Schweres Unwetter und Blitzeinschläge, bei euch auch?

    • (1) 20.06.13 - 19:21

      Wir hatten seit gestern abend 22 Uhr durchgehend bis heute Mittag ca 13 Uhr durchgehend Gewitter.

      Die ersten 3 Stunden zuckten im Sekundentakt die Blitze über einer Wolkendecke, kein Regen, kein Donner. Dann fing es an, Regen ohne Ende und überall Blitze, Donner lauter als startende Düsenjets weiterhin im Sekundentakt.

      Man hätte meinen können die Welt geht unter. Heut morgen alles pechschwarz man brauchte draussen am Auto Licht und Scheibenwischer auf höchster Stufe und vor allem Ohrschützer#zitter

      Und dann erst die Blitzeinschläge. Einer direkt bei der Berufsschule in ein Einfamilienhaus, ein weiterer in einen Kamin hindurch ins Haus und (noch unbestätigt) soll ein Blitz in der Grundschule durch ein Fenster hindurch auf ein Pult eines Grundschülers eingeschlagen haben.

      Hatten mehrere Grundschüler erzählt, obs stimmt weiss ich nicht fand bisher nichts im Internet.

      Es soll aber GSD nirgendwo einer Verletzt worden sein.

      Aber mehr als 12 Stunden so ein heftiges Gewitter, schon übel.
      Und seitdem es aufgehört hat scheint wieder die strahlende Sonne und überall blauer Himmel, alles Nasse ist schon längst verdunstet.

      Als ob nie was gewesen wär#zitter

      Wie ist die (un)wetterlage bei euch?#wolke#wolke

      Lg #winke

                • #schock

                  Hier gehts schon wieder los. Innerhalb 5 minuten wurde alles pechschwarz und es kracht und blitzt gewaltig

                  extremer platzregen, die mülltonnen wirbeln umher auf die Autos#zitter#zitter

                  Oh man! Mir hauts alle Dachfenster auf, die Blumen runter ect.

                  schnell mal alles zugemacht#schock

                  • Schreib doch lieber Tagebuch, dann bleiben zumindest wir vor deinen Ergüssen verschont.

                    • Es gibt auch noch mehr die hier in der Nähe wohnen und gerade gut nass werden, während andere sonniges Wetter hatten.

                      Ich finds interessant.

                      Und Ergüsse findest du bei mir nicht, nur draussen vor der Tür bei uns

                      • Komm, du stellst dich selbst gern dar, selbst wenn eben mal ein Gewitter dafür herhalten muss.
                        Du neigst eben zur absolute. Selbstdarstellung und das mit einer persönlichen uEinstellung, die (in jeglicher Hinsicht) zum Himmel stinkt. Sorry an alle, die jetzt nicht folgen könnnen... fragt Google.

                        Ich weiss: Kontra ist dir egal, weil du sowieso alles besser weißt (wie alt bist du nochmal?).

                        Gleich kommt entweder nix, oder ein Schwall ohne Sinne und Verstand.

                        Do it!

                        • #kratz

                          Alt genug um definitiv klüger zu sein ^^

                          Und was stinkt an der Tatsache das es hier Gewittert, es 3 Blitzeinschläge gab (und das in ne, 5000Einwöhner Käffchen) und es 12 Stunden ununterbrochen Blitze, zum Himmel?

                          Ich finde es doch schon sehr aussergewöhnlich, ich habe in meinen ganzen Jahren noch kein derart langes und Heftiges Gewitter (passiv ;-), garnicht aktiv;-) beobachten können

                          Und wo findest du hier eine persönliche Einstellung?

                          Von daher gilt für dich eher

                          LET IT #rofl#rofl#rofl

                          (12) 27.06.13 - 21:52

                          Oh oh...da ist wohl jemand mit dem falschen Fuß aufgestanden....Tu uns doch bitte den gefallen und stänker woanders.rum und mach Platz für die Leute die Interesse an dem Thema haben :-)

                    Manchen Menschen tut es einfach gut über sowas zu schreiben. Lass sie doch, sie macht doch nix schlimmes. Wäre bei uns so ein heftiges Gewitter würde ich mir auch was suchen wo ich ein bisschen schreiben oder reden kann. Wenn halt grad keiner zum reden verfügbar ist geht man halt in ein Forum.

                    Es gibt doch schlimmere Threads hier.

                    Ich verstehe, dass es manchen hier manchmal zu viel wird mit einigen Usern die sehr regelmäßig aktiv sind, aber man sieht doch vorher wer einen Thread aufgemacht hat und dann kann man ihn einfach ignorieren.

