich habe 4Monate pause gemacht und ich spiele seit Samstag wieder .
            Es hat sich einiges geändert #schmoll meine Gilde ist umgezogen #schock ,weil die nur noch raiden wollen und viel schaffen wollen ... Was das bringt weiß ich nicht ^^
            Ich find es nur schade ,dass es extra 20 euro kostet wenn ich auch Server wechseln möchte ..Aber ansonsten finde ich Rexxar toll und da ist eigentlich viel los ..

            Was mich jeden Tag nervt ist "Tagesquesten" :-[ ,ich halt das nicht mehr aus :-p ..
            bei mir dauert das viel zulange ,weil ich eigentlich als Heal spiele ,da kann ich wohl nicht so viel schaden machen -.-'

      Aldor und Todeswache.

      Hauptsächlich Horde...aber ne süße kleine Trethup.....ähhh...Gnomin mit Zöpfen auf Alliseite musste einfach sein, da die 2005 mein allererster Char war ! #schein

      Schliesslich ist man zu knuffigen kleinen Wesen einfach netter.....und das RP macht mit der einfach Spass, weil man zu allen so herrlich rotzfrech sein kann....und Dir niemand böse drum ist. #cool

      • Und wie ist es auf den Servern mit der Bevölkerung so? Habt ihr auch so starke Rückgänge?

        Ich spiele hauptsächlich einen ganz simplen Menschen. Aber ich habe auch zwei Gnome, weil ich die klasse finde. Vor allem die Flirtsprüche #rofl.

        • Rückgänge.....die guten Spieler gehen so langsam alle....ich bin auch am überlegen, da Blizzard rein gar nichts mehr macht, ausser die Anzahl an Tagesquests stetig hochzudrücken.....und mal ganz ehrlich....wer hat denn die Zeit (und die Lust) das alles zu machen?

          Als normaler Arbeitnehmer gar nicht mehr durchführbar...und das nervt !

          Was nachkommt ist die 5´te Gamer-Generation. Crashkids ohne Manieren, und mit einem Wortschatz, dass ein Seemann grosse Augen bekommen würde.

          Dazu noch das Trottel-Lotto System in den Raids.....nein Danke !

          Die Spielerzahlen nehmen trotzdem ab...auch wenn Blizzard das durch die Schliessung von Servern versucht zu verdecken. Nachtwache und Todeswache sind zwar noch im Serverpool.....die turnen aber ingame alle bei uns rum.....und somit platzt Aldor aus allen Nähten. #aerger

          <<<Vor allem die Flirtsprüche>>>

          Dann solltest Du mal ein Goblin Mädel anfangen *g* !!

          • Ist bei uns genauso. Die guten Spieler gehen, weil sie bei uns nicht mehr raiden können und die Nase voll haben von den Tagesquests. Wahrscheinlich wäre ich auch schon weg, wenn ich nicht so viele Freundschaften über das Spiel geschlossen hätte (wir kennen uns alle auch persönlich).

            Ich bin ja der Meinung, dass die LfR das Spiel kaputt gemacht haben. Es gibt genug Leute, denen es reicht, mal eine Raidinstanz von innen gesehen zu haben. Eine feste Raidgruppe brauchen die dann nicht mehr. Aber Blizzard wollte ja alles möglichst einfach und für jeden erreichbar haben.

            Vielleicht sollte Blizz einfach mal offiziell ein paar Server zusammenlegen. Vor allem dann, wenn die Bevölkerung so unausgewogen ist wie auf Proudmoore (25% Horde, 75% Allianz). Es gibt doch sicher Server, bei denen es genau anders herum ist. Aber dann müsste man ja offiziell eingestehen, dass die Spielerzahlen rückläufig sind. Als ob das nicht eh schon jeder weiß.

            Wir haben durch die Cross-Realm-Geschichte viel mit Aegwynn und Antonidas zu tun. Seitdem wird meine Ignoreliste immer voller....

