amerikanische Bewerbung, Foto?

    • (1) 10.06.13 - 17:15

      Hallo zusammen,

      ich möchte mich an einer amerikanischen Universität für ein mehrmonatiges Praktikum bewerben. Eigentlich wollte ich dafür noch ein Foto machen lassen für die Bewerbung. Jetzt habe ich gerade zufällig gelesen, dass Bewerbungsfotos in den USA generell unüblich sind. Bin jetzt unsicher, was ich machen soll. Kennt sich vielleicht jemand genauer aus?

      Danke und viele Grüße!

      ganz allgemein sollte man außerhalb von Deutschland erst prüfen, ob Bilder überhaupt erlaubt bzw. gewollt sind. (bei Bewerbungen für die EU wird z.B. explizit eine Bewerbung OHNE Bild gefordert)

      Das ist meines Wissens nur hier so extrem, dass das Talent des Photografen fast wichtiger als die eigene Qualifikation ist.

      Habe mich mal mit meinem Onkel darüber unterhalten. Er ist Manager in einer grossen Firma in Atlanta.

      Kein Bild. Kein Geburtsdatum. Kein Geschlecht und keine Religionszugehörigkeit.

      Wie schon geschrieben um Diskriminierungen aufgrund des Alters, Hautfarbe, Geschlechts oder Religion zu vermeiden.

      Er sagte mir, dass Personaler es sogar als negativ ansehen, wenn ein Bild geschickt wird, da dies eher so ausgelegt wird, dass man versucht mit Aussehen zu punkten anstatt mit können.

      Gruss
      Rine

      P.S. Nicht das ich meine Religionszugehörigkeit jemals in einer Bewerbung geschrieben hätte, aber der Vollständigkeit halber gehört es erwähnt.

Top Diskussionen anzeigen