Traumdeutung

    • (1) 03.06.13 - 21:49

      Hallo ihr lieben ,

      Ich bin immer noch total aufgewühlt.

      Ich hatte heute Nacht einen so seltsamen und so emotionalen realen Traum, ich brauch da mal eure Meinung.

      Ich habe geträumt das ich ein Baby bekommen habe , warum auch immer habe ich das vergessen und das Kind wurde von meinem Freund und meiner Familie zur Adoption frei gegeben . Nachdem ich aus dem Krankenhaus kam ging es mir immer schlechter. Nach einiger zeit ging es mir so schlecht das ich wieder ins Krankenhaus bin. Dort kamen mir die Erinnerungen wieder und ich wusste das ich ein Mädchen geboren hatte . Sie hatte auch einen Namen , ich weiß ihn jetzt nicht mehr . Das letzte was ich weiß das ich Wild um mich schrie, ich schrie die Schwestern , meinen Freund meine Familie an. Ich wachte dann auf und hatte totale Herzklopfen und mir war danach zu Weinen.

      Wenn ich das jetzt so auf schreibe , beginnt mein Herz wieder Wild an zu klopfen.

      Was sollen solche Träume ? Weiß das jemand ?

      Vielen dank und liebe Grüße

      Melli

      • Hallo!

        So einige Jahre habe ich schon mit Traumdeutung verbracht.

        Baby geboren bedeutet immer einen Neuanfang in irgendeiner Weise, natürlich kann es auch sein, dass du einen Kinderwunsch hast?!

        Das Symbol Krankenhaus ist je nachdem wie du ein Krankenhaus ansiehst zu deuten. Empfindest du das Krankenhaus im Wachleben eher als Bedrohung deutet es im Traum, dass du versuchen solltest, etwas loszulassen oder den Dingen ihren Lauf zu lassen, du kannst es eh nicht beeinflussen. Dass es dir nach deiner Traumentlassung wieder schlechter geht deutet ebenfalls darauf hin, da du ja wieder hinein musst.

        Siehst du das Krankenhaus eher als positiv und als Ort der Heilung im Wachleben, dann bedeutet das, du solltest entscheiden können, wann und wie du dir eine Auszeit von Verpflichtungen und Schwierigkeiten im Wachleben ermöglichen kannst. Also mach mal eine Pause und brech aus dem Alltag aus...

        Dein Geschrei im Traum deutet darauf hin, dass deine Lebenssituation dich derzeit agressiv machen. Du empfindest sie so.

        Im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass du derzeit in einer Lebenssituation steckst, die dich nicht besonders glücklich macht, dass deiner Seele etwas fehlt und du versuchst etwas zu ändern, aber es klappt nicht auf Anhieb...
        Ich habe auch ganz oft Träume, die extrem real sich anfühlen und man nicht mehr auseinanderhalten kann, ob nun echt passiert oder nur Traum....das ist schon manchmal sehr bedrückend und darum dein Herzrasen und dein Weinen.
        Träume sollte man immer ernst nehmen, denn sie sind wirklich eine Art Spiegel des Unterbewußten!

        LG

        • Guten morgen ,

          Wow das war sehr aufschlussreich . Und wenn ich mal so über deiner Worte nach denke wird das wohl so sein. Da hat mein Unterbewusstsein aber eine komische Art mir etwas zu sagen. Leichter wäre es doch, wenn man genau die Dinge im Traum verarbeitet um die es geht.

          Vielen dank. Du hast mir wirklich geholfen.

          Liebe Grüße

      (4) 03.06.13 - 22:17

      Vorneweg: ich habe keine Ahnung von Traumdeutung, würde aber laienhaft sagen: Unerfüllter Kinderwunsch oder das Gegenteil: Angst vor ungewollter Schwangerschaft.

      • Guten morgen ,

        Ohje, das trifft irgendwie beides. Ich würde zwar schon noch ein Kind haben wollen ( habe 2 ) aber ich weiß eigentlich auch das die momentane Arbeitssituation gar nicht zulässt. Desweiter würde mein Partner auch nie ein 3. Kind wollen.

        Vielen dank für deine Antwort.

        Liebe Grüße

    Hallo Melli

    Träume sind Schäume. Du wirst täglich mit soviel Bildern, Informationen, Erlebnissen und Wichtigem wie Nichtigem konfrontiert, dass Dein Gehirn Nachts immer mal wieder durchfegen muss. Das ist alles.

    Ich hatte schon die abstrusesten Träume. Und meine Kinder fangen auch schon an damit#schein

    Lg Kim

    • Hallo Kim ,

      Ich bin leider sehr empfänglich für sowas. Und der Traum war wirklich schlimm für mich. Ich Träume auch oft total "Müll" aber noch kein Traum hat mich so mitgenommen. Deswegen musste ich mal forschen.

      Aber du hast recht , unser Gehirn nimmt soviel Müll auf , wäre ja verständlich wenn es sich mal sowas bastelt.

      Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen