Geld im Automaten stecken lassen...Tips?

Ohjeee, das ist mir vor ein paar Monaten auch erst passiert, musste Geld holen, weil die Bande daheim Döner wollte, aber wo war das Geld, beim Versuch des Bezahlens #kratz die Karte hatte ich noch genommen, das Geld *ich erinner mich düster* #schock NEIN, ich erinner mich nicht - ich habs NICHT genommen #heul
Am Ende kam nicht direkt hinter mir jemand und am nächsten morgen war das Geld wieder gut geschrieben #schwitz

Drücke dir die Daumen, dass nicht doch jemand dein unfreiwilliges Geschenk entdeckt hat, viel Zeit ist da nämlich nicht, 10 Sekunden oder so, dann verschwinden die Scheine wieder dahin, wo sie hergekommen sind #klee

LG und #glas *vorsichtshalber* Anita

Im sortieren deiner wirren Gedanken bist du doch gut, hab ich mal von dir gelesen;-)

War noch jemand mit dir in der Bank?! Wenn nicht stehen die Chancen wirklich gut das dein Geld wieder auf deinem Konto landet.

Aber bei den Warteschlangen kann ich auch richtig sauer werden. Hinterher tut mir dann manchmal schon die Person Leid die das "Glück" hatte mit mir reden zu dürfen.

Hallo,

das Geld wird relativ schnell eingezogen, wenn es nicht entnommen wurde.

Der Betrag wird dir dann wieder gutgeschrieben, wenn bei der nächsten Füllung des Automaten festgestellt wird, dass Geld nicht entnommen wurde. Das kann allerdings einige Tage dauern.

Um das ganze zu beschleunigen, kannst du mit deiner Bank sprechen. Diese kann anhand des Geldautomatenjournals auch abrufen, ob und wer sein Geld nicht entnommen hat.

Gruß

Brokkoli

Hallo!

Das ist mir auch schon passiert, und so lange nicht unmittelbar nach dir jemand am Automaten war und das Geld genommen und eingesteckt hat, ist das nicht weiter tragisch. Wenn das Geld nämlich nicht innerhalb einer gewissen Zeit (30 sec) aus dem Schacht genommen wird, zieht es der Automat wieder ein, der Betrag wird dann wieder gutgeschrieben. Um sicher zu gehen, sollte man bei der Bank noch einmal nachhaken und um Rückerstattung bitten.

LG

Guten Morgen,

na, schon was erreicht?

Ich arbeite in/bei einer Bank. Du glaubst gar nicht, wie oft so etwas vorkommt. Bist also nicht allein mit Deiner - ähm ... GeldscheinausdemAutomatenAmnesie. :-D

Rechtlich sieht so ein Fall nicht ganz so einfach aus. In dem Moment, wo das Geld im Schlitz zur Ausgabe bereit liegt, geht das Besitzverhältnis an den Empfänger über. Du gibst ja mit Deiner Geheimzahl das Einverständnis zur Herausgabe. Wer nun der Empfänger des Geldes ist - und damit auch der Eigentümer - ist in dem Moment schwierig, da Du das Geld Augenscheinlich nicht herausgenommen hast. Evtl. hat sich aber ein anderer "Eigentümer" großmütig bereit erklärt, den Besitz nun zu übernehmen.

Geldautomaten werden grundsätzlich videoüberwacht. Außerdem gibt es ein genaues Ausgabeprotokoll, wo Uhrzeit und Abnahmebetrag vermerkt werden. Beides wird die Bank in Deinem Fall auswerten.

Wenn Du Glück hast, ist der Mensch nach Dir - also der, der das Geld u. U. mitgenommen hat, bekannt und kann so ausfindig gemacht werden. Dann würde die Bank einen freundlichen Anruf an denjenigen starten und höflich um die Herausgabe des Geldes bitten. In 90 % der Fälle klappt das.

Wenn Du Pech hast, ist der Entwender unbekannt. Kommt leider auch nicht soooo wenig vor. Dann sind der Bank leider die Hände gebunden, da sich der Mensch in dem Moment der Geldentnahme nicht strafbar gemacht hat. Du kannst es damit vergleichen, dass Du Dein Geld einfach verloren oder liegengelassen hast. Da kommt dann die berühmte Fahrlässigkeit deinerseits ins Spiel.

Und dann wäre da ja noch die dritte Möglichkeit: es war niemand weiters da und Dein Geld wurde vom Automaten wieder eingezogen. Dann wird es automatisch Deinem Konto wieder gutgeschrieben.

Ich würde auf jeden Fall noch heute morgen die Bank kontaktieren - dann hast Du Klarheit.

Viel Glück.

Vor einiger Zeit postete ich hier auch, weil einem Freund das gleiche passierte.
Vielleicht ist dieser Link für Dich noch interessant, der mir als Antworten geschrieben wurde:

http://www.wz-newsline.de/lokales/krefeld/fahndung-unehrliche-finderin-meldet-sich-bei-der-polizei-1.656736

Wenn hinter dir keiner war, der es noch nehmen kkonnte geht es auf den Konto zurück

Top Diskussionen anzeigen