Lebensmittel wesentlich teurer?

    • (1) 29.05.13 - 10:01

      Hallo,

      schon seit einigen Wochen fällt mir bei Aldi auf, dass die Preise massiv anziehen (z.B. Butter, Bonbons, ....) ... dass Gemüse immer mal wieder teurer ist, ist ja okay.

      Macht ihr diese Beobachtung auch?

      GLG
      Miss Mary

            • Hallo,

              bei uns hat die "normale" ewig 85Cent gekostet und die irische 1,15€ (glaube ich), die kaufe ich nicht. Nun kosten plötzlich beide 1,15€. Klar ist das nun nicht sooooo teuer, aber es ist eine Preissteigerung um 30Cent!

              Und leider ist ja nicht nur die Butter wesentlich teurer ....
              GLG
              Miss Mary

      Irgendwie wird alles regelmäßig teurer finde ich..

      Ja Milch, 0,59€ und Butter 1,15€...
      Und natürlich momentan das Benzin...

      LG BEA

      • Der Milchpreis ist ein Skandal!

        • Finde ich auch.
          Frischmilch kostet doch mehr, oder nicht? Man sollte nur noch die anbieten (falls das was bringt)

          • Ich zahl 1,29 für Frische Biomilch und finde das eigentlich noch erstaunlich günstig.
            Der Witz ist ja, dass man so gut wie keine frische Milch mehr im Supermarkt bekommt, sondern nur noch H-Milch, länger haltbar, extra lange haltbar und den Müll und dann zu solchen Schleuderpreisen.

            Meinetwegen sollten so einige Lebensmittel "verboten" werden, wenn die Verbraucher selbst nicht zur Vernunft kommen :)

            • Man kann sie nicht mal mehr als Lebensmittel bezeichnen ;-)

              Meine Schwester holt ihre Milch direkt bei einem Bauern (Bio) für 1 € und bringt mir welche mit, wenn ich sie brauche. Wir trinken eher Soja-, Mandel- oder Hafermilch und die kostet über 2 €, eher 3. Was soll´s? Es muss nicht 3 mal am Tag ein riesiger Milchbecher sein, oder?

              Ich trinke zwar aufgrund meiner Laktoseintoleranz schon ewig keine Milch mehr, aber das stößt mir auch sauer auf. H-Milch schmeckt ganz anders als frische Vollmilch und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da noch alle Vitamine drin sind, wenn man sie erst ewig haltbar gemacht hat.

              Hallo,

              es kommt immer darauf an, wo du wohnst und welche Alternativen du hast. Bei uns ist es so, dass die beiden Bauernhöfe in unserer direkten Umgebung, die noch Tiere halten (der Rest baut v.a. Mais an und hat den in eine Biogasanlage) keine Kühe mehr haben. Zum nächsten Bauern mit Kühen sind es 6km.

              GLG
              Miss Mary

Top Diskussionen anzeigen