Geschenk - welche Namen auf Schlüsselanhänger?

Welche Namen auf den Anhänger?

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 14.06.13 - 12:09

      Ich überlege, einer Frau einen Schlüsselanhänger (oder eine Kette/Armband, bin noch nicht so sicher) zu schenken, auf welchem Namen eingraviert werden. Diese Frau ist verheiratet und hat ein kleines Kind. Mache ich jetzt alle drei Namen, also ihren, den des Mannes und des Kindes) drauf oder nur den von Mann und Kind?

      Wenn ich mir den Anhänger selbst kaufe ist für mich klar: Da kommt nur der Name meines Kindes und des Mannes drauf.

      Aber wenn ich ihn verschenke? #kratz

      • Hallo!

        Da Du es ihr schenkst, würde ich alle drei Namen eingravieren lassen, denn es ist auch ein Geschenk an sie.

        Ich persönlich hasse so was und besitze etwas mit Namen auch gar nicht. Meine Schwiegermutter schenkt mir gerne Tassen mit Fotos und Namen meiner Kinder, als wüsste ich nicht, wer meine Kinder sind ;-)

        LG

        • #schock #rofl

          Ohweh, mir war nicht klar, dass man das auch so auffassen kann #gruebel

          Ich brauche ein etwas ausgefalleneres "Dankeschön"-Geschenk für Mühe, die sie sich macht. Und ich weiß ansonsten nicht wirklich, was sie mag. Blumen, Schokolade, Alkohol & Co fallen nämlich raus #gruebel

            • Danke, das wäre auch eine Idee, ich müsste mal darüber nachdenken, ob das praktikabel wäre :-)

              • Hey, ein Gutschein wäre doch auch toll für irgendwas?

                Wenn ich mir richtig unsicher bin dann verschenke ich gerne Gutscheine für einen laden wo man tolle badeartikel (shampoo, öle usw) kaufen kann. Ist bisher immer gut angekommen und die Leute können sich selbst was aussuchen.

                Ich selbst habe auch gerne Gutscheine, vorallem für läden wo ich so selber nicht unbedingt "unnötiges" Geld ausgeben möchte, aber als geschenk find ich das toll.

                Lg
                Babyboom

      Huhu,

      also Geschenk würde ich wahrscheinlich auch alle 3 Namen nehmen.

      lg

      Andrea

      Hallo,

      den vom Kind.

      Das ist am neutralsten.

      GLG

      Ich würde den glaube ich garnicht erst verschenken.

(13) 18.06.13 - 09:02

Hi,

ich würde auch sagen der Name vom Kind reicht da haben ja dann beide was davon Vater und Mutter.

(14) 18.06.13 - 14:35

Da es ein Geschenk für sie ist, würde ich nur ihren Namen draufmachen lassen.
Warum alle drei?

Gruß

Anne#herzlich

Top Diskussionen anzeigen