Ich WILL ne "verlorene Schnuller App"!!

    • (1) 31.05.13 - 17:33

      Hallo!

      Angeregt vom Thema weiter unten mit irgendwelchen Windeln die aufs Handy Signale senden wenn sie voll sind, hätte ich lieber nen Sender im Schnuller,der mir auf dem Handy anzeigt wo dieser schon wieder abgeblieben ist.

      Seit mein jüngster mobil ist, bin ich nur am suchen,stundenlang ohne Erfolg und es macht mich wahnsinnig.
      Alle paar Tage kaufe ich neue, man sollte meinen unsere Wohnung quellt über davon :-[

      Also...habe ich was verpasst und gibt es sowas schon längst? #rofl
      Wo bleibt der Fortschritt wenn man ihn braucht?

      LG (von einer vollkommen entnervten natsl, deren Baby grad ohne das blöde Teil nicht leben kann, weil er zahnt :-( )

      • Ich bräuchte das für meinen Schlüßel.... immer bin ich am suchen.... und für das Lieblingskuscheltier und die Fernbedienung, das Telefon, meinen Geldbeutel,ganz schlimm: Meine Schuhe#schein

        Was aber das beste an der ganzen Sache ist wenn ich so ne App hätte wüsste ich garantiert nicht wo meine Handy ist.#klatsch

        Sekundenkleber auf den oberen äusseren Rand vom Schnuller....und ihr werdet nie wieder einen verlieren !!

        Extra starkes Panzerband mit Komponentenbeschichtung geht auch ! Dämpft gleichzeitig störende Quengellaute !!

        Extragrosses Nasenpiercing mit angeschlossener 20mm Gliederkette zum einhaken mittels 9ér Karabinerhaken. So kommt man sicher auch schnell mit anderen Eltern ins Gespräch...sowie mit vielen Vertretern vom Jugendamt und den Herren und Damen vom Trachtenverein der Polizei. Wenn die Kette lang genug ist, ist sie zudem so schwer, dass auch das Baby immer an der Stelle bleibt, wo man es abgelegt hat.

        Den Schnuller mit Plutonium behandeln.....so lässt sich dieser leicht mit einem Geigerzähler wiederfinden.

        So....nun ernsthaft:

        * Schnullerband zum clipsen an die Kleidung (am besten zwei Clips...einer am Revers und einer am Rücken)
        * Schlüsselpiepser an die Schnullerkette
        * Grosspackung Einmalschnuller

          • wie tut er sich denn dabei weh... es gibt von nip/ mam usw. tolle schnullerketten, die abgerundete kanten haben, vom design eher schlicht sind und damit waren meine jungs auch tagsüber ausgestattet...

            ich bin doch nicht bekloppt und suche ständig den schnuller ;-)

            • Weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, er hat so ein Talent sich mit so ziemlich allem weh zu tun, sogar mit dem Schnuller selbst...

              Im Grunde soll er den auch nur fürs Bett haben, nur mit dem zahnen will er grad gar nicht drauf verzichten.
              Aber ich halte mal die Augen offen,vielleicht findet sich ja noch was ohne Verletzungsgefahr ;-)

    Ganz einfach...

    such hinterm/ unterm Sofa, Bett, Sessel.....dort lagen sie ständig bei uns.

    lisa

    • ALLES abgegrast gestern, die sind weg...
      Ich glaub da lebt irgendwo ein Monster unterm Bett und frisst sie, wenn sie drunter rollen.

      2 geschlagene Stunden ging der Akt alles abzugrasen,dabei haben wir nur ne kleine durchschnittswohnung.

...und ich brauch eine "Schlüssel-Handy-Portmonee-Chipkarten-Ladekabel-verloren"-App.
Besser noch ne "Kopf verloren"-App...:-p

LG haveabreak *die vollkommen an Stilldemenz leidet*

Ich brauche bitte einen "Einkaufswagenchip-Finder" - ich möchte bloß wissen, wo die Dinger bei mir immer hinkommen. Okay oft genug verschwinden sie im Bermudadreieck der Taschen meiner Tochter, die mit einkaufen geht, aber bei mir selber ???? Das ist bei mir Verbrauchsmaterial wie Brot :-(

Ansonsten schließe ich mich den Tips von Seelenspiegel an, die wie immer unschlagbar sind #huepf
LG Moni

  • Hallo Moni,

    hast du keinen Einkaufswagenchip mit nem kleinen Loch?

    Ich mache ihn immer an meinem Autoschlüssel fest und muss nicht suchen :-)
    Zuhause lege ich meinen Autoschlüssel immer an den gleichen Platz.
    Meistens jedenfalls #rofl und wehe, wenn nicht #schmoll

    LG
    Manu

    • Ich hab meine Chips normalerweise IM AUTO !!! - in dem kleinen Fach für Parkmünzen....sie gehen verloren zwischen Auto-Wagen-Laden-Auto.....ich muss mal meine sämtliche Westen und Hosentaschen umkehren, vielleicht werden meine Erben in 30 Jahren mal Berge von Chips finden - aber dann braucht sie kein Mensch mehr, da werden die Karren wohl durch Gedanken ferngesteuert durch den Laden flitzen .....oder so....
      LG Moni

Top Diskussionen anzeigen