                    Ich finde es echt nicht gut, dass seit Tagen immer wieder auf ihr rumgehackt wird, ihr Lügen unterstellt werden und andauernd gemeint wird, dass sie nervt. Es gibt immer auch Leute die sich in ihren Themen mit ihr austauschen, also interessiert es wohl doch einige.

                    Nicht nur an dich, sondern an alle die in diese Kerbe genre rein hauen: Hinter den Nicks sitzen Menschen mit Gefühlen. Wenn euch jemand stört, überlest ihn! Das ist doch wirklich nicht schwer.

                    LG Sabrina

                  Wenn jemand merkbefreit ist........

                  Was soll man sagen.......

                  *kopfschüttelnd nach links ab......*

                  idd

Hallo!

Wir hatten letzte Nacht ein Gewitter von 21-1 Uhr, so wie du beschrieben hast. Heute morgen eine Luft zum Schneiden und dicker Nebel. Tagsüber dann strahlenden Sonnenschein, angenehme wärme und ein Lüftchen ging. Vor 10 Minuten fing es an zu regnen und es grummelt auch schon wieder.

Gerade via FB bekommen

https://www.youtube.com/watch?v=_buijd5VJRk&feature=youtube_gdata_player

LG Ida

(17) 20.06.13 - 21:34

Wo denn?
ED ist noch gar nichts. Ab und zu kommen Minuten-Sturmböen aber wir lagen noch spät in der Sonne.

lisa

  • (18) 20.06.13 - 21:49

    Bei uns grad der Weltuntergang.

    Extrem heftiger Platzregen, Sturmböhen, umherfliegende Mülltonnen und sehr tiefe Blitze.

    Sind mitten in der Eifel.

    Lg

(19) 20.06.13 - 21:35

Kurzes Gewitter. Mehr nicht.

(20) 20.06.13 - 21:36

Wir hatten den ganzen Tag wieder 33-34 Grad. Erst gegen 15.00 Uhr ist es langsam etwas zugezogen. Seit etwa einer Stunde gewittert es leicht vor sich hin aber schlimm ist es absolut nicht. Eher mittlemäßiger Regen mit Wetterleuchten.

LG

Huhu, wohne ja relativ nah an dir dran. :-) Um acht wurde es hell, wie jeden Tag...kurz nach acht wurde es stockdunkel. Ab da Gewitter, Gewitter, Gewitter und Land unter!

Bin dann um eins los, um die Großen aus der Schule zu holen. (10 km in die eine und dann 15 km in die andere Richtung) und hatte schon echt Angst um unser Auto. Käfer mit Riesenfaltdach: a) undicht und b ) Funktioniert das hier mit dem Faradayschen Käfig???

Aber nichts...Es klarte auf, Sonne strahlte und es wurde ein wunderschöner Resttag mit Sonnenbrand frisch aus der Eisdiele! :-D

Mein Mann erzählte aber, das die A61 fast kniehoch unter Wasser stand und das auch in Köln manche Tunnel kaum zu durchfahren waren, weil das Wasser so hoch stand.

  • Mittags wars schön, aber gerade sowas von übel Land unter, fliegende Mülltonnen, Platzregen und extrem lange tiefe Blitze.

    Bis 13 Uhr wars heut finsterste Nacht ab dann strahlender Sonnenschein, heiss und blauer Himmel. grad fings an innerhalb 5 minuten von blau auf tiefschwarz

    • Oh oh! Dann kommts bestimmt diese Nacht hier rüber gezogen. Wir bekommen ja immer eure "Reste"! ;-)

      Im Moment ist es angenehm kühl. Hab grad nochmal gelüftet und- ja, drinnen ist es wärmer als draussen.

      Himmel ist bewölkt, aber uhrzeitentsprechend...

      Mal sehen, was da kommt...

      • Reste sind immer gut, vor allem wenn 90% davon bei uns bleiben#aerger

        Hier wirds weniger, ich puste mal zu euch rüber.

        Vielleicht habt ihr ja auch Glück und es regnete sich hier schon leer.

        Hier ist jetzt extreme Hitze drinnen, aber für Fenster auf Regnets noch zuviel (Dachfenster)

        • Na prima: Land unter! Es schifft wie Sau! Innerhalb von fünf Minuten! Boah!

          Mein Mann schiebt grad den Käfer unters Dach!

          Und nun blitzt es auch.

          Mann- du solltest nicht alles rüber pusten! ;-)

Top Diskussionen anzeigen