            Ein Goblinmädel habe ich gerade angefangen. Ich wollte das Startgebiet mal sehen. ;-)

            • <<<Aber Blizzard wollte ja alles möglichst einfach und für jeden erreichbar haben.>>>

              Bei den Gesuchen für die Raids zählt doch eh nur noch der Gearscore. Unter ~ 500 wird man bei uns auf dem Server als Random gar nicht mehr mitgenommen......Taktik interessiert nicht....nur noch Schaden.....und unfähig Tanks verlassen sich darauf, dass es der Heiler schon irgendwie richten wird......dass der nach jedem Bossfight dann ein neues Shirt braucht, weil das alte durchgeschwitzt ist.....interessiert die nicht.

              Auch wenn ich sowas normalerweise nicht sage......ich vermisse die alten Zeiten .... der Classic Version ! ;-)

              • Ach ja... die Classic Version war schon schön.

                Das, was du beschreibst, ist der Grund warum ich nur im LfR heile, wenn ich meine eigenen Tanks dabei habe. Und ich heile bereits seit 2005, bin also durchaus geübt. Wir gehen aber eh nur in größeren Gruppen in den LfR. Dann haben wir wenigstens die Macht und können rauswählen, wenn einer sich blöde benimmt oder einfach gar nicht mitspielt.

(25) 13.05.13 - 11:41

Vorab: mein Freund und ich haben keine Kinder, daher ist die Hobby-Gestaltung viell. einfacher... Nichtsdestotrotz, ein paar von unseren Hobbies:

Theater, haben in der Nähe mehrere kleine Theater, Karten schon ab 15 €

Musikveranstaltungen - Klassische Musik, Jazz, Swing - Musikhochschule in der Nähe, die viel Konzerte und Veranstaltungen anbietet, Karten schon ab 14 €

Musical-Veranstaltungen

Museen

Sommerveranstaltungen meistens mit Musik und Co. - einfach im Internet schauen -und los geht's. Wie letztes Jahr in Baden-Baden - einfacht TOP.

Weinverkostungen - p.P. schon ab 20 € - wir hatten dieses Jahr "französische Weine"
letztes Jahr "spanische Weine".
Wein- und Sektverkostung mit Fürhung - "deutsche Weine" und Geldermann.
Wollen dieses Jahr im Herbst noch eine "Whisky"-Verkostung machen. Mein Freund trinkt gern Whisky, ich kann dem Getränk nichts abgewinnen. Aber ich mache mit, interessiert mich einfach.

Wandern - hier in Ba-Wü einfach perfekt. Trainieren gerade für unsere Alpenüberquerung nächstes Jahr im Sommer... oder Frühling?? noch nicht genau festgelegt.

Kino - zum Glück ist unser Geschmack, was Filme angeht absolut gleich

Kochen, Cocktails mixen und trinken - zuzweit oder mit Freunden

Essen gehen

Disco

Tanzkreis (jeden Sonntag tanzen gehen), ab und an zu den Tanzparties, die von der Tanzschule veranstaltet werden

Messen - wie letzten Sa - in Freiburg "Rohkostmesse"

Shoppen gehen

Ausflüge machen - meistens spontan

Städtereisen - dieses Jahr München mit Konzert von Robbie! 4 Tage eingeplant.

Letztes Jahr Landesgartenschau mit Kletterpartk - war toll.

Mein Freund will dieses Jahr noch zum Matterhorn. Warum nicht, ich mache mit.

Wellness, Sauna - kann man es als Hobby bezeichnen?
Ach ja, laufen - wir sind beide Läufe. Nur haben wir beschlosssen bei keinen öffentlichen Läufen mehr mitzulaufen. Nur für uns.

Wir sind so selten zuhause, eigentlich schlafen und kochen wir dort nur!

Das Leben ist so großartig, wenn man bloß nicht arbeiten müsste - ich würde noch so viel mehr tun!!!

LG

Top Diskussionen anzeigen